mayho33
Goto Top

Registry Namespace für SendTo

Hallo @ All

Einer unserer Kunden hat eine speziellen Wunsch was Customizing einer Installation angeht und ich würde eure Hilfe brauchen.

Worum gehts?
Die Application legt ein Registry-Shortcut ( HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\{GUID} ) mit Kontext-Menü am Desktop an.

Unser Kunde will nun zumindest die EXE auch unter SendTo (%appdata%\Microsoft\Windows\SendTo) haben.

Das/Die Problem(e):

  • mir wäre nicht bekannt, dass Windows für SendTo einen eigenen Namespace bietet (unter HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{GUID} sind mehrere Shell Command hinterlegt)
  • Eine Verknüpfung unter SendTo lässt sich zwar anlegen, sie läuft aber ins Nirvana bzw. bekomme ich eine Fehlermeldung, weil, wie ich vermute, die Shell-Command nicht interpretiert werden.


Kennt jemand von euch eine Lösung für dieses Problem?

Danke für Tipps

Grüße Mayho

Content-Key: 483034

Url: https://administrator.de/contentid/483034

Printed on: May 18, 2024 at 07:05 o'clock

Member: emeriks
emeriks Aug 08, 2019 at 14:29:52 (UTC)
Goto Top
Hi,
kannst Du das mal an einem konkreten Beispiel untermauern?

Eine Verknüpfung unter SendTo lässt sich zwar anlegen, sie läuft aber ins Nirvana bzw. bekomme ich eine Fehlermeldung, weil, wie ich vermute, die Shell-Command nicht interpretiert werden.
Ich kann nicht folgen, was Du damit meinst. Was steht denn in der Registry als Aufruf drin? Und was hast Du in der LNK-Datei eingetragen?

E.
Member: mayho33
mayho33 Aug 08, 2019 at 16:03:17 (UTC)
Goto Top
OK! Etwas präziser!

Wie du hier im Bild siehst hat das Registry-Shortcut ein Kontextmenü.
desctop

Registry-ShortCut deshalb:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\{5327CF09-...}


Hier gelb markiertes, findet sich im KontextMenü wieder.
registry_

DoppelKlick auf das Shortcut:
explorer

Legt man nun eine Verknüpfung im SendTo des jeweiligen Nutzers an (verweis auf die exe wie im Bild oben. Poppt ein Error auf
error

fügt man der Verknüpfung im SendTo noch ein Argument hinzu (z.B. /Upload) funktionierts zwar, aber es passiert dann etwas anderes als wenn man die Verknüpfung am Desktop doppelklickt.

Meine Frage nun: Wie kann ich das gleiche Verhalten wie bei DoppelKlick am Desktop, unter SendTo bekommen?
Member: emeriks
emeriks Aug 09, 2019 at 06:09:01 (UTC)
Goto Top
Ich kenne das Programm jetzt zwar nicht, aber ich wüßte nicht, wie das Programm erkennen sollte, über welchen Weg der Explorer es gestartet hat. Also, ob er den EXE-Pfad und die Argumente aus der Registry gelesen hat oder ob er sie aus einemm LNK-File gelesen hat.

Warum eigentlich "SendTo"? Wenn man das im "SendTo" angibt, dann wir der Pfad des Elements, welches man "sendet", als Parameter der im SendtTo-Link genannten EXE übergeben. Oder, wenn es ein Ordner ist, dort hin kopiert.

In wessen Kontextmenü erscheint das denn, wenn es in der Registry steht? Eines Ordners, einer Datei, des Desktops, oder wessen? Das ist doch ein Icon wie es auch "Netzwerkumgebung" ist, oder? Und was öffnet sich, wenn man es doppelklickt?
Member: mayho33
mayho33 Aug 09, 2019 at 20:26:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @emeriks:

Ich kenne das Programm jetzt zwar nicht, aber ich wüßte nicht, wie das Programm erkennen sollte, über welchen Weg der Explorer es gestartet
hat. Also, ob er den EXE-Pfad und die Argumente aus der Registry gelesen hat oder ob er sie aus einemm LNK-File gelesen hat.

Da bin ich mir auch nicht ganz sicher. Es werden im Hintergrund noch einige DLLs registriert die, so wie ich das verstehe, die explorer.exe kapern

Warum eigentlich "SendTo"? Wenn man das im "SendTo" angibt, dann wir der Pfad des Elements, welches man "sendet", als Parameter der im
SendtTo-Link genannten EXE übergeben. Oder, wenn es ein Ordner ist, dort hin kopiert.

Der Kunde will das so. Hat ja seine Berechtigung. Genau dafür ist dieses Programm da. Im Hintergrund ist noch irgendwo eine Config. Damit sagt man dem Tool den Standard-Pfad. Irgendwo in der Cloud. SendTo => Explorer.exe + Pfad in die Cloud


In wessen Kontextmenü erscheint das denn, wenn es in der Registry steht? Eines Ordners, einer Datei, des Desktops, oder wessen? Das ist doch
ein Icon wie es auch "Netzwerkumgebung" ist, oder? Und was öffnet sich, wenn man es doppelklickt?

Dann öffnet sich die Explorer.exe. Ist ein AddOn für SAP. Keine Ahnung was da noch alles abgeht.

Ideen?
Member: emeriks
emeriks Aug 10, 2019 at 10:47:35 (UTC)
Goto Top
Also, ich reime mir jetzt mal zusammen, dass da ein SAP-Cloud-Ordner geöffnet wird. Richtig?
Falls ja: Wenn man auf das Icon klickt und den Speicherort öffnet, was steht dann oben als Adresse im Explorer? Ich schätze, dieses Ziel müsstest Du dann im SendTo-Link angeben.

Es werden im Hintergrund noch einige DLLs registriert die, so wie ich das verstehe, die explorer.exe kapern
So oder so. Auch wenn Ihr da dann nur über das SendTo arbeiten wollt, müssen die entsprechenden Softwarekomponenten dafür installiert werden. Und damit sind dann auch die DLL's registriert. Wenn man das so haben will, und das mit dem SendTo funktioniert, dann kann man anschließend das o.g. Icon vom Desktop entfernen.

Hast Du es schon mal in den SAP-Support-Foren nachgegfragt?
Member: mayho33
mayho33 Aug 10, 2019 updated at 18:48:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @emeriks:

Also, ich reime mir jetzt mal zusammen, dass da ein SAP-Cloud-Ordner geöffnet wird. Richtig?
Falls ja: Wenn man auf das Icon klickt und den Speicherort öffnet, was steht dann oben als Adresse im Explorer? Ich schätze, dieses Ziel
müsstest Du dann im SendTo-Link angeben.

Vorgabe: SendTo => PCM-exe (Pfad je nach User und Bereichtigung variabel soweit ich das jetzt erhoben habe)

Es werden im Hintergrund noch einige DLLs registriert die, so wie ich das verstehe, die explorer.exe kapern
So oder so. Auch wenn Ihr da dann nur über das SendTo arbeiten wollt, müssen die entsprechenden Softwarekomponenten dafür installiert
werden. Und damit sind dann auch die DLL's registriert. Wenn man das so haben will, und das mit dem SendTo funktioniert, dann kann man
anschließend das o.g. Icon vom Desktop entfernen.

Hast Du es schon mal in den SAP-Support-Foren nachgegfragt?

Es ist ja kein SAP-Tool es ist ein AddOn für SAP. Hersteller nennt sich Easy Software AG.

Darum gehts aber eigentlich nicht. Die Frage ist ob es für SendTo auch irgendwo, genauso wie für Desktop, einen Registry Namespace gibt, oder eben eine andere Möglichkeit das genauso umzusetzen.

Natürlich gäbe es viele Möglichkeiten das anders zu lösen, aber wir haben halt Vorgaben des Kunden an die wir uns halten müssen. Manchmal ist es umständlich, manchmal echt bescheuert, manchmal unmöglich.


Aber ich habe nun eine andere Möglichkeit durch blödes Rumspielen gefunden:

  • In einem versteckten Ordner "PCM Toolbar" im Installationspfad eine Verknüpfung auf die Exe anlegen
  • Im Ordner SendTo des Users eine Verknüpfung auf die Verknüpfung legen...
Voila!
Geht...
Keiner weiß warum...ist mir aber egal. Ich glaube dabei bleibe ich.

Danke für deine Unterstützung!

Grüße!

Mayho
Member: emeriks
emeriks Aug 11, 2019 at 10:08:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mayho33:
Vorgabe: SendTo => PCM-exe
Seltsamer Kunde, der sowas vorgibt. Meine wollen immer ein bestimmtes Ergebnis haben, nicht den Weg. face-wink

Die Frage ist ob es für SendTo auch irgendwo, genauso wie für Desktop, einen Registry Namespace gibt, oder eben eine andere Möglichkeit das genauso umzusetzen.
SendTo ist ein Funktion des Explorers, genauso wie der Desktop auch.

* In einem versteckten Ordner "PCM Toolbar" im Installationspfad eine Verknüpfung auf die Exe anlegen
  • Im Ordner SendTo des Users eine Verknüpfung auf die Verknüpfung legen...
Voila!
Geht...
Keiner weiß warum
Ich schon. Das habe ich ja versucht, zu erklären.
...ist mir aber egal. Ich glaube dabei bleibe ich.
Ja, natürlich!
Member: mayho33
mayho33 Aug 15, 2019 at 13:24:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @emeriks:

Zitat von @mayho33:
Vorgabe: SendTo => PCM-exe
Seltsamer Kunde, der sowas vorgibt. Meine wollen immer ein bestimmtes Ergebnis haben, nicht den Weg. face-wink

Ich finde das gar nicht so schlecht. Anstatt extra den Explorer zu öffnen ein File via SendTo hochzuladen ist viel einfacher.

Die Frage ist ob es für SendTo auch irgendwo, genauso wie für Desktop, einen Registry Namespace gibt, oder eben eine andere Möglichkeit das genauso umzusetzen.
SendTo ist ein Funktion des Explorers, genauso wie der Desktop auch.

Ja schon! Nur scheint es nur für den Desktop eine Erweiterung in der Registry zu geben wo man einfach ein paar RegKeys hinterlegt schon liegt ein Ergebnis vor.

* In einem versteckten Ordner "PCM Toolbar" im Installationspfad eine Verknüpfung auf die Exe anlegen
  • Im Ordner SendTo des Users eine Verknüpfung auf die Verknüpfung legen...
Voila!
Geht...
Keiner weiß warum
Ich schon. Das habe ich ja versucht, zu erklären.

Echt? Hab ich wohl nicht verstanden
...ist mir aber egal. Ich glaube dabei bleibe ich.
Ja, natürlich!

:D

Jedenfalls Danke nochmal für deine Mithilfe!