Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote Desktop Access - Automatischer Programmstart

Mitglied: Ravelux

Ravelux (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2017 um 09:42 Uhr, 1531 Aufrufe, 14 Kommentare, 1 Danke

Guten Morgen,

Zurzeit fehlt mir der Ansatz, deswegen frage ich mal in die Runde.
Wir haben zurzeit Windows 2008 Server R2 mit TSPlus in Verwendung. Ich vermute aber, dass es hier auch eine andere Lösung gibt, nur fehlt mir der Ansatz.

Das Ziel ist: Unsere Kunden verbinden sich mittels Remote Desktop auf einen Server und auf dem Server wird unsere Software gestartet.
Unsere Endkunden verwenden Windows, sowie auch MAC. Bei TSPlus ist es aber zwingend notwendig, dass entweder die Weboberfläche oder ein eigener TSPlus generierter RDP-Client verwendet wird, welcher aber auf MAC nicht kompatibel ist.
Ich bezweifle jedoch, dass es hier keine Microsoft-Lösung gibt.

Ich bedanke mich!

Liebe Grüße,
Michael
Mitglied: Kraemer
04.05.2017 um 09:49 Uhr
Moin,

lt Produktbeschreibung soll das Produkt 100% RDP-Kompatibel sein - somit müsste jeder RDP-Client funktionieren.
Dazu aber mal eine Frage: Welche Edition setzt ihr ein?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ravelux
04.05.2017 um 10:32 Uhr
Zurzeit arbeite ich in der Testumgebung. Microsoft Windows Server 2016 mit der aktuellsten Testversion von TSPlus.
Verbinden kannst du dich damit, die Server-Zuweisung bzw. Weiterleitung funktioniert allerdings nicht. Der Loadbalancer hingegen schon.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
04.05.2017 um 10:36 Uhr
Hallo.

Ich gebe @Kraemer Recht, wenn beworben wird, daß echte RDP-Kompatibilität gegeben ist, müßten die Mac-User mit diesem Client:

https://itunes.apple.com/de/app/microsoft-remote-desktop/id715768417?mt= ...

eigentlich draufkönnen.

Andere Frage:

TSPlus ist anscheinend ein Produkt, welches auch aus ansich nicht (voll) terminalserverfähigen Windows-Rechnern, z. B. Clients wie XP (!) Terminalserver machen kann. Ob das so überhaupt legal ist, weiß ich nicht, bin mir aber sicher, daß Microsoft sowas nicht gerne sieht. Aber Schwamm drüber, nachdem es das Produkt schon länger gibt, wird das schon in Ordnung sein. Trotzdem: Wenn Ihr schon einen W2K8R2 habt, der "echte" Remotedesktopdienste kann (und darf), warum nutzt Ihr nicht das "echte", native RDS vom Server? Oder sind die TS-Cals von Microsoft so viel teurer als die Lics von TSPlus?


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Ravelux
04.05.2017 um 11:25 Uhr
Das Arbeiten mit RDP ist möglich, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Jedoch funktioniert die Server-Zuteilung und der LoadBalancer nicht unseren Wünschen entsprechend. Wir arbeiten mit ~3000 Benutzern und TSPlus bietet hier die "Unlimited Users"-Lizenz an, die wir auch bereits haben und produktiv verwenden.
Wir haben bereits auch schon eine Rückmeldung vom Support erhalten:
Grundsätzlich gilt bei einer TSplus Server Farm die Verbindung entweder mit dem TSplus eigenen RDP Client oder per TSplus Web über HTML5.
MS RDP Client wird auf Grund fehlender zu übertragender Parameter bei einer TSplus Serverfarm nicht unterstützt.

Unsere Kunden arbeiten allerdings ebenfalls mit eigenen Kunden, in Geschäften und müssen Belege mittels Bondrucker ausdrucken, was in der HTML5-Version umständlich ist, da "Drucken" gewählt wird, dann der PDF-Viewer geöffnet wird und der Kunde erneut das PDF-Dokument ausdrucken muss.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
04.05.2017 um 12:06 Uhr
MS RDP Client wird auf Grund fehlender zu übertragender Parameter bei einer TSplus Serverfarm nicht unterstützt

Dann haben die aber was hinzuprogrammiert, was (weit) über das bloße RDS/RDP hinausgeht (ähnlich wie bei Citrix). O.K., dann ist das so. Dann würde ich aber noch weniger damit rechnen oder darauf hoffen, daß es hierzu ein Lösung von Microsoft gibt (was Du Dir ja lt. Ursprungsposting anscheinend erhofftn hast).

Für mich klingt es nun so, daß Du mit dem (für Euch und manche Eurer Kunden umständlichen) HTML5-Webinterface leben mußt.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
04.05.2017 um 12:08 Uhr
Zitat von departure69:
Für mich klingt es nun so, daß Du mit dem (für Euch und manche Eurer Kunden umständlichen) HTML5-Webinterface leben mußt.
oder eben halt mit Windows-PC's
Bitte warten ..
Mitglied: Ravelux
04.05.2017 um 13:42 Uhr
Genau das ist es ja. Die normale RDP-Sitzung denke ich wird auch reichen da wir im Grunde genommen nur Desktop ausblenden & das Programm automatisch starten. Dafür ist denke ich TSPlus nicht notwendig, oder? Deswegen die Frage an die Runde, da ich denke, dass TSPlus mehr kann als wir tatsächlich benötigen.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
04.05.2017, aktualisiert um 15:16 Uhr
Ach so, jetzt kapier' ich's erst, Du fragtest nach einer möglichen Lösung mit Microsoft- und/oder Bordmitteln unter Verzicht auf TSPlus?

Wieder liegt @Kraemer goldrichtig, Remote-Apps. Mußt Dir aber die Lizenzthematik ansehen. ~3.000 Benutzer können ~3.000 TS-Cals bedeuten.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
04.05.2017 um 15:56 Uhr
Zitat von departure69:
Mußt Dir aber die Lizenzthematik ansehen. ~3.000 Benutzer können ~3.000 TS-Cals bedeuten.
habe schon lange nichts mehr mit TS-Lizenzierung zu tun gehabt - aber muss man die nicht eh haben - auch bei Citrix?
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
04.05.2017, aktualisiert um 16:04 Uhr
Hhmmm, wenn er bei seinen oder seinem W2K8R2 bisher nur TSPlus im Einsatz hatte, ist die RDS-/TS-Rolle vermutlich nicht installiert/aktiv. Somit keine "echte" TS-Nutzung, wie Microsoft sie sieht = keine Lizenz-/CAL-Pflicht. TS-Cals könnten also tatsächlich erstmals auf ihn zukommen.

Bezüglich Citrix:

Da ist es tatsächlich besonders kostspielig: Für den Citrix Presentation-Server- oder XENAPP-Betrieb braucht man die TS-Cals von Microsoft und die Citrix-Cals (die pro Device oder pro User nicht weniger kosten als die TSCals von MS, somit also doppelte Kosten!).


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
04.05.2017 um 16:10 Uhr
Du scheinst recht zu haben. Die von TSPlus behaupten, das keine RDS-Cals benötigt werden.

Wenn man die CAL noch nachlizenzieren muss reden wir unverhandelt von >60.000€ wenn ich mich nicht irre
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
04.05.2017 um 16:26 Uhr
Die trauen sich was. Vermutlich bewegt sich dieses ganze TSPlus-Konstrukt in einer rechtlichen (Software)-Nische, gegen die Microsoft nichts unternehmen kann.

Kannst Du Dich noch an den TS-Hack, den's mal für Vista und 7 gab, erinnern? Mit dem konnte ein gewöhnliches Vista Business oder 7 Pro zum uneingeschränkten TS gemacht werden (also mehr als die 2 eingebauten RDP-Zugänge für Admins). Hat Microsoft mit einem Patch dann irgendwann dichtgemacht.

Ich kann bloß vermuten, daß TSPlus hier absolut keine Elemente/Dateien, Dienste oder Wirkweisen des originalen RDP auch nur annähernd mitnutzt, sondern alles auf völlig eigener Programmierung, gleichwohl dem echten RDP ähnlich, basiert und das Produkt nur deswegen existieren darf.

Genug spekuliert, der TE darf jetzt beim Microsoft-Distributor seiner Wahl mal Preise einholen .


Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
04.05.2017 um 16:33 Uhr
Meiner Meinung nach muss das durch M$ lizenziert werden. Und ich kann mich auch nicht daran erinnern, das M$ die Lizenzierung der Windows-Clients geändert hat. Danach dürfte man darauf keinen Server laufen lassen.
Ist auch egal - darum geht es hier gerade nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
RPD Client - Programmstart
Frage von ineffectWindows 107 Kommentare

Guten Tag, Ich brauche folgenden Rat von euch. Ich habe einen Benutzer, der von Zuhause aus per RDP auf ...

Datenbanken

Access 2010 Textfeld automatisch aktualisieren

gelöst Frage von Dr.CornwallisDatenbanken2 Kommentare

Liebe Gemeinde, auf einem Formular befinden sich 2 Textfelder, 1. Feld: txtDatumPicker hier wird ein Datum eingetragen(kurz), also zb. ...

Microsoft Office

Access startet beim Anmelden automatisch

Frage von Bender999Microsoft Office1 Kommentar

Hallo, bei mir startet Access 2016 jedes mal automatisch, obwohl es in keinem Autostart eingetragen ist. Kann mir einer ...

Windows Installation

CMD-Batch Programmstart Befehle

Frage von timsen96Windows Installation1 Kommentar

Schönen guten Tag zusammen, ich möchte gerne über eine cmd oder batch datei ein Programm oder Installation öffnen und ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Die tickende DSGVO-Zeitbombe von Microsoft
Information von Frank vor 14 StundenWindows 101 Kommentar

Hier ein guter Beitrag von Golem.de zum Thema DSGVO und das Windows 10 aktuell nicht DSGVO konform ist! Das ...

Microsoft Office

Gebrandete OEM-Version von Office 2003 auf Nachfolgerechner installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 15 StundenMicrosoft Office

Hallo Kollegen, gerade mal wieder ein Kundensystem mit Widows 10 in den Fingern gehabt, bei dem der Besitzer sein ...

Windows Server

Ein Feature, welches einem das Arbeiten mit Windows-2019-Coreservern erleichtern kann

Information von DerWoWusste vor 16 StundenWindows Server2 Kommentare

Man kann mittels Kommando nun folgendes auf Server 2019 in der Coreversion v1809 freischalten, so dass man es lokal ...

Windows 10
MS möchte offenbar lokale Konten abschaffen
Information von UweGri vor 1 TagWindows 1011 Kommentare

Guten Tag Admins, ab und an lese ich bei Dr.-Windows Bei dieser Meldung dachte ich, wird MS jetzt offen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
MS-Hotline-Telefonterror
Frage von HenereErkennung und -Abwehr22 Kommentare

Servus zusammen, seit ca 3 Wochen haben wir immer wieder Anrufe von unbekannten Nummern, teils aus dem Ausland. Nach ...

Batch & Shell
Active Directory Picker - Get-ADGroup kann nicht in den Typ konvertiert werden
Frage von dispatcherBatch & Shell17 Kommentare

Mahlzeit zusammen, Im folgenden Skript erhalte ich immer die Meldung: Get-ADGroup : "System.Object " kann nicht in den Typ "Microsoft.ActiveDirectory.Management.ADGroup" ...

Batch & Shell
Last Logon Datum per Powershell abrufen
gelöst Frage von DerWoWussteBatch & Shell12 Kommentare

Moin Kollegen. Wer ist vor 10 schon so fit, mir Folgendes zu erklären: Das zum Titel passende Skript ist ...

Windows 10
Windows 10 mit kaputtem .Net 4.8
Frage von krischeuWindows 1012 Kommentare

Hi, ich habe mit dem Programm ADDISON ein Stabilitätsproblem. Es stürzt regelmäßig während des Arbeitens ab. In der Ereignisanzeige ...