hp-only
Goto Top

Rückgesichertes Festplattenimage, mit snapshot erstellt, ist nicht bootfähig

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Nachdem ich mit dem Programm snapshot ein Festplattenimage von einem windows server 2008 r2 im laufendem betrieb erstellt habe, habe ich das image auf eine andere Festplatte mithilfe eines Windowsrechners mit snapshot zurückgesichert.
Wenn ich versuche den Server von der Festplatte mit dem aufgespielten image zu booten, findet er keinen Bootmanager. Was muss ich bei der Imageerstellung und/oder bei der Rücksicherung bei diesem Programm beachten?
Schon mal danke im vorraus!

Content-Key: 167342

Url: https://administrator.de/contentid/167342

Printed on: February 23, 2024 at 19:02 o'clock

Member: tmystr
tmystr Jun 01, 2011 at 12:25:12 (UTC)
Goto Top
Guten Tag hp-only,

wichtig zu wissen für uns ist z.B.: mit welcher Software hast du das Image erstell?

Freundliche Grüße
tmystr
Member: hp-only
hp-only Jun 01, 2011 at 12:26:59 (UTC)
Goto Top
Hallo,
die Software heisst "snapshot" .
Mitglied: 60730
60730 Jun 01, 2011 at 12:27:09 (UTC)
Goto Top
moin,

"ein" Festplattenimage - ist das wortwörtlich zu sehen?

  • Wenn ja - du weißt schon, dass W2k8 eine extra (100MB) Bootpartition hat - und wenn die fehlt sich der Fehler "logisch" erklärt.
Member: hp-only
hp-only Jun 01, 2011 at 12:29:27 (UTC)
Goto Top
Achso, die systemreservierte Partition? Das könnte es natürlich schon sein, die habe ich nicht im image - werd ich gleich mal ausprobieren, danke!
Member: Pjordorf
Pjordorf Jun 01, 2011 at 13:17:44 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @hp-only:
Achso, die systemreservierte Partition? Das könnte es natürlich schon sein, die habe ich nicht im image - werd ich
gleich mal ausprobieren, danke!
Sicher das deine Software "snapshot" auch den/die Bootsektoren sowie die Partitionstabellen in dem Image per VSS mit einbindet? Und zu deiner Software "snapshot" gibt es in meiner Suchmaschine Ungefähr 48.000.000 Ergebnisse (0,25 Sekunden) Treffer. Etwas genauer wäre schon besser.

Gruß,
Peter
Member: hp-only
hp-only Jun 01, 2011 at 13:18:47 (UTC)
Goto Top
Member: Wombat83
Wombat83 Jun 01, 2011 at 14:18:28 (UTC)
Goto Top
Die Software kannste vergessen.....
Damit hatte ich in meinem Ausbildungsbetrieb schon nur Probleme.
Wir sind dann auf Acronis umgestiegen.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jun 01, 2011 at 15:13:23 (UTC)
Goto Top
Die Software kannste vergessen.....
Was bringt die Aussage? Wir haben damit schon tausende von Images im laufenden Betrieb erstellt und schon zig wieder hergestellt (auch 2008 R2) - die Software taugt was.

Wenn schon solche Kritik, dann muss sie auch mit dem Problem in Verbindung stehen, zum Beispiel "auch bei uns gelang es selten, eine bootfähige Partition über dieses Programm wiederherzustellen, [weil...]"
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jun 01, 2011 at 15:14:30 (UTC)
Goto Top
Du kannst die Setup-DVD nutzen, um die Platte bootfähig zu bekommen. Einfach von ihr booten und Startreparatur ausführen - ggf. zweimal nacheinander, falls einmal nicht reicht.
Member: Wombat83
Wombat83 Jun 01, 2011 at 15:39:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
> Die Software kannste vergessen.....
Was bringt die Aussage? Wir haben damit schon tausende von Images im laufenden Betrieb erstellt und schon zig wieder hergestellt
(auch 2008 R2) - die Software taugt was.

Wenn schon solche Kritik, dann muss sie auch mit dem Problem in Verbindung stehen, zum Beispiel "auch bei uns gelang es
selten, eine bootfähige Partition über dieses Programm wiederherzustellen, [weil...]"

Laufendes System gesichert, kaputtes System daraus .... wiederhergestellt?? ...
nachdem es 3 mal so gelaufen ist, sind wir auf Acronis umgestiegen. (vor ca. 2 Jahren)
Damit gabs keine Probleme mehr...
Member: hp-only
hp-only Jun 01, 2011 at 15:39:17 (UTC)
Goto Top
Danke, werde ich ausprobieren!
Mitglied: 60730
60730 Jun 01, 2011 at 21:09:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Wombat83:
Die Software kannste vergessen.....
Damit hatte ich in meinem Ausbildungsbetrieb schon nur Probleme.
Lehrjahre sind keine Herrenjahre und wenn du Bj 83 bist und da noch im Brutkasten lagst - hab ich schon mit dem Brotkasten gewerkelt
Wir sind dann auf Acronis umgestiegen.
  • suppi tipp - hilft aber ausser Adonis, keinem.

Komisch, dass ich Tom Ehlerts Software unter jedem verfügbaren Windows OS erfolgreich nutze und sogar auch mal im laufenden Betrieb ein Image erstelle...

Sorry, aber auf so eine flache Steilvorlage ohne fundierte Info - da kann man nur....
Member: Wombat83
Wombat83 Jun 01, 2011 at 22:59:02 (UTC)
Goto Top
Wenn so ein Programm für 49€, 3 mal nicht ordentlich arbeitet, dann sucht man nicht nach Fehlern… dann gibt’s was Anderes…
Ich will da auch nicht lange rumdiskutieren.
Wenn ich da eine Stunde dran sitze um mir Gedanken zu machen, warum es nicht funktioniert hat, dann rechnet sich das alles schon wieder nicht mehr.
Du weißt doch sicher wie die Cheffes das sehen… Zeit ist Geld.
Member: hp-only
hp-only Jun 02, 2011 at 00:08:07 (UTC)
Goto Top
Ja schon, mein chef wollte aber, das ich mich mit dem programm auseinandersetze (ich befinde mich in einer ausbildung).
Wenn es natürlich wirklich nicht geht, muss ich es lassen...