Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

SBS 2003 DHCP Konflikt mit DSL-Router

Mitglied: fritz-r
Das Thema wurde hier vor längerer Zeit schon in ähnlicher Form erörtert, aber keine Lösung mitgeteilt (außer: DHCP am Router abschalten).

Folgende Konfiguration:

DSL-Router mit IP 192.168.1.1, mit aktivem DHCP-Server
1. Netzwerkkarte SBS 2003 am DSL-Router, IP 192.168.1.2
2. Netzwerkkarte SBS 2003 für lokales Netz, IP 192.168.2.1

Der DHCP-Server des DSL-Routers soll aktiv sein, damit sich am DSL-Router auch noch andere (wechselnde) Rechner anmelden können. Dies soll auch funktionieren, falls der SBS 2003-Server außer Betrieb ist, z. B. wegen Wartungsarbeiten, Hardware-Ausfall usw.

Dies funktioniert aber nicht, der DHCP-Server des SBS 2003-Servers stellt nach kurzer Zeit seinen Betrieb mit Fehlermeldung ein, da er einen zweiten DHCP-Server (den des Routers) erkennt.

Frage: Der DHCP-Server des SBS 2003-Servers muss doch nur IP-Adressen für das lokale Netzwerk (Adressbereich 192.168.2.xxx) vergeben. Wie kann man ihm beibringen, den Bereich 192.168.1.xxx und die Existenz des dortigen DHCP-Servers zu ignorieren?

Content-Key: 101339

Url: https://administrator.de/contentid/101339

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 23:08 Uhr

Mitglied: roberth
roberth 07.11.2008 um 19:28:29 Uhr
Goto Top
Hallo,

wieviele clients ?
du könntest 2 DHCP fertig konfigurieren, dann kannste doch je nachdem "umschalten". also du lässt in deinem fall den router ip adresssen vergeben, und schaltest auf dem sbs dhcp aus. geht der router nicht mehr , aktivierste dhcp aufm sbs..
der client erwischt immer den schnelleren, also kann er eine der beiden netzwerk configs bekommen, das kannste nicht kontrollieren, ausser du weisst den mac adressen von den clients ip adressen direkt zu.

ignorieren lassen geht ja nicht weil dhcp über broadcasting läuft...richtig??

gruß,
roberth
Mitglied: 36831
36831 07.11.2008 um 20:32:20 Uhr
Goto Top
Moin,

interessant zu wissen wäre, ob die beiden logischen Netz-Segmente in einem physikalischen Netzwerk sind. Auf dem DHCP-Server auf dem SBS kannst du einstellen, ob auf beiden NICs gearbeitet wird oder nur auf einer LAN-Karte.

VW
Mitglied: fritz-r
fritz-r 07.11.2008 um 23:20:01 Uhr
Goto Top
Wie eingangs geschrieben, beide Netze sind an verschiedenen LAN-Adaptern. Das könnte die Lösung sein, werde ich versuchen.
Mitglied: 36831
36831 07.11.2008 um 23:23:17 Uhr
Goto Top
Verschiedene LAN-Adapter sind aber (leider) keine Garantie dafür, dass die LAN-Segmente auch physikalisch getrennt sind. Einige betreiben 2 oder mehr Subnetze in einem physikalischen LAN.
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 1 TagAllgemeinOff Topic24 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 1 TagFrageOff Topic13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 1 TagFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

info
CDU verklagt Sicherheitsforscherin nach Meldung einer Sicherheitslücke einer CDU AppevoplusVor 1 TagInformationSicherheit14 Kommentare

Ohne Worte, fassungslos, koppschüttel CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an Und sowas regiert unser "Hochtechnologieland" EDIT: inzwischen ist man nach einem Schitstorm ...

question
Vodafone - Kabel gelöst VisuciusVor 1 TagFrageInternet13 Kommentare

Hallo in die Runde, Gestern wurde mir ein Vodafone-Kabel-Internet-Anschluss geschaltet und die "Vodafone Station installiert". Positiv: Ging "ratzfatz" innerhalb von einigen Tagen, höhere Bandbreite, parallel ...

info
DSGVO: 65.500 Euro Strafe wegen unsicheren und veralteten WebshopFrankVor 1 TagInformationRechtliche Fragen

Ein Unternehmen aus Niedersachsen hat unangenehme Bekanntschaft mit der DSGVO gemacht: Das Unternehmen muss 65.500 Euro Bußgeld für einen veralteten Webshop zahlen. Dieser speicherte die ...

question
Umschulung über Fernkurs - Chancen auf ArbeitsmarktAppletVor 1 TagFrageWeiterbildung13 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zur Einleitung eine Kurzfassung wie ich in meine jetzige Situation kam - Ich bin vor einigen Jahren psychisch erkrankt und musste mein ...

question
Heimnetzwerk + Telefon einrichten gelöst xXEnniXxVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich habe gerade ein neues Haus gebaut und möchte mir mein Heimnetzwerk (Router, Telefon etc.) selber einrichten. Bin IT-Administrator und habe schon gute Kenntnisse ...