tantalos
Goto Top

Schnurlos-Headset an Fritzbox als TK-Anlage

Hallo,

es geht um ein Szenario, in dem aktuell eine 7590 als TK-Anlage genutzt wird. Es sind je 2 C6 und 2 X6 angemeldet, über die telefoniert wird. Weitere Telefone gibt es aktuell nicht.

Die Zufriedenheit ist hoch, allerdings möchten 2 Mitarbeiter gerne über Headset telefonieren. Anrufe sollen über das Headset angenommen und beendet werden können. Gewählt werden soll über ein Hardware-Gerät, nicht über ein Softphone.

Eine Möglichkeit wäre die Nutzung eines DECT-Headsets wie in https://www.youtube.com/watch?v=daLD16GLch8 demonstriert:

  • Hättet Ihr hierfür eine konkrete Empfehlung?

  • Wisst Ihr, ob DECT-Headsets von Yealink geeignet wären? Auf der Yealink-Website finde ich keine Info, ob diese Headsets DECT-GAP unterstützen.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass man ein Telefon mit Hörer nimmt und daran ein DECT- oder Bluetooth-Headset betreibt:

  • Wisst Ihr, ob man in solchen Telefonen auf das Fritzbox-Telefonbuch zugreifen kann, konkret bspw. von Telefonen von snom oder Yealink?

  • Im geschilderten Szenario wäre eine Reichweite von 30m wünschenswert, wobei bis zu 5 Wände dazwischen sind - mit Bluetooth kann man das vergessen, oder?

Noch eine Möglichkeit wäre der Einsatz eines DECT-Mobilteils eines anderen Herstellers, das Bluetooth hat, so dass man daran ein BT-Headset betreibt:

  • Habt Ihr hier eine Empfehlung?

  • Wisst Ihr, ob das Yealink W78H oder W79P in Verbindung mit dem BH72 funktionieren würde?

  • Kann man in DECT-Mobilteilen anderer Hersteller auf das Telefonbuch der Fritzbox zugreifen?

Ist - ähnlich wie in dem oben verlinkten Video von AVM - eine Koppelung eines DECT-Mobilteiles eines anderen Herstellers (angemeldet an der Basis der Fritzbox) mit einem DECT-Headset möglich, bei dem die Nachteile der AVM-Lösung (langes Drücken beim Wählen, umständliches Eingeben längerer Zahlenfolgen / Codes bei aktiviertem Headset) nicht existieren?

Hättet Ihr noch andere Vorschläge?

Vielen Dank und Grüße,
tantalos

Content-Key: 63755217575

Url: https://administrator.de/contentid/63755217575

Printed on: July 21, 2024 at 23:07 o'clock

Member: MirkoKR
MirkoKR Jan 18, 2024 at 02:29:13 (UTC)
Goto Top
Prinzipiell liefert die FB Analog/DECT aus ...

Was die Endgeräte können, ist für die FB transparent ...
Member: Vision2015
Vision2015 Jan 18, 2024 at 07:26:48 (UTC)
Goto Top
Moin...

Wisst Ihr, ob das Yealink W78H oder W79P in Verbindung mit dem BH72 funktionieren würde?
ja das würde gehen, die BH72 sind mir allerdings zu klobig, wenn dir die 8 Stunden auf hast, tun dir die Ohren weh...
qualitativ sind die so lala... ich nutze lieber die Sennheiser Epos MB Pro1. die haben eine lange laufzeit, und ich kann sehr weit rumlaufen.


Kann man in DECT-Mobilteilen anderer Hersteller auf das Telefonbuch der Fritzbox zugreifen?
keine ahnung, die ich Fritten nicht nutze.

Frank
Member: em-pie
em-pie Jan 18, 2024 updated at 09:45:28 (UTC)
Goto Top
Moin,

Kann man in DECT-Mobilteilen anderer Hersteller auf das Telefonbuch der Fritzbox zugreifen?
Zuhause betreibe ich ein normales Gigaset-Phone an einer Fritte 7290.
Ich müsste mal schauen, ob ich ans Telefonbuch komme - über die klassische Telefonbuch-taste des Telefons nicht, aber ich komme an ein "FritzBox-Menü" dran, da ich über das DECT-Phone auf die Mailbox-Anlage und die verpassten Anrufe der Fritte zugreifen kann...

Neu für mich: man kann DECT-Headsets tatsächlich in der Fritte einbuchen.
Wenn ihr aber eh ein Hardphone wollte: nehmt dies und bindet dort ein Headset via DHSG-Kabel an.
Alternativ ein Schnurlos-Telefon mit Bluetooth und ein Bluetooth-Headset. In diesem Konstrukt muss das Telefon aber "am Mann" sein, weil BT i.d.R. nur 10m schafft. ABer das ist ja deine o. g. Überlegung bereits.
Wenn ein normales Tischtelefon mit einem separaten Headset (DECT-Standard) verwendet wird, komme ich hier locker 50 m durch Trockenbauwände (mit Stromleitungen). Freifläche sicherlich noch etwas mehr.

@work haben wir als Headsets Jabra Engage 75 - bin sehr zufrieden damit. Ist ein OnEar mit angenehmen Tragekomfort.


Edit:
ggf. ein einfaches Smartphone mit der FritApp bereitstellen:
https://avm.de/aktuelles/neues-von-fritz/2021/drei-tipps-fuer-die-fritza ...
Member: l3xx3r
l3xx3r Jan 19, 2024 at 08:17:11 (UTC)
Goto Top
Hey,

Zuhause betreibe ich ein normales Gigaset-Phone an einer Fritte 7290.
Ich müsste mal schauen, ob ich ans Telefonbuch komme - über die klassische Telefonbuch-taste des Telefons nicht

Soviel ich weiß haben die Gigasets zwei Möglichkeiten. Das interne Telefonbuch von dem Dect Phone und durch langes drücken, das Fritz Telefonbuch, zumindestens ist das bei meinem Modell so.

Würde auch ganz klar DHSG-Kabel und Hardphone empfehlen, auch da sind wir sehr fein mit den Jabra Headsets.

Grüße