Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Beratung

Mitglied: Maxima2005

Maxima2005 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.07.2020, aktualisiert 13:11 Uhr, 898 Aufrufe, 13 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich überlege gerade denn Server zu erneuern.
ich hab jetzt bei Thomas Krenn was zusammen gestellt.
https://www.thomas-krenn.com/de/produkte/tower-systeme/alle-produkte/amd ...
Wird als Hyper-v Server aufgesetzt und dann um die 8 VM´s beherbergen

über Tipps würde ich mich freuen.
Alte Hardware wie 192 GB Ram ECC und 8 * 2TB SSD´s werden dann übertragen (Raid 10)

achso was haltet ihr von AMD zu Intel oder würdet ihr bei Intel bleiben?



zurzeit haben wir einen PowerEdge T630
770-BBKG : Rollen für PowerEdge Towergehäuse
634-BDXD : VMware ESXi 6.0 U3 Embedded Image on Flash Media
611-BBBF : No Operating System
605-BBFN : Keine Medien erforderlich
542-BBBP : Integriertes LOM
461-AADM : PowerEdge Server FIPS TPM 2.0
450-ADWR : Hot-Plug-Netzteil (1+0), einzeln, 750 W
450-AAXU : Netzkabel, 220 V – EU
429-AAHW : DVD+/-RW SATA Internal
412-AADW : 105W Heatsink for PowerEdge T630
405-AADT : PERC H730 RAID-Controller, 1GB NV Cache
400-AJPK : 300GB 10K RPM SAS 2.5in Hot-plug Hard Drive
385-BBJL : 16GB SD Karte Für IDSDM
385-BBHN : iDRAC8 Express, Integrated Dell Remote Access Controller, Express
384-BBBL : Leistungsoptimierte BIOS Einstellungen
374-BBBX : Kein zusätzlicher Prozessor
370-ACPH : 2.400MT/s RDIMMs
370-ACNS : 32GB RDIMM, 2.400MT/s, Dual Rank, x4 Datenbreite
370-AAIP : Leistungsoptimiert
343-BBDE : PowerEdge T630 Elektronische Systemdokumentation und OpenManage DVD-Kit
340-AMBT : PowerEdge T630 EMEA1 Versand (Englisch/Französisch/Deutsch/Spanisch/Russisch/Hebräisch)
338-BJCZ : Intel Xeon E5-2620 v4 (2,1GHz, 8C/16T, 20MB Cache, 8GT/s QPI, 85W, Turbo, HT), Max. Arbeitsspeicher 2.133MHz
330-BBCL : Internal Dual SD Module
329-BCZH : PowerEdge T630 Hauptplatine MLK
325-BBHK : Blende
321-BBJV : Gehäuse mit bis zu 16, 2,5Zoll Festplatten, Tower-Konfiguration
210-ACWJ : PowerEdge T630 Server
Mitglied: lcer00
09.07.2020 um 13:17 Uhr
Hallo,

Was soll der Server denn so machen?

Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: Maxima2005
09.07.2020, aktualisiert um 13:37 Uhr
3* SAP Solution Manager 7.2 SP9 bis 11 alle mit Focused Build
2* Jira Server Core
1* SAP Netweaver 7,52 Innovation pack
1* SAP Web Dispatcher
4* IIS Webserver
1* DC AC
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
09.07.2020 um 14:14 Uhr
Hallo,
Zitat von Maxima2005:
ich überlege gerade denn Server zu erneuern.
ich hab jetzt bei Thomas Krenn was zusammen gestellt.
https://www.thomas-krenn.com/de/produkte/tower-systeme/alle-produkte/amd ...
Wird als Hyper-v Server aufgesetzt und dann um die 8 VM´s beherbergen
Hm ....
Zitat von Maxima2005:

3* SAP Solution Manager 7.2 SP9 bis 11 alle mit Focused Build
2* Jira Server Core
1* SAP Netweaver 7,52 Innovation pack
1* SAP Web Dispatcher
4* IIS Webserver
1* DC AC
3+2+1+1+4+1 = 8?

über Tipps würde ich mich freuen.
Alte Hardware wie 192 GB Ram ECC
Dein alter RAM passt dann auch gut?
und 8 * 2TB SSD´s werden dann übertragen (Raid 10)
Und da soll ALLES drauf? Ich würde dem Host seine eigenes Laufwerk gönnen

Was empfiehlt denn SAP als Platten-Config?
achso was haltet ihr von AMD zu Intel oder würdet ihr bei Intel bleiben?
1. Glaubensfrage
2. Ich bleibe derzeit bei Intel.
3. Du bist ja gar nicht bei Intel, ist ja kein Intel-Serverboard sondern Dell

Außerdem:
redundantes Netzteil

Grüße

lcer
Bitte warten ..
Mitglied: prozac1612
09.07.2020 um 14:40 Uhr
Hi,

sorry aber in der Beschreibung des Dell PowerEdge T630 sehe ich nur 32GB Ram RDIMM und 300GB SAS HDD - Die 192 GB und 8 x 2 TB SSD sind nachträglich reingekommen?

Meine erste Frage wäre ob ihr wirklich von Dell umsteigen wollt und ob dann die Hardware, welche Ihr übernehmen wollt auch bei einem anderen Hersteller läuft (HDD Caddys abklären, Ram Kompatibilität bitte abklopfen).

Service/Support bei Dell soll vergleichsweise angeblich ja sehr gut sein - keine Ahnung wie das bei Thomas Krenn ist. Dann ist das Management ja auch immer wieder eine Umgewöhnung. Ich hab viel Kram von HP und es hat für mich gefühlt schon eine Weile gedauert bis ich mit den HP-spezifischen Dingen zurecht kam (überhaupt mal was auf der HPE Webseitefinden…, Proliant Service Packs, Smart Array Config, ILO, Intelligent Provisioning, Installation, etc...). Ich denke das wird sich bei einem Wechsel von Dell auf Thomas Krenn /Supermicro auch nicht anders ergeben.

Ansonsten würde ich bei 8VMs - und 192 GB Ram bisher - sagen, dass Du so viel Ram wie möglich einpacken solltet, wie Du finanziell verantworten kannst.
AMD vs. Intel wird sich nicht viel nehmen - die Prozessoren langweilen sich im Regelbetrieb doch eh meistens, was man auch wohl daran sieht, dass euer bisheriger T630 mit nur einem Prozessor ausgekommen ist.

So wie ich das lese hat euer T630 - wie auch der Thomas Krenn Vorschlag - lediglich 2x GBIT LAN.
Ich bin ja von HP mit 4x Gbit standardmäßig verwöhnt aber vielleicht wäre bei euch hier noch Potential durch eine 10GBIT Anbindung?

Dann wäre es noch gut zu wissen ob das euer einziger Produktivserver ist - falls ja würde ich persönlich schauen, ob nicht eine 2-Server-Lösung (eventuell ein 2ter T630 oder 2x T440) charmanter wäre um die 8VMs auf diese beiden Hyper-V Hosts zu verteilen und - beispielsweise durch Replikation oder Clustering - die Ausfallsicherheit zu verbessern. Auch ein 2ter DC wäre eine feine Sache und dann leicht zu realisieren. Beispielsweise laufen bei mir 3 Hyper-V Hosts mit 10 VMs (4x W2016, 4x W2012 und 2x Linux) + teilweise Replikation.

Es ist halt aus der Ferne auch schwierig genau zu sagen was Ihr benötigt.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Maxima2005
09.07.2020 um 14:52 Uhr
über Tipps würde ich mich freuen.
Alte Hardware wie 192 GB Ram ECC
Dein alter RAM passt dann auch gut?
32GB DDR4-2666MHz PC4-21300 2Rx4 2048Mx4 36Chip 288pin CL19 1.2V ECC REGISTERED DIMM
er könnte zwar schneller sein aber sollte passen


Zitat von Maxima2005:

3* SAP Solution Manager 7.2 SP9 bis 11 alle mit Focused Build
2* Jira Server Core
1* SAP Netweaver 7,52 Innovation pack
1* SAP Web Dispatcher
4* IIS Webserver
1* DC AC
3+2+1+1+4+1 = 8?

Exakt sieht es so aus.
3* VM SAP Solman +IIS +Focused Build
1* VM SAP Netweaver 7.52
1* VM Jira core Produktiv
1* DC AC
1*SAP Hana DB zurzeit aus
1* SAP WEB Dispatcher +IIS +Jira Core server


und 8 * 2TB SSD´s werden dann übertragen (Raid 10)
Und da soll ALLES drauf? Ich würde dem Host seine eigenes Laufwerk gönnen
2 * Raid 10 4 SSD pro Raid
Server soll Internen 256 GB Western Digital CL SN720 SSD (M.2 PCIe x4 2280) für das Betriebssystem erhalten
Bitte warten ..
Mitglied: Enzockend
09.07.2020 um 14:56 Uhr
Hi,

wieso willst Du wechseln? Garantie runter oder hat die alte Maschine zu wenig Leistung?

Wenn Du dein SSD Set übernehmen willst, hast Du keine IO Sorgen - was also erwartest Du, das es mit dem neuen System besser geht?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
09.07.2020 um 20:05 Uhr
Zitat von prozac1612:
Service/Support bei Dell soll vergleichsweise angeblich ja sehr gut sein - keine Ahnung wie das bei Thomas Krenn ist.

Also - je nachdem was man bei Dell natürlich für nen Vertrag hat ist der Service wirklich gut. Ich mache hier grad mal eben die ganzen Schiffe fertig - was bedeutet ich habe grad bei Dell innerhalb von 2-3 Tagen 7 Ticket (oder 8? hab nicht mehr gezählt) aufgemacht. 6 davon sind bereits erledigt, das letzte wird morgen. Für 3 davon muss man im Blade rumschrauben - gar kein Thema, Techniker kommt, macht das, nimmt den ganzen kaputten Kram wieder mit und fertig. Theoretisch müsste ich dafür nicht da sein - machts nur leichter für den sich hier zurecht zu finden... Defekte Festplatten: Kommen mit UPS, ich bau die eben ein (dafür nen tech kommen zu lassen is mir dann doch zu blöd - auch wenns kein Problem wäre!), pack die kaputte Festplatte in den Karton und UPS holt den am nächsten Tag wieder ab.

Von daher denke ich das man ja auch mal was positives über den Support schreiben kann (für mich ist das sogar wichtiger als nen billiger Preis). Das sollte man ja auch grade bei Prod.-Systemen nicht vergessen - denn es ist schön wenn man beim Kauf 5 Euro gespart hat aber beim Defekt dann über 1-2 Wochen sehen muss wo man bleibt (und alle meine Tickets hab ich auf "med.-Prio" gesetzt da es für mich wirklich nicht drauf ankam ob die Mo, Di oder von mir aus auch am Sa/So aufschlagen da ich eh hier bin...
Bitte warten ..
Mitglied: prozac1612
09.07.2020 um 20:24 Uhr
Ja das sehe ich bei den produktivsystemen auch so. Bei HP läuft es genau so: hatte vor 2 Jahren eine Defekte SAS Platte - RAID 1+0 mit hot spare / der raid Controller hat alles selbst gemanagted und ich hab nur bei HPE Support angerufen - die haben mit dann innerhalb von 24 Stunden eine ersatzplatte geschickt und gut war’s. Auch den Raid Controller kann man einfach umstecken ohne dass der Verbund zerstört würde. Die paar Euro mehr sind es mir persönlich wert / deshalb habe ich die Frage geäußert ob Thomas Krenn das auch so fit hinbekommt wie Dell 👍🏻
Bitte warten ..
Mitglied: nachgefragt
09.07.2020 um 20:24 Uhr
Zitat von prozac1612:
Service/Support bei Dell soll vergleichsweise angeblich ja sehr gut sein
Hi, meinerseits hatte ich sehr schlechte Erfahrungen (2019 + 2020) mit dem DELL Support gemacht, sodass wir statt 60 Monate Support auf "Cold-Standby" Hardware setzen; was am Ende in unserem Fall auch günstiger war.

Server-Support von HPE war z.B. tatsächlich am "next business day" mit einer neuen Festplatte in der Hand vor unserer Tür gestanden; bei Dell hingegen hatte der Service Partner keine Ersatzteile auf Lager.

Ich würde mal Dell und HPE vergleichen.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
09.07.2020 um 21:49 Uhr
Ok - ich denke mal hier ist es natürlich davon abhängig wen man auch an der Leitung hat. ich habe auch schon mit indischen Call-Centern versucht zu telefonieren - was bei sehr leise sprechenden Indern neben einem laut röhrenden Storage damals recht ... sagen wir "anstrengend" war... Da kann man bei jedem Hersteller Pech haben - von daher denke ich das Dell, HP,... keinen Unterschied macht. HP-Server habe ich hier auch noch nen paar DL380G7 + G8 am laufen (die jetzt erst ausgemustert werden). Und das in ner Umgebung da haut es jede 08/15-Hardware vermutlich nach 2 Wochen schon raus (teils etwas mehr Staub, Strom kann durchaus auch mal ausfallen, ab und an Vibrationen am ganzen Rack und die Klimaanlage kann eben auch mal einige Zeit lang fehlen...). Die HPs und Dellen machen das recht schmerzfrei mit ;).
Bitte warten ..
Mitglied: nachgefragt
10.07.2020, aktualisiert um 08:24 Uhr
Zitat von maretz:
Ok - ich denke mal hier ist es natürlich davon abhängig wen man auch an der Leitung hat.
Guten Morgen Maretz,
bei mir ging es um den vertraglichen "next business day support", d.h. wurde am nächsten Werktag die Festplatte zumindest geliefert oder nicht. Ich möchte keine Präferenz erwägen, nur grundsätzlich meine Erfahrung mit Dell in den letzten zwei Jahren mitteilen; was mir auch bei so manchem Beitrag auf dieser Plattform geholfen hatte. Demnach wollte ich nur mein Feedback zu Dell Support "angeblich ja sehr gut sein" geben.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
10.07.2020 um 18:56 Uhr
Zitat von nachgefragt:

Zitat von maretz:
Ok - ich denke mal hier ist es natürlich davon abhängig wen man auch an der Leitung hat.
Guten Morgen Maretz,
bei mir ging es um den vertraglichen "next business day support", d.h. wurde am nächsten Werktag die Festplatte zumindest geliefert oder nicht. Ich möchte keine Präferenz erwägen, nur grundsätzlich meine Erfahrung mit Dell in den letzten zwei Jahren mitteilen; was mir auch bei so manchem Beitrag auf dieser Plattform geholfen hatte. Demnach wollte ich nur mein Feedback zu Dell Support "angeblich ja sehr gut sein" geben.

Alles gut - ich bin auch nicht mit Dell verheiratet und das es auch schlechten Support (bei jedem Hersteller) gibt sollte natürlich erwähnt werden. Es wäre sowohl Schade wie auch unglaubwürdig wenn alle nur positives erleben - zumindest hab ich das noch nicht erlebt :D

Am Ende ist es aber eh prinzipiell auch einfach: Je billiger das Produkt wird umso eher darf man erwarten das am Support gespart wird. DAS muss eben der TO (und andere) selbst abwägen ob die das wollen oder nicht. Im BESTEN Fall ist der Supportvertrag rausgeworfenes Geld (weil das Gerät einfach die ganze Zeit hält). Eben wie eine Versicherung -> am besten man braucht die nicht, erst wenn man die doch mal anruft erkennt man wie gut die ist :D
Bitte warten ..
Mitglied: prozac1612
13.07.2020 um 14:34 Uhr
Jetzt wäre es mal gut, wenn sich der Topic-Starter nochmal zu Wort melden könnte.
Nachdem nun so viel über Dell gesprochen wurde wäre es noch interessant, ob jemand Erfahrung mit dem Thomas Krenn Support hat. :o)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Beratung - Server - System
gelöst Frage von E5tiopServer-Hardware23 Kommentare

Guten Abend, wir sind eine Filmproduktion in Frankfurt und benötigen eine Lösung für unser bestehendes Speicherplatz - Problem. Aktuell ...

Flatrates
VDSL Anschluss Beratung
gelöst Frage von daveshuterFlatrates16 Kommentare

Hallo Leute, ich plane demnächst mich selbständig zu machen. Nach einigen Jahren Berufserfahrung und einer Ausbildung als ITFI fühle ...

Hardware
Patch-Kabel Beratung
gelöst Frage von danaDTHardware18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich brauche Beratung wegen Patch-Kabel für Serverschrank. Die jetzigen Strippen sind sehr steif und stehen sehr ab- ...

E-Business

Beratung Shopsystem für Anfänger

Frage von TinystarE-Business4 Kommentare

Hallo, ich bin neu im Forum und suche auf diesen Wege ein Shopsoftware für Anfänger. Ich habe bereits WordPress ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 1 TagErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 4 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 6 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows "Home" Version im Unternehmen legal?
gelöst Frage von BosnigelWindows 1027 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Kleinstunternehmer der überall sparen muss. Die Frage: Ist Windows 10 (also nicht Pro) für ...

Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic26 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Exchange Server
Exchange Emailadresse deaktivieren oder löschen
Frage von imebroExchange Server15 Kommentare

Hallo, wir arbeiten mit einem Windows Server 2016 und Exchange 2016. Ein Mitarbeiter ist im März 2020 ausgeschieden und ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...