nehllvn
Goto Top

Server (DC) abgestürzt und kaputt

Wir haben ein großes Problem.

Unser Server IMAWS01 ist am Mittwoch Abend komplett abgestürzt,
D.h. Der Server konnte nicht mehr gestartet werden. Die Registry war kaputt.
Ich hab versuch sie wieder zu reparieren, hat aber nichts gebracht.
Dann hab ich Windows 2003 Server Repariert und dann hat der
Wieder gestartet.

Als ich versucht habe den Server mit DCPROMO ins ADS einzutragen,
Erschien der Fehler “Konto Existiert bereits”. Das liegt wohl daran das
Der Rechner IMAWS01 im ADS als Domänencontroller eingetragen ist
Und den Namen ohne den Eintrag zu löschen nicht wiederverwenden kann.

Jetzt bin ich mir nicht sicher wo ich was löschen muss um den Rechner wieder
Als DC mit dem IMAWS01 zu benutzen.

Jetzt heisst der Rechner IMAWS02, aber der sollte schnellstens wieder IMAWS01 heissen.

Weiss jemand was ich machen muss?

Vielen Dank
Nehll

Content-Key: 111366

Url: https://administrator.de/contentid/111366

Printed on: July 25, 2024 at 18:07 o'clock

Member: Lumpi
Lumpi Mar 13, 2009 at 15:28:41 (UTC)
Goto Top
Gibt es denn noch andere DC's in Deinem Netz, oder war er der einzige?

Gruß
Sven
Member: Nehllvn
Nehllvn Mar 13, 2009 at 15:31:47 (UTC)
Goto Top
es gibt einen zweiten VWS-IMA-01 im Rechnezentrum
Member: n.o.b.o.d.y
n.o.b.o.d.y Mar 13, 2009 at 20:25:14 (UTC)
Goto Top
Hallo,

das letzte Vollbackup von vor dem Absturz zurücksichern und der Server hat wieder die gleiche SID wie vorher und spielt auch wieder mit.
Member: Nehllvn
Nehllvn Mar 16, 2009 at 10:39:39 (UTC)
Goto Top
leider hat das RZ nur ein backup von der Daten Festplatte und nichts vom der Windows Partition.

Gibts eine andere möglichkeit? Kann man die SID des DC Containers im AD zurücksetzten oder neu setzen?
Member: LittleHolly
LittleHolly Mar 16, 2009 at 17:19:04 (UTC)
Goto Top
Hallo,
weißt Du denn welche Aufgaben dein DC in der Domäne hatte? Wenn nicht schlecht, sonst versuche erstmal alle Aufgaben auf den verbliebenen DC zu übertragen und dann den alten DC aus der Domäne entfernen und den "Neuen" in die Domäne aufnehmen und eine komp. Sicherung fahren.

Little Holly
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Mar 16, 2009 at 19:15:20 (UTC)
Goto Top
Sofern die Anforderung nur diejenige ist, daß der frische IMAWS02 einfach nur IMAWS01 heißen soll, würde ich den alten Namen IMAWS01 einfach aus dem AD rauswerfen und den neuen anschließend umbenennen.

Sollte aus irgendeinem Grund es notwendig sein, daß der neue die gleiche SID benötigt wie der alte, würde ich versuchen die SID aus dem AD herauszulesen und mit Tools wie z.B. newSID von Sysinternals die SID dem neu aufgesetzten System einzupflanzen. Achtung: Dieses Vorgehen birgt großes Fehlerpotential. Daher nur im äußersten Notfall und unter Sicherheitsvorkehrungen (Backup & Co,) anwenden.