Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Server Struktur

Mitglied: netshape

netshape (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2019 um 12:06 Uhr, 763 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir würdert ihr RAM & CPU unter Vmware Essentials Plus zuweisen. Hardware soll wie folgt sein 2x Dell R740 Intel Xenon Silver 4114 - 2,2 GHZ - 10 Core - 20 Threads - 128 GB RAM
die 2 Dell Server sollen sich spiegeln HA. Als Datenspeicher soll eine Dell Unity 300 mit 12,5 TB dienen. Folgende VM werden benötigt AD, DNS DHCP, File - PrinterSRV, Mail SRV, WTS, SQL Express. In der Domäne arbeiten 40 Benutzer.
Aktuell siehst wie folgt EXSI ( Intel® Xeon® Prozessor E5-2630 6 K/12 T, 2.30 GHz drauf 1.VM 4 CPU 32 GB RAM )SBS DNS, DHCP, MAIL, WSUS 2.VM 4 CPU 32 GB RAM) SQL,
Der Fileserver läuft auf einer für sich selbt eigenden Hardware Intel® Xeon® Prozessor E5-2630 6 K/12 T, 2.30 GHz. Die Systeme sind nur ca. 5 - 20 % ausgelastet.
Mitglied: itisnapanto
15.07.2019 um 12:22 Uhr
Moin ,

an sich zu wenig Infos .

Der der euch das System zusammengestellt hat muss doch vorher geguckt haben, welche Anwendungen mit welchen Systemvorraussetzungen dort dann laufen sollen ?
Dann welche Betriebssyteme laufen virtuell ? Windows Standard/Datacenter ? Linux ?

AD, DNS DHCP, = 1 CPU 4GB Ram
Fileserver = ( mit welchen Funktionen / Datenmenge / Deduplikation ? )
PrinterSRV = ( Wie viele Drucker sind zu verwalten ? )
Mail SRV = Was für einer ?
WTS = Für welche Anwendungen ?
SQL Express = Welches ?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: netshape
15.07.2019 um 12:40 Uhr
Als OS kommt Data Center 2019 es sind alles Windows Maschinen kein Linux.
FileServer: soll als reiner Datei Server dienen 1,8 TB Datenmenge
PrintSRV: es sind 10 MFP Konica Minolta
Mail: Exchange 2016 mit 40 Usern
WTS: Office, Erp, Datei zugriff
SQL: Express 2017
Bitte warten ..
Mitglied: SaschaRD
15.07.2019 um 13:02 Uhr
Hallo,

Zitat von netshape:

Hallo,

wir würdert ihr RAM & CPU unter Vmware Essentials Plus zuweisen.

Bei einer VMware Essentials Plus Lizenzierung ist der Arbeitsspeicher seit einiger Zeit nicht mehr limitiert. Demnach sind nur die CPUs der Server interessant:
Dieses Kit enthält sechs CPU-Lizenzen für vSphere Essentials Plus (für drei Server mit jeweils bis zu zwei Prozessoren) und eine Lizenz für vCenter Server Essentials.
Des Weiteren der Hinweis das Pro Unternehmen nur eine VMware Essentials Plus lizenziert sein darf.

Gruß, Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: el-capitano86
15.07.2019, aktualisiert um 21:24 Uhr
Hallo,
Moin,

wie würdert ihr RAM & CPU unter Vmware Essentials Plus zuweisen.
So wie unter Essentials/Standard/Enterprise Plus auch

Hardware soll wie folgt sein 2x Dell R740 Intel Xenon Silver 4114 - 2,2 GHZ - 10 Core - 20 Threads - 128 GB RAM
ok, kann man machen. Wahrscheinlich würde ich 8 Cores nehmen. Sollte ich irgendwann nachrüsten müssen, komme ich auf 16 Cores und muss keine zusätzlichen Windows Lizenzen kaufen.

die 2 Dell Server sollen sich spiegeln HA. Als Datenspeicher soll eine Dell Unity 300 mit 12,5 TB dienen.
Mit spiegeln meinst du ein HA-Cluster? Würde ich jedenfalls so bauen und die VMs auf beide Hosts verteilen. Fällt ein Host aus, laufen die VMs auf dem anderen "weiter". Ja, ist nicht schön, soll aber nur so lange halten, wie der eine Server down ist. Vernünftiges Care-Pack abschließen und der Server ist nach 4 Stunden wieder online.

Folgende VM werden benötigt AD, DNS DHCP, File - PrinterSRV, Mail SRV, WTS, SQL Express.
Wahrscheinlich würde ich das so bauen:

  • 1. VM AD, DNS, DHCP, Print, (CA) - 16GB RAM, 1 vCPU
  • 2. VM File - 16GB RAM, 1 vCPU
  • 3. VM Mail - 16GB RAM, 2 vCPU. Je nach größe der Datenbank auch mehr RAM
  • 4. VM SQL - 8GB RAM + 2GB pro Instanz, 2 vCPUs
  • 5. VM RDS - das ist nicht ganz so einfach. Je nachdem wie viele User darauf arbeiten und welche Anwendungen genutzt werden variert es = ab 8GB RAM, bei den vCPU das gleiche - abhängig von der Nutzung
  • (6. VM 2. RDS - ich habe die Erfahrung gemacht, lieber zwei kleine Terminalserver aufzubauen als einen großen)
  • (7. VM Connection Broker und RDS Lizenzserver. Baust du einen 2. RDS auf, kann es sein, dass du auch einen Connection Broker haben willst. 8GB RAM, 1 vCPU)
  • 8. VM vCenter Server. Da ich keine schlechte Erfahrungen mit der Linux Appliance gemacht habe, nehme ich eigentlich immer die. 8GB RAM, 2 vCPUs

Ich versuche mit vCPUs sparsam umzugehen. Lieber mit weniger starten und später erhöhen, falls notwendig

In der Domäne arbeiten 40 Benutzer.
Kann alles heißen. Was machen die 40 Leute denn? Arbeiten sie alle auf dem TS, oder haben sie Fat-Clients? Wie groß sind die Postfächer? ...

Aktuell siehst wie folgt EXSI ( Intel® Xeon® Prozessor E5-2630 6 K/12 T, 2.30 GHz drauf 1.VM 4 CPU 32 GB RAM )SBS DNS, DHCP, MAIL, WSUS 2.VM 4 CPU 32 GB RAM) SQL,
Sieht man häufiger.

Der Fileserver läuft auf einer für sich selbt eigenden Hardware Intel® Xeon® Prozessor E5-2630 6 K/12 T, 2.30 GHz. Die Systeme sind nur ca. 5 - 20 % ausgelastet.
Was passiert mit der alten Hardware? Was ist mit einem Backup-Server?
Wenn Geld nicht gaaaanz so wichtig ist, würde ich außerhalb der Virtualisierung immer einen 2. DC aufbauen und ihn das Backup der VMs machen lassen. Ich nehme dafür gerne Veeam Backup & Replication und sichere auf ein NAS mit wechselnden USB-Festplatten. Wahlweise auch auf Tape, je nach Anforderungen des Kunden.

Gruß
Tim
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
VLAN Struktur - Einrichtung
Frage von maximum3012Netzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo zusammen, ich spiele mich derzeit in der Einrichtung von VLAN´s und irgendwo scheitert mein Verständnis. Folgendes soll realisiert ...

Windows Server
Neuaufbau IT Struktur
Frage von netshapeWindows Server44 Kommentare

Hallo, intern soll ein Relaunch durch gehührt werden Aktuell sieht die Infrastruktur wie folgt aus Esxi Hyper Visor drauf ...

Windows Server
Neue Domain Struktur aufbauen
Frage von BPeterWindows Server8 Kommentare

Hallo, wir betreuen einen Domain Forest mit ca. 30 Child Domains. Die Child Domains entsprechen Länder auf der ganzen ...

Windows Server
Struktur der Rechte Verteilung
gelöst Frage von 89371Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, wie strukturiert Ihr die Rechte, die verschiedene Administratoren erhalten sollen? Meine Idee ist: Jeder Benutzer, der auch ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
BioShield gegen 5G
Information von magicteddy vor 1 StundeHumor (lol)3 Kommentare

Moin wer sich gegen die hochgefährlichen 5G schützen möchte wird hier fündig: 5GBioShield "gegen 5G-Strahlung" Ich glaube, ich sollte ...

Windows Server

ScheduledTasks mit einem Group-Managed-Service-Account (GMSA) ausführen

Anleitung von ToniHo vor 2 StundenWindows Server

Hallo zusammen, wer schonmal versucht hat ein Group-Managed-Service-Account (GMSA) auf einem bestehenden ScheduledTask einzutragen, ist an der GUI vermutlich ...

Hardware
Raspberry mit 8 GB
Information von sabines vor 14 StundenHardware

Der Raspberry ist nun nach der 4 GB Variante mit 8 GB verfügbar, und demnächst soll es auch eine ...

Sicherheits-Tools

Erfahrungsbericht - TrendMicro WFBS Advanced v10.0 (aktuelles Patchlevel) und neues Windows 10 2004 als Funktionsupgrade

Information von VGem-e vor 1 TagSicherheits-Tools4 Kommentare

Servus Kollegen, grad bei einer Außenstelle mit TrendMicro WFBS Advanced v10.0 das Funktionsupgrade für Windows 10 2004 testweise in ...

Heiß diskutierte Inhalte
Tipps & Tricks
Kostenlose alternative zu Teamviewer
Frage von andyw5Tipps & Tricks21 Kommentare

Moin an alle, kann mir jemand eine kostenlose einfache alternative zum Teamviewer/Fastviewer nennen? Wie möchten einen PC Win7/10 aus ...

Windows 10
Windows 10 Version 200"4"
gelöst Frage von SarekHLWindows 1019 Kommentare

Guten Morgen zusammen, weiß jemand, wann das MediaCreationTool für die Version 200"4" veröffentlicht wird, oder wo man es evtl. ...

Drucker und Scanner
HP LaserJet 2300 schmiert bzw hat einen Streifen
Frage von r2d2r3poDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, ich vermute hier ist die Heizeinheit defekt. Der Ausdruck hat auf der einen Seite einen streifen Kann das ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos UTM AP Load auslesen
gelöst Frage von Ex0r2k16LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Moin, gibt es (vielleicht per Shell?) irgendwo die Möglichkeit die WLAN AP Load festzustellen? Gruß Ex0r