Serverraum - Problem durch zu niedrige Temperaturen?

Mitglied: Der-Phil

Der-Phil (Level 3) - Jetzt verbinden

11.02.2010 um 10:15 Uhr, 6718 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe hier das ungewöhnliche Problem, dass ein kleiner Serverraum derzeit "zu kalt" wird...

Der Serverraum ist nur mit einem Rack bestückt und produziert dementsprechend relativ wenig Abwärme. Er liegt an der Nordseite eines Gebäudes und kann an ca. 8 Monaten im Jahr durch gefilterte Außenluft gekühlt werden (intelligente Lüfttersteuerung).


Jetzt habe ich gerade gesehen, dass derzeit ein so kalter Wind durch die Filter von außen nach innen drückt, dass die Temperatur zeitweise auf 8,8°C abgefallen ist.


Zur eigentlichen Frage:
Muss mich das stören, oder sollte das kein Problem sein? Die Luft ist sicherlich trocken genug, dass der Taupunkt nicht zum Problem wird, aber wie sieht es z.B. mit den Festplatten der Server aus? Kommen die mit wechselnden Temperaturen von 8-23 °C zurecht?

Vielen Dank für euere Einschätzung
Phil
Mitglied: 2hard4you
11.02.2010 um 10:19 Uhr
Moin,


in der Annahme, daß die Temperaturänderungen langsam erfolgen, sollte das kein Problem sein.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
11.02.2010 um 10:22 Uhr
Soweit ich mich erinnere liegt bei den meisten HDs die Betriebstemperatur bei 5°C - 50°C. Also gibt es da schon mal kein Problem.
Auch ist die Temperatur innerhalb des Servers sicher auch nicht so nieder wie im Raum.
Bitte warten ..
Mitglied: DMeyer
11.02.2010 um 10:26 Uhr
Hallo,

eine zu kalte und trockene Luft kann im Serverraum sehr wohl zu einem ernsten Problem werden!

Durch die kalte trockene Luft wird der Luftwiederstand so weit heruntergesetzt das es zu Spannungsüberschlägen auf dem Mainboard und es somit zu einem Totalausfall kommen kann.

Gruß

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
11.02.2010 um 10:46 Uhr
Zitat von DMeyer:
Hallo,

eine zu kalte und trockene Luft kann im Serverraum sehr wohl zu einem ernsten Problem werden!

Durch die kalte trockene Luft wird der Luftwiederstand so weit heruntergesetzt das es zu Spannungsüberschlägen auf dem
Mainboard und es somit zu einem Totalausfall kommen kann.


Stimmt so nicht. Da trockene Luft ein Isolator ist. Gefährlich wäre wenn es kalt und feucht wäre.
Außer natürlich es findet eine Ionistation statt.
Bitte warten ..
Mitglied: DMeyer
11.02.2010 um 11:08 Uhr
Hallo,

ich muss mich korrigieren: Die trockene Luft kann, da sie ja durch die Lufter durch das Gehäuse geblasen wird, auf dem Board eine elektrostatische Aufladung erzeugen.
Die sich dann als Spannungsüberschlag auf dem Board bemerkbar macht und den Server zum Ausfall führt!

Sorry
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Benchmarks
M.2 SSD und RAM zu langsam
gelöst MarkowitschFrageBenchmarks14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir folgenden PC zusammengestellt : MB: ASUS - ROG Strix Z490-E Gaming Mainboard (90MB12P0-M0EAY0) CPU: ...

Peripheriegeräte
Suchen Outdoor Wandler von LWL auf Cat 7 Kabel
pavelruFragePeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo Zusammen, wir suchen einen Outdoor Konverter welcher von einem kommenden LWL Kabel auf CAT 7 Lan Kabel weiter ...

Netzwerkgrundlagen
Verständnisfrage zu Switchen in einem Netzwerk
kaloschkeFrageNetzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, nur interessehalber: Ich habe in meinem Heimnetzwerk einen Smarthomecontroller (Innogy) an einem Switch und einen Raspberry Pi mit ...

Festplatten, SSD, Raid
Synology NAS SHR auflösen
chkdskFrageFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, ich hab schon ein bisschen recherchiert, allerdings keine "aktuelle" Information gefunden. Kurz zu meinem Problem: Ich habe ...

Festplatten, SSD, Raid
NAS einrichten statt Bandlaufwerk
gelöst ingo1988FrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal eine Beratung für eine Datensicherung. Im Moment findet die Datensicherung über ein NAS mit 5 ...

Batch & Shell
Script zum festellen welche datein noch ganz sind
ricardobohnerFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hallo Leute, Ich hab da ne frage: Kann man per script feststellen ob eine Datein noch 100% ist? Zum ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte

Temperatur- und Feuchtigkeitslogger für Serverraum

gelöst cseFragePeripheriegeräte4 Kommentare

Hi zusammen, schaut mal: LINK finde ich interessant, habt ihr eventuell noch alternativen zum Vergleich? Das soll erkönnen: - ...

Netzwerkmanagement

Pfsense - Bandbreite niedrig

gelöst micsonFrageNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo, Ich habe bereits seit 5 Jahren pfsense im Einsatz - als Firewall und mit Captive Portal für das ...

Server-Hardware

Serverraum Klima

gelöst homermgFrageServer-Hardware7 Kommentare

Hey Leute, gibt es eigentlich irgendwelche Richtwerte für Serverraum Temperatur? VG an alle Helfer.

Server-Hardware

Temperaturüberwachung Serverraum

gelöst rctom1FrageServer-Hardware21 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine geeignete Lösung für eine Temperaturüberwachung mit Alarmsystem für unseren Serverraum. Früher hatten wir ein ...

Sicherheit

Klimasteuerung Serverraum

gelöst Mr.RobotFrageSicherheit9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade im Zuge eines Projektes einen Serverraum mit zwei neuen Klimageräten bestückt. Bin ganz neu ...

Monitoring

Temperatur monitoring

144185FrageMonitoring7 Kommentare

Hallo, ich habe zu Hause einen Serverraum, ich möchte dort die Temperatur überwachen und ein alert bekommen wenn die ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud