Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Software Lizensen Dokumentieren

Mitglied: Forestgump

Forestgump (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2010 um 10:14 Uhr, 4190 Aufrufe, 7 Kommentare

Es geht darum It Lizensen zu Dokumentieren und diese Möglichst schnell und einfach.

Mein Problem ist folgendes, ich muss in einem Mittelständischen Betrieb (30 Arbeitsplätze + ) eine Dokumentation aller verfügbaren Lizensen erstellen sowie Übersichten derer.
Erst dachte ich an Programme wie IDoIT oder sonstige aber Irgendwie finde ich nichts was schnell und einfach zu Handhaben ist.
Mittlerweile bin ich bei der Exel Liste angekommen.

Ich habe zur verfügung : Zeit, Einen Block, oder ein Netbook mit Win 7.

Was ist eurer meinung nach die Beste und ausbau fähigste Lösung? oder hat jemand schon einen Gute Exel Liste o. Ähnliches die ich übernehmen kann.


Für eure Hilfe bin ich sehr Dankbar.

Sollte ich wiedererwartend irgend welche Foren Regeln missachtet haben tut mir das leid bin erst seit 5 minuten hier angemeldet.
Mitglied: mloipeldinger
05.02.2010 um 10:20 Uhr
Hallo,

bei dieser Betriebsgröße würde ich auch Excel verwenden.

mfg

Mlo
Bitte warten ..
Mitglied: Nyghtwalker
05.02.2010 um 10:26 Uhr
Bei 30 Arbeitsplätzen würde ich die stinknormale Excel-Liste benutzen und mir da die Punkte Standort, Rechner, IP etc. aufschreiben. Würde auch einen Dymo zur Hilfe nehmen und die PCs an sich kennzeichnen, das erleichtert die Fernwartung wenn z.B. User XY anruft und sagt dass sein Drucker nicht druckt. Der kann dir dann gleich die IP durchgeben.

Um die Lizenzen zu dokumentieren musst du diese auch irgendwie auslesen, darüber schon Gedanken gemacht? AIDA32 kann das zum Bleistift.

Bei dieser I-DoIT Geschichte ist auch nur eine Datenbank dahinter, die eben alles speichert. Die kannst du dir auch selbst in Access erstellen, das kostet dich nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Forestgump
05.02.2010 um 10:43 Uhr
Das IDO IT dings ist Open Source und ich dachte da hat sich schon mal jemand gedanken drüber gemacht is aber ziemlich Buggi.
Tools zum auslesen gibts viele ich dachte ich Nutze Rock XP damit gehts schnell und einfach direkt von ner CD.

Ich dachte nur es gibt vieleicht ne geschickte freeware oder so wo ich dann leichter Gruppieren kann so nach dem Muster

+Tobit
+Betriebsystem
XP Profesional


Irgend so was aber wenn alle Stricke reissen dann halt Exel.
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
05.02.2010 um 10:56 Uhr
Schau dir mal Easy-Inventory an.
http://www.aventosoft.de/Freeware/EasyInventory/1.html

Da kann die kostenlose Version glaube ich 30 Endgeräte inventarisieren.
Das müsste ja bei dir reichen. Ich verwende die Vollversion und finde die SW sehr gut!

Gruß
ottscho
Bitte warten ..
Mitglied: Forestgump
05.02.2010 um 11:44 Uhr
Eins vorweg,das Programm ist sehr gut !
Nur eines Versteh ich nicht so ganz, wie mache ich das in einer Workgroup wenn er nicht die Informationen vom DC bekommt?
Ich kann das dann zwar auf einem Rechner installieren aber der hat ja nicht die Rechte die anderen Pcs Hardware und Softwaretechnisch zu Scannen.

Er bringt mir dann immer nur den PC auf dem es installiert ist und Dokumentiert den auch in der Übersicht.
Gibts da einen Client Mode der dann die Daten Übermittelt ?? Ich blicks nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: ottscho
05.02.2010 um 11:54 Uhr
Okay, das mit der Workgoup habe ich wohl überlesen.
Wenn es sich nicht um Clients in einer Domäne handelt, geht es natürlich nur über den SNMP Client.

Hier musst du auf allen Clients SNMP Aktivieren, dann können auch die Informationen gesammelt werden.
Nachteil - Du musst es auf jeden einzelnen Client drauf machen bzw. aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: jeanluc
06.02.2010 um 12:53 Uhr
Hi,

falls du kein Excel verwenden willst, dann kannst du dir auch mal JDisc Discovery anschauen. Ist frei für 25 Geräte. Bei mehr Geräten kannst du ja 2 Instanzen installieren
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Teamviewer Probleme mit der Lizens
Frage von Wolf6660Windows 79 Kommentare

Hallo, ein Bekannter würde gerne von seinem Geschäftsrechner auf seinen PrivatPC zuhause zugreifen. Was auch von anderen PCs bei ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 2 TagenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 5 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 6 TagenMicrosoft Office8 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 8 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows10 Home Neuinstallation - Raketentechnik
Frage von spacyfreakWindows Installation13 Kommentare

"Kannst du den Rechner von der Tante von WindowsXP auf Windows10 Home upgraden" haben sie gefragt? "Sicher, was kann ...

Utilities
Teamviewer 9.x "out of date" ??
gelöst Frage von keine-ahnungUtilities13 Kommentare

Moin at all, mein topaktueller teamviewer (alles 9.x - releases) verweigert seit heute die Arbeit und bemeckert: "the remote ...

Windows 10
Windows 10 verwendet FritzBox per IPv6 als DNS-Server an Stelle des per DHCP vergebenen DNS-Servers
Frage von Datax87Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Namensauflösung (DNS) unter Windows 10. Mir ist heute aufgefallen, dass ich ...

Voice over IP
Anbindung Telekom Cloud PBX mit Sophos SG330
gelöst Frage von macomarVoice over IP7 Kommentare

Hallo an alle, wir beabsichtigen mit unserer alten Siemens Telefonanlage auf Telekom Cloud PBX umzusteigen. Da wir eine Verwaltung ...