99292
Goto Top

SOPHOS UTM 9.3 verschiedene Filterprofile

Hallo in die Runde,

wir möchten auf einer Sophos UTM 9.3 Web-Protection so einrichten, das 2 verschiede AD Benutzer-Gruppen über die Sophos ins Internet kommen.

Gruppe 1: soll ohne Beschränkung surfen können.
Gruppe 2: soll nur bestimmt Ziele erreichen können, der Rest soll blockiert werden.

Nun haben wir die Sophos erfolgreich mit dem Ad verbunden und ich kann auch mit verschiedenen Usern darüber surfen (incl. Protokollierung).

Die Verarbeitung der Webfilter funktioniert nicht, entweder dürfen alle "alles" oder es ist für alle "alles blockiert.

Hat jemand ja etwas schon mal eingerichtet?
Lt. den Anleitungen im Web soll es problemlos funktionieren, aber ...

Wer hat eine Idee woran das liegen kann?

Gruß

Akae11

Content-Key: 282216

Url: https://administrator.de/contentid/282216

Printed on: July 20, 2024 at 19:07 o'clock

Member: Lumpi
Solution Lumpi Sep 07, 2015 updated at 15:10:58 (UTC)
Goto Top
Moin Moin,

wir haben das bei uns so umgesetzt das wir alles (bis auf bestimmte Ziele) gesperrt haben (In der Default Content Filter action).
Und für eine bestimmte Gruppe einen Filter (In Web Filter Profiles) angelegt haben. In diesem Filter definiert man dann (Reiter Policies) für welche AD Objekte der Filter gilt, und legt passen dazu einen "Filter Action" an, in der definiert wird was denn diese Gruppe alles darf.

Hast Du das an dieser Stelle schon versucht?

Gruß
Lumpi