Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Speedport W 500 V WLAN: Kein Internet

Mitglied: ldr

WLAN-VERBINDUNG steht; jedoch kein INTERNETZUGANG über WLAN

Hallo!

Ich habe seit ~Februar den WLAN-Router Speedport W 500V von T-Com (der mir sehr viele Probleme bereitete)

Gestern funktionierte WLAN nicht mehr, ich konnte mich nicht mit dem Router verbinden.
Heute geht das jedoch, aber über WLAN kriege ich kein Internetzugang.

Über LAN geht alles ganz normal.

Wäre froh wenn mir jemand helfen würde.

-ldr

Content-Key: 34058

Url: https://administrator.de/contentid/34058

Ausgedruckt am: 30.11.2021 um 10:11 Uhr

Mitglied: sysad
sysad 12.06.2006 um 12:58:44 Uhr
Goto Top
Der W500V vergisst regelmässig alle Einstellungen. Meist ist dann auch das Passwort für den online-Zugang wege, so dass Du auch das neu eingeben musst.

Wir haben uns wegen dieser 'Eigenheit' von allen W500V getrennt. Die werden auch großzügig von der Telekom umgetauscht gegen den W501V, der keine Probleme macht.
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 12.06.2006 um 13:01:07 Uhr
Goto Top
Hi,
reklamiere massiv bei T-Online, normalerweise tauschen die die Kiste dann gegen einen W501V (war bei mir auch so, die wissen, daß der W500V nur Ärger macht).
Voraussetzung ist natürlich, neueste Firmware usw., bla bla, da sonst erst mal dies alles durchgekaut wird.
Selbst wenn Du das aktuelle Problem lösen kannst, wirst Du mit der Gurke nicht viel Freude haben.
Übrigens - der W501V ist ne FritBox, die läuft!

Gruß - Toni
Mitglied: ldr
ldr 12.06.2006 um 13:01:07 Uhr
Goto Top
Ist das austauschen gg. W 501 V kostenlos?

Die Internetdaten stimmen den über LAN komme ich rein, wie gesagt über WLAn kann ich eine Verbindung aufbauen, aber ich kriege kein Zugang ins Internet
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 12.06.2006 um 13:12:09 Uhr
Goto Top
Apropos Passwort:

Der W500V akzeptiert weder Sonderzeichen noch Zahlen.
Die Diskussion über Passwortsicherheit, welche ich mit der Hotline geführt habe, möchte ich hier lieber nicht wiedergeben....
Hintergrund war, daß mir ein Witzbold die Kiste 2mal geknackt hatte und die WEP- Verschlüsselung eingeschaltet hatte, also reset...

Gruß - Toni
Mitglied: ldr
ldr 12.06.2006 um 13:54:12 Uhr
Goto Top
Am Passwort/den anderen Daten liegt das ja nicht den über LAN geht alles.

Vllt. liegt das an der WLAN-Konfiguration?
Mitglied: sysad
sysad 12.06.2006 um 20:34:05 Uhr
Goto Top
Apropos Passwort:

Der W500V akzeptiert weder Sonderzeichen
noch Zahlen.

Das war bei unseren W500V nicht der Fall, unsere PW haben Sonderzeichen und Zahlen drin. Was nicht ging, ist im PW ein Leerzeichen.
Mitglied: sysad
sysad 13.06.2006 um 13:08:49 Uhr
Goto Top
Am Passwort/den anderen Daten liegt das ja
nicht den über LAN geht alles.

Vllt. liegt das an der WLAN-Konfiguration?

Kann sein, weil die bei mir auch das WLAN Passwort vergessen haben.
Mitglied: ldr
ldr 13.06.2006 um 13:14:11 Uhr
Goto Top
> Am Passwort/den anderen Daten liegt das
ja
> nicht den über LAN geht alles.
>
> Vllt. liegt das an der
WLAN-Konfiguration?

Kann sein, weil die bei mir auch das WLAN
Passwort vergessen haben.

Alles richtig konfiguriert beim router, so wie vorher.

Ich habe grad bei T-com reklamiert mal sehen ob ich ein W501V kriege...

MfG ldr
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 14.06.2006 um 11:54:39 Uhr
Goto Top
wenn Du Dich richtig verhalten hast, wird der Tausch sofort telefonisch in die Wege geleitet...
Mitglied: ldr
ldr 14.06.2006 um 12:42:20 Uhr
Goto Top
In 2-3 Tagen krieg ich nun den W501V; der Tausch ist kostenlos.

Danke für die Info, dass man den tauschen kann.

MfG ldr
Mitglied: Linkilein
Linkilein 07.07.2006 um 10:38:59 Uhr
Goto Top
Ich hatte ähnliche Probleme mit diesem Gerät: Ich bekam eine Internetverbindung, eine IP-Adresse vom ISP, konnte aber keine Verbindung von angeschlossenen Clients ins Internet aufbauen, weder http noch ftp oder telnet.

Die Telekom war dann so nett mir statt dessen ein Ersatzgerät w501v zu senden, der diese Probleme bislang noch nicht hatte.
Mitglied: iconx667
iconx667 07.07.2006 um 15:22:54 Uhr
Goto Top
Was heisst WLAN geht nicht? Ist die Leuchte für WLAN am Router selbst an? Ich habe auch diesen Router und ich hatte das Problem, das der USB WLAN Stick am PC den Router quasi nicht angefunkt hat. Ich hab aber herausgefunden, dass das mittels der Software des USB Sticks steuerbar war. Will heissen: In der Software des Sticks den Funk einmal manuell ausmachen und dann wieder an. Daraufhin sollte der Stick neu connecten, den Router ansprechen, und die Verbindung sollte wieder problemlos hergestellt sein.
Mitglied: Linkilein
Linkilein 07.07.2006 um 15:30:47 Uhr
Goto Top
meine Problemschilderung bezog sich nicht auf W-LAN. Meine Clients waren über den LAN-Anschluss am Router und konnten eine Internetdienste anrufen, obwohl der Router eine VErbindung zum ISP hergestellt hat.

In dem Zusammenhang würde mich interessieren, ob jemand mal die Firmware von der HITACHI (Hersteller)-Webseite ausprobiert hat. Möglicherweise ist die ein bisschen ansprechender, als der Telekom-Unsinn?
Mitglied: moeman
moeman 09.07.2006 um 11:58:49 Uhr
Goto Top
Das war bei moir auch so du kannst ihn umtauschen [den w500v] aber dann kriegste nicht den 501 sondern wieder den 500ér ausserdem geh mal auf t-online oder gib im google speedport w500 v update ein und dann bekommste den direkten link zum download
der neuen firmware , das müsste das dann sein im auslieferungszustand is der nämlich 1.23 und das update1.3!!!!!!!!!!!!!
Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 09.07.2006 um 14:29:56 Uhr
Goto Top
und was hast Du dann?

- Schrott mit neuester Firmware! Super!

Auf nix einlassen, das Ding wird gegen einen 501 getauscht!
Mitglied: ldr
ldr 09.07.2006 um 14:32:43 Uhr
Goto Top
Das stimmt. Der W500V ist (auch mit neuester Firmware) reinster Schrott!

Seit ich den W501V habe, geht alles perfekt, keine Probleme alles tip top!

Gruß ldr
Mitglied: alletuN
alletuN 10.07.2006 um 17:25:20 Uhr
Goto Top
Wie gut, dass ich auf dieses Thread gestoßen bin. Ich habe nämlich auch seit April das Ding zuhause stehen und nuuur Probleme. Ich dachte erst es wäre mein Computer. Internetverbindung wird ständig unterbrochen, wenn ich Bittorrent anschmeiße fallen die pings in den 2000er Bereich, der MAC Filter scheint nicht so zu funktionieren wie er soll usw. Die neuste Firmware hat auch nichts gebracht. Ich werd mal reklamieren.
Mitglied: Steffania
Steffania 28.09.2006 um 11:21:33 Uhr
Goto Top
Hallo ahbe auch das selbe gerät...Hmm habe es von ebay gekauft und leider keine Rechnung dabei!

Fragen die bei der Tcom nach einer Rechnung oder bekommen die das nicht über
irgendeine Gerätenummer raus?

mfg steffi
Mitglied: Zoli1972
Zoli1972 05.12.2006 um 22:52:32 Uhr
Goto Top
Tja, das würde mich auch mal brennend interessieren. Meine Mutter hat von mir auch eine W500V bekommen, die ich von einem Bekannten geschankt bekam. Das Teil hängt an einem Freenet-Anschluß. Es verliert ständig die Verbindung zum INet, soll heißen, zeigt online, ist es laut ISP auch, aber sendet/empfängt vom und zum WAN keine Daten. Es geht dann NICHTS, kein VoIP, kein Browsing, keine Mails, nada. Meistens passiert das an einem Freitag (?). Soll heißen, das Teil ist Wochenend-Muffel. ;-) face-wink

Was sind Eure Erfahrungen? Habe ich eventuell Chancen, das Gerät in eine 501 tauschen zu lassen? Ich selbst bin Kunde bei der T-Com, somit ist ein Umtauschversuch mit Angabe meiner Kundennummer nicht das Problem, falls die eine haben wollen. Die Frage ist nur, ob die wissen, für welchen Anschluß das Gerät ausgegeben wurde? Das hat ja schließlich mein Bekannter zu seinem DSL-Anschluß dazubekommen.

Für Eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

Euer Zoli
Mitglied: Zoli1972
Zoli1972 05.12.2006 um 22:53:18 Uhr
Goto Top
Tja, das würde mich auch mal brennend interessieren. Meine Mutter hat von mir auch eine W500V bekommen, die ich von einem Bekannten geschankt bekam. Das Teil hängt an einem Freenet-Anschluß. Es verliert ständig die Verbindung zum INet, soll heißen, zeigt online, ist es laut ISP auch, aber sendet/empfängt vom und zum WAN keine Daten. Es geht dann NICHTS, kein VoIP, kein Browsing, keine Mails, nada. Meistens passiert das an einem Freitag (?). Soll heißen, das Teil ist Wochenend-Muffel. ;-) face-wink

Was sind Eure Erfahrungen? Habe ich eventuell Chancen, das Gerät in eine 501 tauschen zu lassen? Ich selbst bin Kunde bei der T-Com, somit ist ein Umtauschversuch mit Angabe meiner Kundennummer nicht das Problem, falls die eine haben wollen. Die Frage ist nur, ob die wissen, für welchen Anschluß das Gerät ausgegeben wurde? Das hat ja schließlich mein Bekannter zu seinem DSL-Anschluß dazubekommen.

Für Eure Antworten wäre ich sehr dankbar.

Euer Zoli
Mitglied: CRAZyBUg
CRAZyBUg 24.12.2006 um 01:00:48 Uhr
Goto Top
hehe verschieb das auf Juni 07 - Bis dahin wirste wohl aufs Austauschgerät warten müssen, T-Com hat da 'kleinere' Lieferschwierigkeiten
Mitglied: Zoli1972
Zoli1972 24.12.2006 um 09:50:37 Uhr
Goto Top
Hallo,

@sysad: "Die werden auch großzügig von der Telekom umgetauscht gegen den W501V, der keine Probleme macht."

Leider kann ich dieser Aussage nicht zustimmen. Ein Kunde von mir hat neulich auch so ein Problem gehabt. Bei ihm waren auch alle Einstellungen weg, danach ließ sich die NAT und die automatische DSL-Einwahl des Routers nicht mehr benutzen. Ich habe auch versucht, für den Kunden die W501V zu bekommen, aber die T-Doof hat sich da mächtig quergestellt. Sie haben unbedingt auf den Austausch gegen ein anderes W500V bestanden, da man sonst wohl zuzahlen müsse. Mein Kunde überlegt sich jetzt wegen dieser Unflexibilität eine Kündigung des T-Com-DSL-Vertrages.
Auch habe ich mit dem W501V schon ähnliche Probleme erlebt. Ein anderer Kunde hatte vor einigen Monaten 3mal sein nagelneues W501V umtauschen müssen, weil das Gerät immer wieder von der T-Com defekt geliefert wurde. Das Erste bekam kein DSL-Signal, das Zweite startete sich immer neu, erst das Dritte ging dann endlich.

@ldr: Leider gibt es keine mir bekannte Möglichkeit, die W500V nach so einem Problem wieder lauffähig zu bekommen. Da das Gerät auch keine Fritzbox, sondern eine Eigenentwicklung von Hitachi ist, kann man auch keine gemoddete Firmware aufspielen, und den T-Com-Mist der drauf ist, damit überschreiben. Mein Tipp: Finger weg von ALLEN T-Com-Geräten. Kauf Dir lieber eine echte Fritzbox oder D-Link Horstbox mit Asterisk. Die sind zwar teurerer, aber funktionieren wenigstens.

Grüße

Zoli
Heiß diskutierte Beiträge
question
Adminpasswort löschenaleks08Vor 1 TagFrageWindows 712 Kommentare

Bei einem Kollegen hat jemand den Rechner eingerichtet und dabei ein Adminpasswort vergeben. Das Adminpasswort kennt er aber nicht und der Einrichter ist nicht mehr ...

question
Medienwandler für Glasfaser gelöst Reamer76Vor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Guten Tag liebe Admins, ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers. Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom. Ich habe die ...

question
Ethernet-LAN und DSL über Telefonkabel gelöst 150103Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo Administrator-Forum, ich habe hier ein ungewöhnliches Szenario, dass ich euch gerne näher bringen würde. Auf einem Grundstück gibt 2 Häuser (H1 und H2). Im ...

question
AD Server von 2012 R2 auf Server 2019 R2 hochgesetzt. Domänenlevel noch 2012 Aber nun geht kein LDAPS . LDAP geht gelöst itititVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben die Server 2012 R2 mit Server 2019 R2 ersetzt. Neue Server kein Inplace. Die neuen DCs haben IP und Name gleich ...

question
Euro Zeichen geht nicht mehr gelöst GwaihirVor 21 StundenFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen, bei einem User geht das Euro-Zeichen nicht mehr. Er kann es nur noch über Copy&Paste aus der Zeichentabelle einfügen. Auch STRG+ALT+E klappt nicht. ...

question
"Nicht identifiziertes Netzwerk" bei VPN VerbindungKatachi29Vor 1 TagFrageDSL, VDSL5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass, wenn ich mich daheim bei meinem Sophos SSL VPN Client anmelde, immer die Meldung: "Nicht ...

question
Bitlockerpartition versehentlich gelöscht Läppi findet nach Partitiosformatierung mbr gpt die Partition nicht wiederPCChaosVor 20 StundenFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem, das mir sonst einfach erschien. Ich hatte eine Bitlocker Partition D: auf meinem C: Laufwerk installiert. Weil Windows ...

question
Dauernd gesperrter User in der ADChristianIT2021Vor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem ich habe einen User der wird immer wieder gesperrt. Über die Eventlgs habe ich schon herausgefunden aus welcher ...