Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Sperren oder Verhindern von Prozessen bzw. Programmen

Mitglied: AxelF

Hallo Zusammen. Ich hab ein kleines Problem, bei dem ich nicht weiterkomme. Hoffe ihr könnt mir helfen.

Folgendes Problem:
Wir haben vor längerer Zeit ca. 1 -2 Jahren noch auf jeden Rechner in Dummheit (so ist es leider) MS Access installiert.
Nun haben wir das Problem, das uns manche User mit irgendwelchen Access-Abfragen bzw. Access-Datenbanken, unser iSeries stört bzw. zerschießt.

Versuchte Lösungen:
Nun war der erste Gedanke, bei jedem PC Access per Hand zu deinstallieren. Dies bedeutet aber einen großen Aufwand, da ca. 40- 60 Clients betroffen wären. Zweite Idee war eine Deinstallationsroutine via SMS laufen zu lassen. Leider wurden viele Clients noch über CDs installiert und nicht über MSI-Pakete, was eine Deinstallation über SMS nicht möglich macht.
Nächste Idee den Programmzugriff über eine Gruppenrichtline zu sperren, wurde von Kollegen abgeblockt, da es einen zu großen Aufwand darstellen würde eine zweite Gruppe an zu legen und die Gruppenrichtlinen darauf nochmals an zu wenden.

Eigentliche Frage:
Meine letzte Hoffnung wäre eine Veränderung eines Registry- Eintrags, welcher mir das Access entweder zerschießt oder mir den Programmaufruf sperrt, oder was ähnliches. Hat einer von euch eine Idee?

Vielen Dank schon mal im Voraus an euch.

Gruß
AxelF

Content-Key: 34919

Url: https://administrator.de/contentid/34919

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 11:12 Uhr

Mitglied: wernerz
wernerz 27.06.2006 um 11:33:04 Uhr
Goto Top
Hi Axel,

das einfachste wäre wie du schon selbst gemerkt hast, eine entsprechende Gruppenrichtlinie, die Access blockt.

Was daran das Problem sein soll , musst du mal die entsprechenden Kollegen fragen.
In der Standardrichtlinie Acces sperren, und eine andere Richtlinie mit höherer Priorität erstellen, in der Access freigegeben ist.
Eine Gruppe mit Access User erstellen, diesen die "Access-erlaubt" Richtlinie zuordnen, fertig.

Hat den Vorteil, dass du einfach über Gruppenrichtlinie den Zugriff auff Access geben und nehmen kannst.

Bei deinem Vorschlag will ich nicht derjenige sein, der versucht Access auf einem "zerschossenen Rechner" wieder zum Laufen zu bringen.

Die entsprechende Richtlinie findest du unter:
- Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - System - Liste der nicht zugelassenen Anwendungen

Gruß Werner
Mitglied: AxelF
AxelF 27.06.2006 um 12:42:26 Uhr
Goto Top
Hallo Werner,

danke dir für deine schnelle Antwort. Das ist genau das was ich auch meinen Kollegen auch gesagt habe. Ich würde es auch lieber über eine Gruppenrichtline laufen lassen.
Finde auch dass das die beste Lösung ist.
Dank dir nochmals für die Antwort.

Gruß
Axel
Mitglied: Mitchell
Mitchell 28.06.2006 um 01:06:01 Uhr
Goto Top
Wenn deine Kollegen es schon nicht per GPO regeln wollen, warum macht ihr es dann nicht einfach per NTFS? Einfach jedem verbieten, die .exe Datei auszuführen...fertig.

Ich weiss, nicht die feinste Art, aber deine Kollegen haben ja was gegen die Feine :-) face-smile

Mfg

Mitchell

PS: Wenn du es unbedingt über die Registry machen willst, such dir den Schlüssel von Access und lösche den Wert, der auf die .exe verweist (den weiss ich aber aus dem Kopf auch nicht genau)
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen4 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Netzwerkanmeldung auf ServermartenkVor 2 TagenFrageWindows 1110 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Windows 11 Rechner, mit dem ich über VPN Scresoft ein Laufwerk von einem Server mappen möchte mit einem Windows 10 Rechner ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...