SSD intern wird nicht initialisiert nach Einschalten, Affengriff hilft - was ist da los?

Mitglied: worstcases

worstcases (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2021, aktualisiert 20:52 Uhr, 633 Aufrufe, 2 Kommentare

Habe ein i7-4500U-Gerät mit mSata Steckplatz für SSD.

Bisherige SSD (100GB, ca 2 Jahre alt) funktionierte als Boot-Medium fehlerfrei.
Bedingt durch Platzbedarf wurde eine neue SSD vom selben Hersteller, jedoch mit 500GB verbaut.

Seitdem folgendes Problem:
Nach dem Einschalten des Gerätes wird die SSD (in der Regel) nicht schnell genug erkannt/initialisiert.

Das macht sich folgendermaßen bemerkbar:
Direkt nach dem Einschalten des Gerätes meldet das Bios: Kein Boot-Medium (auf der SSD befindet sich die funktionierende Boot-Partition). Gehe ich direkt nach dem Einschalten des Gerätes in das Bios, wird auch dort ist die SSD NICHT gelistet. Nach "Affengriff", also ohne ausschalten des Gerätes ist die SSD dann IMMER ERKANNT/initialisiert und wird im Bios angezeigt, bzw. bootet FEHLERFREI.

Die Frage ist jetzt, ob die SSD defekt ist, oder mein Gerät mit der neuen SSD wegen neuen Standards/Sicherheitsprotokollen ggf nicht so einfach klar kommt.

Wollte ursprünglich die SSD einfach tauschen, bis ich jetzt zufällig etwas gefunden habe, als ich recherchiert habe, wie ich bspw. mit SysteRescueCD die Daten shreddere. Hier ein Auszug:

SSD drives are locked down with a “security freeze” set by BIOS at boot. To “un-freeze” a disk we can simply put the computer to sleep for a moment [...] Quelle hier.

Prinzipiell beschäftigen mich 2 Fragen:
1. und allgemein: Was könnte das Prolem sein?
2. und spezifischer: Hat dieses "security freeze" ggf irgendetwas damit zu tun? Ist das ein neueres Feature SSD-seitig, das mein Bios ggf. nicht verarbeiten kann, aber durch "Affengriff" behoben werden kann, analog zu dem oben zitierten/verlinkten Artikel?
Mitglied: Pjordorf
23.03.2021, aktualisiert um 21:44 Uhr
Hallo,

Zitat von @worstcases:
Habe ein i7-4500U-Gerät mit mSata Steckplatz für SSD.
Und deine CPU ist ausschlaggebend für die Wahl der SSD?

Bedingt durch Platzbedarf wurde eine neue SSD vom selben Hersteller, jedoch mit 500GB verbaut.
Ob die auch zu deiner i7-4500U CPU passt?

Nach dem Einschalten des Gerätes wird die SSD (in der Regel) nicht schnell genug erkannt/initialisiert.
Also doch nicht das gleiche Modell deiner SSD. Bedenke, auch Hersteller haben mehrere Modelle zur Auswahl. Daher gibt es eindeutige Modellbezeichnungen was du uns aber verschweigst. Warum?

Die Frage ist jetzt, ob die SSD defekt ist,
Das kann auch mal passieren.

oder mein Gerät mit der neuen SSD wegen neuen Standards/Sicherheitsprotokollen ggf nicht so einfach klar kommt.
Welche neuen Standards? Sicherheitprotokolle?

1. und allgemein: Was könnte das Prolem sein?
Nicht das gleiche Modell, mir neuen zusätzlichen Features etc. Dein MB kommt damit nicht klar bzw. du hast etwas falsch eingestellt oder die SSD ist einfach putt (DOA).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: worstcases
23.03.2021, aktualisiert um 23:53 Uhr
Danke für die Kritik - offensichtlich ist die Fragestellung verbesserungsfähig.

Zitat von @worstcases:
Habe ein i7-4500U-Gerät mit mSata Steckplatz für SSD.
Und deine CPU ist ausschlaggebend für die Wahl der SSD?

Keinesfalls! Grund dieser Information im folgenden Absatz.

Bedingt durch Platzbedarf wurde eine neue SSD vom selben Hersteller, jedoch mit 500GB verbaut.
Ob die auch zu deiner i7-4500U CPU passt?

Das ist meine implizierte Frage. Könnte es sein das es seitens der CPU und damit einhergehenden Chipsätze dieser Generation ggf. irgendwelche Beschränkungen geben könnte? Wenn ja würde ich hier nach den entsprechenden Informationen suchen.


Nach dem Einschalten des Gerätes wird die SSD (in der Regel) nicht schnell genug erkannt/initialisiert.
Also doch nicht das gleiche Modell deiner SSD. Bedenke, auch Hersteller haben mehrere Modelle zur Auswahl. Daher gibt es eindeutige Modellbezeichnungen was du uns aber verschweigst. Warum?

Weil ich nicht sicher war, ob es relevant ist, da ich zunächst in Erfahrung bringen wollte, ob es systemseitige Einschränkungen (bspw. bzgl. Größe) geben könnte. Jetzt klar, daß die Information offensichtlich hilfreich gewesen wäre, entsprechend hier nachgeliefert:

Neue SSD:
Hersteller: Kingston
Modell: UV500
Hersteller-Bezeichnung: SUV500MS/480G

Bisherige SSD:
wie oben, außer Modellbezeichnung: SUV500MS/120G

Die Frage ist jetzt, ob die SSD defekt ist,
Das kann auch mal passieren.

oder mein Gerät mit der neuen SSD wegen neuen Standards/Sicherheitsprotokollen ggf nicht so einfach klar kommt.
Welche neuen Standards? Sicherheitprotokolle?

Bspw: SED 256-Bit AES Hardwareverschlüsselung oder TCG Opal 2.0, oder auch das im meinem Post weiter unten angesprochene "security freeze".

1. und allgemein: Was könnte das Prolem sein?
Nicht das gleiche Modell, mir neuen zusätzlichen Features etc. Dein MB kommt damit nicht klar bzw. du hast etwas falsch eingestellt oder die SSD ist einfach putt (DOA).

Genau diese möglichen Inkompatibilitäten mit neuen Features habe ich u.a. mit meiner vorherigen Frage abklären wollen, deshalb auch abschließend der spezielle Hinweis auf das mir bisher unbekannte "security lock" aus dem verlinkten Artikel.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Off Topic
Microsoft und der (leidige) Datenschutz
Franz-Josef-IIVor 1 TagAllgemeinOff Topic18 Kommentare

Hello Ich möchte vorausschicken, daß ich rein prinzipiell nichts gegen Microsoft habe, eher gegen die US-amerikanische Politik 😊 Microsoft bietet die Datenverarbeitung in der ...

Off Topic
32 bit Problem
brammerVor 1 TagAllgemeinOff Topic9 Kommentare

Hallo, also das ist mal ein Problem das ich auch haben möchte eine Aktie ist mehr Wert als das die Börsensoftware darstellen kann. brammer

Hardware
Thin- oder Zero-Client für RDP und Dual-Monitor im LAN gesucht
FestplattenaufzieherVor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Hallo, Kurzfassung meiner Frage: Ich suche Thin/Zero-Clients (4 Stück) mit Dual-Monitor-Unterstützung für den RDP-Zugriff auf PCs in einem LAN - idealerweise lautlos und relativ ...

Windows Server
Lizenzen für Virtualisierungshost
TakworianVor 11 StundenFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich werde demnächst einen HA-Cluster aus 3 x HP DL580 in Betrieb nehmen. Der Cluster wird unter Proxmox betrieben und es sollen diverse ...

Windows 10
Windows 10 2021-04 end of life?
gelöst Paedi12Vor 1 TagFrageWindows 103 Kommentare

Hi Leute! Ich bin gerade auf der Suche, wie lange die Windows Version 2021-04 unterstützt wird. Kann aber nichts finden. Hat jemand eine Ahnung, ...

Switche und Hubs
Netgear Switch Problem bei VLAN Konfiguration
gelöst meltersVor 1 TagFrageSwitche und Hubs15 Kommentare

Hallo, ich habe einen Netgear XS716T Switch zum Testen in Betrieb genommen, komme aber mit der VLAN Konfiguration nicht so ganz klar. Bislang habe ...

Router & Routing
Suche Tipps für Selfmade-Load-Balancing-Router auf HP MicroServer Gen10+
gelöst MagicChris86Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen HP MicroServer Gen10+ Performance übrig, der bei einer Kundin rausgeflogen ist, weil sie mehr Power brauchte für Desktopvirtualisierung für ...