Standardprogramm für einen Dateityp auf einem WTS je Nutzer anpassen

paupau90
Goto Top
Hallo,
ich würde gerne auf einem Windows TS bestimmte Dateitypen bei unterschiedlichen Usern unterschiedliche Programme zuweisen.

User 1 soll z.B. .doc mit Word 2010 öffnen
User 2 soll z.B. .doc mit Word 2016 öffnen

Hat jemand eine Idee wie man das machen könnte?

Content-Key: 304041

Url: https://administrator.de/contentid/304041

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 10:08 Uhr

Mitglied: Snowman25
Snowman25 09.05.2016 um 17:15:41 Uhr
Goto Top
Hallo @paupau90,

das können die User doch selbst festlegen. Also warum musst du dir darum Stress machen?
Unabhängig davon, sollten auf einer Maschine nicht mehrere verschiedene Office-Versionen installiert sein. Das führt nur zu Problemen. Teils lässt sich Office garnicht installieren, wenn noch Programme einer anderen Version registriert sind.

Gruß,
@Snowman25
Mitglied: Dani
Dani 09.05.2016 um 19:37:24 Uhr
Goto Top
Moin,
grundsätzlich ist dein Vorgehen normal und es gibt dazu auch einen Microsoft KB-Artikel zu der Bereitstellung mehrerer Officeversionen auf einer Maschine. Wobei Office 2016 nocht nicht aufgeführt wird. Ich denke aber es wird keinen Unterschied zu Office 2013 und Office 2010 geben.

Schau dir in einer Gruppenrichtlinie die Möglichkeit unter Benutzerkonfiguration -> Einstellungen -> Systemsteuerungeinstellungen -> Ordneroptionen an.


Gruß,
Dani
Mitglied: DerWoWusste
Lösung DerWoWusste 09.05.2016 um 21:34:40 Uhr
Goto Top
@Dani
Benutzerkonfiguration -> Einstellungen -> Systemsteuerungeinstellungen -> Ordneroptionen
Läuft nicht mehr ab Windows 8/Server 2012.
Für 2012/10/2012/2016 gibt es per GPO meines Erachtens nur noch eine Pro-Rechner-Einstellung: https://www.adobe.com/devnet-docs/acrobatetk/tools/AdminGuide/pdfviewer. ...