Telekom: alter analoger Anschluss und Umstellung auf VoIP

Mitglied: 108857

108857 (Level 1)

08.09.2017 um 05:13 Uhr, 3349 Aufrufe, 16 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage für Kunden, die NUR einen analogen Telefonanschluss bei der Telekom haben und auch nichts anderes wollen!

Was machen Kunden der Telekom, welche einen einfachen analogen Telefonanschluss haben in der Zukunft??? Ich hatte gestern dieses Gespräch mit einer älteren Kundin. Bei ihr war ein "Telekom-Mitarbeiter", wobei das ja auch irgendwelche Klinkerputzer sein können und der wollte natürlich neue Verträge machen, was meine Kundin abgelehnt hat.
Bleibt die Frage, was macht meine Kundin in der Zukunft? Welche Technik ist erforderlich, gibt es Verträge, die genauso viel kosten, wie der jetzige analoge Anschluss? Die Telekom hat doch sicherlich auch eine Grundversorgungspflicht für jeden Bürger. Wenn Technik jetzt erworben werden müssen und der monatliche Telefonanschluss mehr als die heutigen ca. € 16,xx kosten, ist das denn Rechtens? Geht das so einfach. Zu bedenken gebe ich die höheren Stromkosten im Jahr, der Router verbrennt ja jetzt auch noch mehr Energie.
Die kleinsten DSL-Anschlüsse bei 1und1 liegen bei € 9,99 in den ersten 12 Monaten, dann € 24,99. O2 ebenfalls. Telekom € 19,95 und nach 12 Monaten € 34,95!!! Statt € 16,xx. Mehr als das Doppelte.
Liege ich richtig und habt ihr andere Infos???
Freue mich auf Antworten.
Vielen Dank.

Liebe Grüße
Ulli
info@pc-krankenhaus.de
Mitglied: kaiand1
08.09.2017 um 05:44 Uhr
Nun bei der Telekom gibt es doch weiterhin "Analoge" Anschlüsse ohne Internet (Grundversorgung).
Da brauchst du kein Router oder Zusatzgeräte da die Wandlung Voip <-> Analog in der Vermittlungsstelle bzw in einen der Grauen Kästen an der Straße passiert.
Was aber im Einzelnen der Anschluss bei Telekom & Co Kosten findet sich auf deren Webseite.

Und wenn der Preis unangebracht erscheint kannst du ja Wechseln und Kündigen.
Aber je nach Telefonaufkommen könnte ja auch ein Handy mit Vertrag/Prepaid Günstiger sein.
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
08.09.2017 um 06:54 Uhr
Zitat von kaiand1:

Nun bei der Telekom gibt es doch weiterhin "Analoge" Anschlüsse ohne Internet (Grundversorgung).

Hast Du hierfür einen Link?
Meines Wissen nach sind die nicht mehr bestellbar und werden bis 2018 "massiv" umgestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: 108857
08.09.2017 um 07:34 Uhr
Meint ihr denn, das der alte Anschluss kompatibel bleibt und KEIN VERTRAGSWECHSEL vorgenommen werden muss??? Das wäre ja positiv, aber ist es so??? Meine Anfrage bei der Telekom wurde noch nicht beantwortet...

LG Ulli
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
08.09.2017, aktualisiert um 11:12 Uhr
Moin,

auch da

https://www.administrator.de/forum/internetvertrag-umstellen-wegen-analo ...

ging es irgendwie um dieses Thema..

Gruß

Edit:
Und für mich privat ist ab Okt. 2017 mit der neuen IP-Technologie der Telekom offenbar endlich VDSL möglich (freu...).

Zumindest kam gestern per Briefpost das entsprechende Werbeschreiben der Telekom, das ich am WE noch online über die Homepage verifizieren muss hinsichtlich der künftig möglichen DSL-Geschwindigkeit.
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
08.09.2017 um 08:53 Uhr
Zitat von sabines:

Zitat von kaiand1:

Nun bei der Telekom gibt es doch weiterhin "Analoge" Anschlüsse ohne Internet (Grundversorgung).

Hast Du hierfür einen Link?
Meines Wissen nach sind die nicht mehr bestellbar und werden bis 2018 "massiv" umgestellt.

Schau mal nach MSAN POTS. Gibts eigentlich so ziemlich überall, ein paar wenige Gebiete bieten das Feature leider nicht, da bekommt Omma Erna einen Speedport Neo für Umsonst, sogar der Techniker kostet nichts. Einzig der Anschluss kostet dann 20€ statt der 16,xx€
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
08.09.2017 um 08:55 Uhr
Zitat von kaiand1:

Nun bei der Telekom gibt es doch weiterhin "Analoge" Anschlüsse ohne Internet (Grundversorgung).
Da brauchst du kein Router oder Zusatzgeräte da die Wandlung Voip <-> Analog in der Vermittlungsstelle bzw in einen der Grauen Kästen an der Straße passiert.
Was aber im Einzelnen der Anschluss bei Telekom & Co Kosten findet sich auf deren Webseite.

Und wenn der Preis unangebracht erscheint kannst du ja Wechseln und Kündigen.
Aber je nach Telefonaufkommen könnte ja auch ein Handy mit Vertrag/Prepaid Günstiger sein.
Ich glaube das ist sooo nicht ganz richtig. Die Analogen Anschlüsse werden ebenfalls nicht mehr funktionieren da die Platform ANEXB ja so gesehen abgeschaltet wird in Zukunft. Dafür wird es eine andere Möglichkeit geben aber einfache T-NET Telefonanschlüsse wird es dann so nicht mehr geben
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.09.2017 um 09:47 Uhr
Was machen Kunden der Telekom, welche einen einfachen analogen Telefonanschluss haben in der Zukunft???
Gar nichts !!!
Die werden so oder so alle in der Vermitllung automatisch auf VoIP gesetzt.
Das Thema hatten wir vor kurzem und da ist alles gesagt worden:
https://www.administrator.de/forum/internetvertrag-umstellen-wegen-analo ...
Einfach mal die Suchfunktion benutzen....
Bitte warten ..
Mitglied: hildefeuer
08.09.2017 um 09:58 Uhr
Die günstigste Variante ist das 1 & 1 Basic Angebot für 9,99/24,99. Da ist eine Flatrate ins Festnetz mit drin und Hardware. Es wird eine Fritte für Versandkosten mitgeliefert, wo man ein Telefon anschließen kann. Habe das gerade neulich bei jemandem im Bekanntenkreis gemacht mit Rufnr. Transfer gehend von Vodafone Kabel. Hat bestens geklappt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.09.2017 um 10:00 Uhr
Aber wer will denn schon freiwillig zu 1&1 ?? Das ist ja eher gruselig da vom Support und Performance.
Bitte warten ..
Mitglied: hildefeuer
08.09.2017 um 10:16 Uhr
Die Kundin ist ja von Vodafone Kabel weg gegangen, weil der Anschluss mehrmals nicht funktioniert hatte und zuletzt eine Service Rechnung von 100€ gekommen sind für einen Techniker-Einsatz von Vodafone KD.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
08.09.2017 um 14:25 Uhr
Wie - einmal die Suchfunktion bemühen? Er schreibt doch "Seine Kundin" -> und da eine eigene Suche nach Informationen ja Zeit kostet und eine Frage in nen Forum ballern heute eh schon als Arbeit gilt lässt er die Arbeit lieber machen und selbst höchstens für die Beratung noch die Pluspunkte nehmen...

Ich vermute mal das läuft heute unter "E-Commerce"...
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
08.09.2017 um 15:06 Uhr
das Thema wurde in ähnlicher Form auch hier brhandelt.
Bitte warten ..
Mitglied: 108857
12.09.2017 um 06:55 Uhr
So hier bin ich mal wieder...
Die Bundesnetzagentur schreibt (Auszug):

Der von der Telekom Deutschland GmbH avisierte Umbau der Telefonnetze steht im Zusammenhang mit dem Ausbau der Next Generation Network-Netze (NGN), der den Abbau des klassischen Telefonnetzes und der dazu gehörigen Vermittlungsstellen zur Folge hat. Der Umbau ist derzeit im Gange und soll bis 2018 abgeschlossen sein.

Nach Aussage des Unternehmens würden gegenwärtig Kunden angeschrieben, deren Verträge in einigen Monaten auslaufen und die einen PSTN/ISDN-Anschluss hätten. In diesen Anschreiben wird darauf hingewiesen, dass bestehende Verträge nicht unverändert fortgeführt werden und sollte der Kunde einer Umstellung nicht zustimmen, diese zum Ende der Laufzeit aufgekündigt werden. Reine Telefonie-Kunden seien nach Aussage des Unternehmens nicht betroffen, diese werden in den Vermittlungsstellen der Telekom Deutschland GmbH umgestellt.

Das hört sich für einen antiken analogen Festnetzanschluss doch gut an!

LG Ulli
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
12.09.2017 um 07:00 Uhr
Zitat von 108857:

So hier bin ich mal wieder...
Die Bundesnetzagentur schreibt (Auszug):

Der von der Telekom Deutschland GmbH avisierte Umbau der Telefonnetze steht im Zusammenhang mit dem Ausbau der Next Generation Network-Netze (NGN), der den Abbau des klassischen Telefonnetzes und der dazu gehörigen Vermittlungsstellen zur Folge hat. Der Umbau ist derzeit im Gange und soll bis 2018 abgeschlossen sein.

Nach Aussage des Unternehmens würden gegenwärtig Kunden angeschrieben, deren Verträge in einigen Monaten auslaufen und die einen PSTN/ISDN-Anschluss hätten. In diesen Anschreiben wird darauf hingewiesen, dass bestehende Verträge nicht unverändert fortgeführt werden und sollte der Kunde einer Umstellung nicht zustimmen, diese zum Ende der Laufzeit aufgekündigt werden. Reine Telefonie-Kunden seien nach Aussage des Unternehmens nicht betroffen, diese werden in den Vermittlungsstellen der Telekom Deutschland GmbH umgestellt.

Das hört sich für einen antiken analogen Festnetzanschluss doch gut an!

LG Ulli


Das mag ein Auszug sein , aber ob der wirklich noch aktuell ist....

Ich würde sagen du wendest dich einfach mal schriftlich an die Telekom und erkundigst dich dort. Wer sollte dir da besser eine Antwort geben können als das Unternehmen selbst!?
Bitte warten ..
Mitglied: 108857
12.09.2017 um 07:20 Uhr
Da hast Du wohl Recht, aber die Telekom hat bislang nicht geantwortet... Ich berichte (falls was kommt)!
Bitte warten ..
Mitglied: Hendrik2586
12.09.2017 um 07:26 Uhr
Zitat von 108857:

Da hast Du wohl Recht, aber die Telekom hat bislang nicht geantwortet... Ich berichte (falls was kommt)!


Na da bin ich gespannt. Wenn sie nämlich die "alten Plattformen" abschalten (ANEXB) dann ist das meiner Ansicht nach auch das aus für den simplen T-Net Anschluss.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Kaufberatung (10G) Switche für Unternehmensnetzwerk
ipzipzapFrageSwitche und Hubs27 Kommentare

Moin, unsere Firma zieht um und am neu renovierten Standort muss/soll alles neu. Auf drei Etagen stehen Racks, in ...

Drucker und Scanner
Vorlage Endlospapier Nadeldrucker
Hanspeter82FrageDrucker und Scanner17 Kommentare

Hallo, hab die Aufagbe bekommen, eine Vorlage zuerstellen bzgl. Druck auf Endlos Papier über einen Nadeldrucker. Habe allerdings kein ...

Exchange Server
Primäre Mailadresse auf Kleinbuchstaben anpassen
JoergDdorfFrageExchange Server16 Kommentare

Hallo Alle, wir betreiben ein Exchange Hybrid (2016/365). Ich stehe vor dem Problem, dass ich die bestehenden primären Mailadresse ...

LAN, WAN, Wireless
2 Lan Dosen (Unterputz) miteinander Verbinden
gelöst RickHHFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Moin zusammen, ich würde mir gerne auf dem Dachboden 2 Landosen in einen Raum Bauen. Ein Netzwerkkabel geht hoch, ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Windows Netzwerk
Tool zum prüfen ob Gerät noch online ist
Ringi1970FrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Freeware, die mir bestimmte Geräte / Workstations (Windows Geräte, feste IP Adressen) prüft ...

Ähnliche Inhalte
Voice over IP

ALL-IP Anschluss Telekom VoiP MikroTik mit VLAN Konfiguration

gelöst rogatecFrageVoice over IP11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin momentan etwas ratlos meine 2 Telefone zum Laufen zu bekommen. Mein MikroTik Routerboard verbindet sich ...

ISDN & Analoganschlüsse

Suche analog-voip Gateway Empfehlung

NordicMikeFrageISDN & Analoganschlüsse3 Kommentare

Moin zusammen, ich haue mein Grandstream GXW-4008 in die Tonne, das ding hängt sich ständig auf (Webinterface nicht mehr ...

Hardware

Umstellung PMX auf Voip

gelöst Xaero1982FrageHardware13 Kommentare

Moin Zusammen, es ist so weit. Es soll bei einem Kunden von einem Primärmultiplex auf AllIp umgestellt werden. Natürlich ...

Voice over IP

Telekom VoIP in FritzBox hinter Telekom Speedport

gelöst it-kolliFrageVoice over IP2 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: auf einen Bauernhof nutzt der Sohn den Anschluss der Eltern der Telekom mit. Im ...

Voice over IP

Faxprobleme an VoIP-Anschluss

gelöst 127132FrageVoice over IP25 Kommentare

Mahlzeit zusammen! Letzte Woche wurde mal wieder ein Standort mit VoIP zwangsbeglückt. Da werkelt jetzt ein Lancom 1783VAW an ...

Voice over IP

Fax-Problematik nach VoIP-Umstellung

PhilzipFrageVoice over IP15 Kommentare

Guten Morgen, vergangene Woche hatten wir eine VoIP-Umstellung. Seitdem haben wir Probleme mit dem Fax-Versand und Fax-Empfang. Wir empfangen ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT