thomasjay
Goto Top

TS 2008 Druckerwarteschlangendienst wird sofort beendet (Service Control Manager 7034)

Hallo zusammen,

seit heute habe ich das Problem, das sich der Druckerwarteschlangendienst dirkt nach dem Reboot automatisch mit dem Fehler beenden!

Dienst "Druckwarteschlange" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 5 Mal passiert.

Drucker:

HP
Lexmark



Umgebung!

Terminal-Server 2008 / Lokale sind die Drucker für jeden Benutzer installiert

Domain-Controller/Printserver / Alle Drucker sind Verfügbar/ Keine Fehlermeldung auf dem Printserver


Fehlermeldung:


Name der fehlerhaften Anwendung: spoolsv.exe, Version: 6.1.7601.21830, Zeitstempel: 0x4e8693c2
Name des fehlerhaften Moduls: pxc40pm.dll, Version: 4.0.159.0, Zeitstempel: 0x49c8f36a
Ausnahmecode: 0xc00000fd
Fehleroffset: 0x0000000000008c67
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1a8c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cdaad2782e0b05
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\System32\spoolsv.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\pxc40pm.dll
Berichtskennung: b92523af-16c5-11e2-8d37-3c4a92f8f9dfService Control Manager

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann!

Vielen Dank

Gruß

Thomas

Content-Key: 192797

Url: https://administrator.de/contentid/192797

Printed on: December 4, 2022 at 06:12 o'clock

Member: mtdnet
mtdnet Oct 17, 2012 at 08:29:15 (UTC)
Goto Top
Hallo Thomas,
das Problem liegt am PDF-XChange 4.0 Port Monitor.
Du solltest alle Portmonitore auf MS Standard Monitore umstellen.

Gruß