Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

User-Daten nicht auf C: belassen, sondern auf D: ändern?

Mitglied: dr-kimono
Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem, was Euch sicherlich als ziemlich trivial erscheint.
Würde mich freuen, wenn Ihr mir einen tip geben könntet:

Ich habe auf meinem Rechner win2000 neu installiert. Ich selbst habe Admin-Rechte, für meine Frau habe ich ein normales user-konto eingerichtet.

Ich möchte jetzt aber gerne die ganzen Dateien und Ordner, die beim Arbeiten wohl im Ordner C:documents and settingsAdministrator (bzw. All User usw.) anfallen, standardmäßig auf D: legen. Einfach, damit sich C: nicht so aufbläht und die Ordner "Eigene Dateien" der einzelnen user auf einer separaten Partition liegen.

Wie kann ich das machen, da gibt's doch bestimmt eine Möglichkeit, ich hab' aber leider keine gefunden.

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Schon jetzt vielen Dank für Eure Mühen,
beste Grüße,

kimono ;)

Content-Key: 1399

Url: https://administrator.de/contentid/1399

Ausgedruckt am: 21.10.2021 um 00:10 Uhr

Mitglied: Koeber
Koeber 01.07.2004 um 10:29:40 Uhr
Goto Top
1. Man kann eine sog. "Unattend"-Installation starten.
Hierbei startet man winnt.exe mit dem Parameter /UNATTEND und übergibt den Pfad des Profiles-Dir in der Datei unattend.txt wie folgt:

[GuiUNattended]

ProfilesDir = z:foldername

Weiteres zu dieser Installationsart in der KB von MIcrosoft unter der ID Q183245.


2. Mit TweakUI kann man die Ordner für eigene Dateien etc. für jeden Benutzer speziell umlegen.

Diese Möglichkeit eignet sich aber nur bei Eigenen Dateien und Favoriten.


3. Den ganzen Ordner "Dokumente und Einstellungen" verschiebt man wie folgt:
- Im Arbeitsplatz/Explorer müssen unter Ordneroptionen/Ansicht ALLE (auch versteckte) Dateien sichtbar gemacht werden.

- Man erstellt auf dem Wunschlaufwerk einen neuen Ordner und merkt sich den Pfad.

- Beim Erstellen des Ordners muss unbedingt das System Zugriff auf den neu erstellten Ordner haben (Dokumente und Einstellungen), bevor man weitere Operationen vornimmt. Die Vererbung sollte aktiviert bleiben, sonst kann das Benutzerprofil beim nächsten Neustart nicht geladen werden.

- Jetzt wechselt man in den Ordner Dokumente und Einstellungen (als Administrator) und markiert dort alle Ordner und Dateien außer den Ordner des aktuell angemeldeten Benutzers. Diese kopiert man in den neu erstellten Ordner auf dem Wunschlaufwerk.

- Jetzt wechselt man in die Systemsteuerung auf System->Benutzerprofile. Hier kopiert man das Profil des aktuell angemeldeten Benutzers ebenfalls in den neuen Ordner (Nicht vergessen, zuerst einen Ordner für den aktuellen Benutzer zu erstellen).

- Zuletzt startet man REGEDIT und sucht nach "Dokumente und Einstellungen". Alle Pfadangaben auf den alten Ordner müssen nun auf den neuen incl. Laufwerk gelegt werden. ACHTUNG: Nicht nach "LAUFWERK:Dokumente und Einstellungen" suchen, da einige Einträge auch mit Windir als Variable beginnen.

- Nach einem Neustart kann man dann den alten Ordner löschen.


4.Weitreichender als mit TweakUi kann man auch in der Registry einzelne Ordner manuell auf einen anderen Ordner legen.

Unter

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoft WindowsCurrentVersion ExplorerUser Shell Folders

gelten folgende Werte:

Name: AppData
Type: REG_EXPAND_SZ
Data: %USERPROFILE%Application Data

Name: Desktop
Type: REG_EXPAND_SZ
Data: %USERPROFILE%Desktop

Name: Personal
Type: REG_EXPAND_SZ
Data: %USERPROFILE%My Documents

Name: My Pictures
Type: REG_EXPAND_SZ
Data: %USERPROFILE%My DocumentsMy Pictures

Name: Start Menu
Type: REG_EXPAND_SZ
Data: %USERPROFILE%Start Menu
Mitglied: dr-kimono
dr-kimono 01.07.2004 um 11:37:14 Uhr
Goto Top
WOW!!! ;)

Ganz vielen Dank für die ausführliche Antwort - ich bin sprachlos!!!

Ich werd' dann mal nach Anleitung vorgehen und auch Meldung über (Miß;-) face-winkErfolg hier abgeben. ;)

Welche der vier Methoden ist denn die "sauberste"? - Was würdest Du mir empfehlen?

Vielen Dank für Deine Mühen, Olaf,
beste Grüße,
Stephan ;)
Mitglied: dr-kimono
dr-kimono 01.07.2004 um 11:39:48 Uhr
Goto Top
sorry, der smily sollte eigentlich nicht erscheinen, sondern als: (Miß- ) Erfolg
Mitglied: Koeber
Koeber 01.07.2004 um 11:56:03 Uhr
Goto Top
Hab den Text natürlich nicht selbst geschrieben ;)
Mitglied: dr-kimono
dr-kimono 01.07.2004 um 12:02:23 Uhr
Goto Top
Aha, erwischt! :-) face-smile

Trotzdem danke!

Aber, welche Methode würdest Du denn empfehlen?
Mitglied: Koeber
Koeber 01.07.2004 um 12:10:58 Uhr
Goto Top
Also ich persönlich würde die letzte bevorzugen.
Mitglied: dr-kimono
dr-kimono 01.07.2004 um 12:43:41 Uhr
Goto Top
ok.

Die einzelnen Registry-Einträge habe ich genau so bei mir auch gefunden, wie oben beschrieben steht.

Heißt das also, daß ich statt "%USERPROFILE%Desktop" z.B. dann den genauen Pfad für '%USERPROFILE%' eingebe? Etwa 'd:userdatenadministratorDesktop'?

Wie mache ich es dann mit mehreren usern?

Kann ich nicht für %USERDATEN% irgendwo einen Pfad vorgeben?

Danke nochmal ...
Mitglied: Koeber
Koeber 01.07.2004 um 13:01:57 Uhr
Goto Top
Die "eigenen dateien" und einige andere sachen kannst du doch über GPOs an andere Stellen packen.
Mitglied: dr-kimono
dr-kimono 01.07.2004 um 13:10:21 Uhr
Goto Top
hört sich einfacher an.

Was sind GPOs?
Heiß diskutierte Beiträge
question
IT Dienstleister und VPN Zugang gelöst Eduard.DVor 21 StundenFrageZusammenarbeit30 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Suche einfaches Filesharing od. Sharing-CloudYan2021Vor 23 StundenFrageCloud-Dienste17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...

tip
KB5006670 macht Drucker-ProblemeLochkartenstanzerVor 22 StundenTippWindows Update10 Kommentare

Moin, Seit Montag haben diverse Kunden Probleme mit dem Drucken. Nach Recherchen hat sich herausgestellt, daß KB5006670 dazu führt, daß statt einen Ausdruck nur noch ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...

question
Windows 11 verhindernpitamericaVor 6 StundenFrageWindows 1115 Kommentare

Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass Windows 11 nur installiert wird, wenn man aktiv in der Suche bei Windows Update auf das Update klickt ...