kingkong
Goto Top

Vererbte template-Funktion in abgeleiteter Klasse überschreiben?!

Mein Problem ist folgendes: Ich habe eine abstrakte Basisklasse, von welcher eine Klasse abgeleitet wird, welche wiederum als Basisklasse für eine weitere Ableitung dient.
Die "Zwischenklasse" bekommt zum einen per "normaler" Quellcode-Datei die Implementierung zu den abstrakten Funktionen, zum anderen per zusätzlicher Quellcode-Datei die Implementierung zu im header deklarierten zusätzlichen template- Funktionen.
Alle Funktionen zusammen werden dann an die letzte Klasse vererbt. Soweit funktioniert das auch alles.

Nun muss aber für die letzte Klasse die Implementierung einer der template-Funktionen der mittleren Klasse geändert werden.
Auf deutsch: Ich müsste die Funktion in der Klasse überschreiben. Das kann ich aber nicht, weil diese ja template-Funktionen sind und deshalb auch" virtual" nicht verwendet werden kann.
Gibt es irgendeine Möglichkeit, nicht alle Funktionen zu vererben oder die Implementierung anderweitig zu ändern?
Der Funktionsname darf sich übrigens nicht ändern und die Klassenabhängigkeit muss auch erhalten bleiben, weil im Quellcode des restlichen Programms die Basisklasse als Interface verwendet wird und je nach Anwendungsfall auch andere abgeleitete Klassen verwendet werden.

Hat jemand einen Rat für mich?

Grüße, kingkong

Content-Key: 147968

Url: https://administrator.de/contentid/147968

Printed on: July 20, 2024 at 16:07 o'clock

Member: Guenni
Guenni Aug 01, 2010 at 15:34:17 (UTC)
Goto Top
Hi kingkong,

eine template-Funktion ist ja für den Compiler eigentlich nur eine Beschreibung,

wie eine echte Funktion zu generieren ist, wobei Datentypen(Rückgabewert, Parameterwerte)

erst während der Laufzeit festgelegt werden. Von daher ist eine template-Funktion quasi

schon eine Überladung.

Lies dir mal auf dieser Seite http://de.wikibooks.org/wiki/C%2B%2B-Programmierung/_Templates/_Funktio ...

den Abschnitt Spezialisierung durch. Eventuell kommst du damit weiter.


Gruß
Günni
Member: kingkong
kingkong Aug 01, 2010 at 15:57:40 (UTC)
Goto Top
Hallo Günni,

danke für Deinen Hinweis. Wenn gar nichts anderes möglich ist, dann wäre das tatsächlich eine Alternative. Nun weiß ich aber nicht, ob ich so eine template-Spezialisierung auch in einer abgeleiteten Klasse durchführen kann. Denn die "Zwischenklasse", also die, die die template-Funktionen implementiert, muss weiterhin die nicht geänderte template-Funktion benutzen - und das auch für genau die Datentypen, die (wenn es denn geht) in durch die Spezialisierung in der "untersten" Klasse besondere Aufmerksamkeit bekämen.

Grundsätzlich: Es gibt also keine Möglichkeit, eine Funktion in der Basisklasse irgendwie zu markieren, dass sie nicht vererbt wird?
Member: Guenni
Guenni Aug 01, 2010 at 16:36:52 (UTC)
Goto Top
Hi kingkong,

erstmal zu deiner letzten Frage:

Ich habe vor einiger Zeit "meine Bibliothek" mal ausgemistet, besitze trotzdem noch

10 C/C++ Bücher, und über eine Möglichkeit, das Vererben von Funktionen zu verhindern,

bin ich nirgendwo drauf gestoßen.


Das andere Problem:

Nun weiß ich aber nicht, ob ich so eine template-Spezialisierung auch in einer abgeleiteten

Klasse durchführen kann.


Kingkong!!, das läßt sich doch rausfinden: Programmieren und testen face-smile


Denn die "Zwischenklasse", also die, die die template-Funktionen implementiert, muss weiterhin

die nicht geänderte template-Funktion benutzen - und das auch für genau die Datentypen, die

(wenn es denn geht) in durch die Spezialisierung in der "untersten" Klasse besondere Aufmerksamkeit bekämen.


Die Möglichkeit, unter C++, Funktionen/Operatoren zu überladen, basiert doch darauf, dass der Compiler sich anhand

unterschiedlicher Kontexte(sprich: Datentypen bei Rückgabewerten/Parametern) die passende Implementation überladener Funktionen

selber raussucht.


Siehe dazu mal meinen Beitrag Überladen von Funktionen und Operatoren in C plus plus

Hier wurde der Operator + zweimal überladen.


Analog dazu würde ich jetzt mal sagen, dass auch bei deiner abgeleiteten Klasse das Original sowie die Spezialisierung(Überladung)

genutzt werden können.


Gruß
Günni
Member: kingkong
kingkong Aug 01, 2010 at 16:46:20 (UTC)
Goto Top
Hast ja Recht, dass ich das testen kann. Dachte bloß, dass Du mir vielleicht gleich sagen kannst, dass das nicht geht. Ich habe gerade keine Zeit für Ausprobieren face-wink Aber das mach ich dann eben, wenn ich wieder mehr Luft habe... Trotzdem danke.
Member: kingkong
kingkong Sep 05, 2010 at 07:48:15 (UTC)
Goto Top
Ergänzung, der Vollständigkeit halber: Ich werde es jetzt mit typeinfo lösen... Damit kann ich quasi in einen Zweig in der Funktion springen, der in der Basisfunktion gar nicht ausgeführt wird. Danke trotzdem für die Hilfe!