Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Vista Laptop kann in ein bestimmtes Wlan nicht

Mitglied: recest
Hallo all

ich habe ein Problem mit dem WLan von einem WinVista Ultimate SP1 Laptop.

Dieser kann sich in ein bestimmtes Wlan Netz in unserem Haus nicht verbinden bzw. die Verbindung hält nur ganz kurz (ca. 7 Sekunden). Anschließend ist die Verbindung wieder getrennt und muss mich neu verbinden.

Ich habe das W-Lan mit zwei anderen Laptops (OS: WinVista Ultimate SP1 & WinXP SP2) schon getestet da hat es wunderbar funktioniert, nut mit diesem einem nicht.

Auf dem Router läuft die aktulle Firmware von ddwrt (v24sp1 mini).

Der Router ist über WDS mit einem zweiten Router verbunden (funktioniert ebenfalls einwandfrei) dieser ist aber so weit entfernt dass der Laptop nur ein sehr schwaches Signal empfängt.

Ich habe schon die Wlan Treiber des Laptops aktuallisiert und den arp-cache mit dem Befehl ipconfig /flushdns gelehrt, nichts hat geholfen.

Ich hoffe das ich mein Problem in die richtige Forumsabteilung geschrieben habe und das mir jemand bei meinem Problem helfen kann


Gruß

recest

Content-Key: 101541

Url: https://administrator.de/contentid/101541

Ausgedruckt am: 04.08.2021 um 02:08 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 11.11.2008 um 18:39:59 Uhr
Goto Top
Mit flushdns löschst du niemals den ARP Cache sondern nur den DNS Cache.
Kannst du auch selber sehen wenn du mal arp -a eingibst nach dem angeblichen Löschen.
Da dürften dann alle ARP Einträge noch föhlich da sein.
ARP und DNS haben rein gar nichts mit deinem Problem zu tun.

Eigentlich hast du alles richtig gemacht und das kannst du auch daran sehen das andere Clients problemlos damit arbeiten können.

Vermutlich hast du also nur einen schlechten Client. Produktionsfehler das z.B.die Antennen nicht angeschlossen sind und die Feldstärke schlecht ist und er deshalb immer abgeworfen wird.
Irgendsowas wird es sein, denn mehr als Treiber aktualisieren an Router und Client kannst du nicht machen.
De facto liegt es am Client selber.

Was du machen kannst da du vermutlich einen sehr schlechten WLAN Senderempfänger in diesem Rechner hast prüfen ob sich andere Nachbar WLANs in Reichweite dieses Rechners befinden und ihn erheblich stören.

Dein WLAN muss mindestens 5 Funkkanäle von diesen Netzwerken entfernt sein. Es gilt da immer die 1 6 11er Regel siehe:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm

Um zu sehen auf welchen Kanälen diese Netze senden nutzt du am besten einen WLAN Scanner wie z.B. WLANINFO:

http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/TOOLS/wlaninfo.htm

(Unter "CH" wie Channel = Kanal wird der Funkkanal angezeigt !)

Ist dem so musst du die Sendefrequenz des DD-WRT so anpassen im Setup das er mind. 5 Kanäle von diesen Netzen entfernt ist !
Mitglied: recest
recest 12.11.2008 um 09:03:45 Uhr
Goto Top
Hi aqui,

danke für die Antwort.

Du hast recht. Mit flushdns lösch ich wirklich nur den DNS cache!
Mein Fehler.

Ich habe in der nähe noch ein anderes Wlan Netz das auf Kanal 1 läuft, in dass das ich mich nicht einwählen kann läuft auf Kanal 13.


Ich glaube ich habe oben noch eine kleines Detail zu meinem Problem vergessen mit zu beschreiben, ich kann mich mit jedem anderen Wlan Netz verbinden mit dem Laptop nur in dieses eine nicht.
Was auch noch komisch dabei ist, dass wenn ich mich zuvor mit dem Wlan Netz (auf Kanal 13) verbinde und dann da wieder rausfliege, mich anschließend mit dem auf Kanal 1 verbinden möchte geht das nicht gleich!
Ich muss erst ein wenig warten bis ich mich in dieses "einwählen" kann.
Sonst kommt eine Fehler Meldung: Es kann keine Verbindung hergestellt werden...
Mitglied: aqui
aqui 12.11.2008 um 15:53:26 Uhr
Goto Top
Kanal 13 ist genau am Bandende des WLAN Bereich und viele banale Client Treiber scannen diesen Bereich nicht sondern nur den US Bereich.

Du solltest den Accesspoint mal auf Kanal 11 setzen statt 13 und es nochmal probieren. Damit wird es vermutlich klappen.
11 ist ja genügend weit von 1 weg 5 Kanal Offset) so das das problemlos klappen sollte !
Mitglied: recest
recest 13.11.2008 um 09:55:59 Uhr
Goto Top
Die Umstellung auf Kanal 11 hat auch nichts geholfen.

Was könnte das denn noch sein?

Oh da gibt es noch etwas was ich ganz vergessen habe zu erwähnen.

Ich habe einen Router getauscht weil ein anderer nicht mehr funktionierte. Vor dem Routertausch ging das auch noch nur seitdem ich den neuen Konfiguriert habe nicht mehr.

Was auch noch komisch ist wenn ich den Router auf meinem Tisch stehen habe funktiniert es mit dem Laptop schon. Nur wenn er mal ungefähr 8 Meter und eine Glastür dazwischen sind dann nicht mehr.
Mitglied: aqui
aqui 13.11.2008 um 11:29:00 Uhr
Goto Top
Dann ist der Client im Laptop defekt oder die Antenne ist nicht angeschlossen oder der Router bzw. der AP im Router.
Wenn du eine miniPCI Karte im Laptop hast kannst du das kontrollieren, wenn du den miniPCI Schacht eröffnest und mal auf die Antennenanschlüsse siehst.

Wenn du eine weiteres Laptop oder einen Bekannten hast solltest du das zum Quercheck damit überprüfen, denn es kann durchaus sein das der Fehler natürlich nicht im Laptop liegt sondern am Router und hier die WLAN Accesspoint Hardware defekt ist.

Wenn du einen Billigstrouter ohne externe Antennen oder nur mit einer einzigen Antenne im Einsatz hast kann das auch normal sein.
Dort wird an den WLAN HF Komponenten heftig gespart und das Ergebnis ist dann meist eine grottenschlechte Reichweite.

Mit einem Referenzlaptop wo alles klappt kannst du das aber blitzschnell herausfinden !
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 12 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...

question
Textdatei anhand xy-Koordinaten auslesen gelöst LeaX55Vor 1 TagFrageBatch & Shell11 Kommentare

Hallo Gemeinde, gibt es in Powershell eine Möglichkeit ein Text/Zahl aus einer Textdatei auszulesen anhand xy-Koordinaten? Als Beispiel habe ich eine Textdatei, aus der ich ...