Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vmware Esxi 6.7 Backup Solution

Mitglied: Kampfwurst

Kampfwurst (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2019 um 10:11 Uhr, 336 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe folgende Frage.
Bis jetzt setzen wir Veeam als Backup Solution für den Esxi ein. Nun möchten wir gerne uns nach Alternativen ausschauen da Veeam + Server Lizenz doch relative teuer ist.

Beim Kunden wäre ein neues QNAP NAS. Da ist mir Nakivo ins Auge gestochen.

Leider finde ich nicht viele Berichte über das Nakivo. Es geht um einen Host mit ca 6VMs.

Hat das jemand schon länger im Einsatz?

Besten Dank Chris
Mitglied: Penny.Cilin
29.01.2019 um 10:29 Uhr
Hallo,

mal erste Frage: Soll es eine On-Premiselösung sein, oder Cloudbackup?
Ansonsten findest Du im Internet verschiedene Produkte, welche VMs sichern können.

Wie hoch ist das Budget?

Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
29.01.2019 um 10:39 Uhr
Moin,
Es geht um einen Host mit ca 6VMs.

schau die doch VEEAM free edition community edition 9.5 an . Sollte für die Größe genau passen - und ist quasi die bisherige Standardedition mit Beschränkung auf max. 10 Instanzen.

Findet man aktuell noch nicht auf wirklich auf den Homepages, die müssen noch aktualisiert werden.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
29.01.2019 um 12:07 Uhr
Moin ,

schmieße mal Altaro in die Mitte . Unter Hyper-V bisher auch gute Erfahrungen bei Kunden gemacht.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: ArminWeinmann
29.01.2019 um 14:16 Uhr
Hallo,

wir setzen Nakivo seit ein paar Jahren ein, ich bin sehr zufrieden damit. Veeam kenne ich nur vom Hörensagen.

Ich habe die Nakivo Appliance selbst auf dem ESX laufen, die Repositories sind auf einem SMB-Share auf einer QNAP Kiste. Zusätzlich habe ich auf einem zweiten QNAP den Nakivo Transporter nativ laufen, die Backup Repositories werden dorthin über einen 'Backup Copy Job' gespiegelt.

Läuft alles problemlos, der Support reagiert prompt und kompetent, ich kanns nur empfehlen.

Die Backup-Software läuft auf dem Linux-Rechner weil es damit möglich ist, aus einem Vollbackup auf das einzelne File einer Platte zuzugreifen und nur dieses zu extrahieren. Läuft die Software auf Windows, stehen evtl immer die NTFS Berechtigungen im Weg. Jedenfalls war das so als wir in der Evaluierungsphase waren und ich solche Sachen getestet habe.

Armin
Bitte warten ..
Mitglied: Kampfwurst
29.01.2019 um 14:41 Uhr
Wir würden gerne das Nakivo direkt auf dem Qnap laufen lassen. Es wäre ein TS-473. Mit dem Quad Core Prozessor sollte es genug Leistung habe.

Veeam in der community edition kannt ich nicht. Leider finde ich hier keine Infos.
Bitte warten ..
Mitglied: ArminWeinmann
29.01.2019 um 14:53 Uhr
Kontaktiere Nakivo mal mit dem Typ deiner QNAP Kiste, da bekommst du auch relativ unkompliziert eine Testlizenz, die Einrichtung an sich ist auch unkompliziert.
Bitte warten ..
Mitglied: MartinStrasser
30.01.2019 um 06:35 Uhr
Guten Morgen,

setze Nakivo jetzt auch schon seit einiger Zeit ein (auch bei unterschiedlichen Kunden) und habe mich mittlerweile auch als Partner registrieren lassen.

Vor allem die Installation auf NAS-Systemen finde ich toll, da dann keine weitere Lizenzen mehr benötigt werden.

Bei Fragen kannst Du Dich gerne an mich wenden.

LG Martin
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi 6.7 Fehler durch passthrough?
gelöst Frage von SaintenrVmware4 Kommentare

Guten Abend Forum, ich habe auf einem ESXi Host eine Windows Server 2012r2 VM laufen, die ein PCI-E Gerät ...

Vmware
VM ESXi 6.7 Testnetzwerk ohne Uplink
Frage von novregenVmware3 Kommentare

Hallo, der ESXi 6.7 hat die Standard Netze VM Network und Management Network. Zum Test von 3 Maschinen unter ...

Vmware

Günstige NIC für VmWare Esxi 6.5, 6.7 gesucht

gelöst Frage von KabuntelVmware8 Kommentare

Hallo zusammen, meine Frage ist, ob mir jemand eine günstige NIC empfehlen kann für meine Workstation. Meine Build-in NIC ...

Vmware

ESXi Backup - extern

Frage von kossabVmware8 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben 2 ESXi Hosts mit jeweils zwei V-Maschinen. Dazu gibt es ein 20TB NAS, auf das ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 1 TagWindows 75 Kommentare

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 2 TagenFirewall2 Kommentare

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 4 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 4 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
IT-Werkzeugkoffer bis 50,- EUR
gelöst Frage von departure69Hardware43 Kommentare

Hallo. Ich bin als IT-Systembetreuer einer Gemeinde zusätzlich auch der IT-Systembetreuer einer Grund- und Hauptschule. Dort muß ich jedoch ...

Netzwerke
Verteilung von Programmdaten außerhalb des internen Netzwerkes
Frage von mertaufmbergNetzwerke27 Kommentare

Guten Morgen liebe Administratoren, ich versuche zurzeit eine möglichst sichere und einfache Lösung zu suchen, um ein Programmverzeichnis über ...

Netzwerkmanagement
Richtfunknetzwerk mit vielen Hops stabiler gestalten
Frage von turti83Netzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo, in meinem Dorf habe ich vor ca. einem Jahr ein Backbone aufgebaut um die Nachbarschaft mit Internet zu ...

Hyper-V
Intel MSC Raid 5 Rebuild
Frage von DannysHyper-V19 Kommentare

Hallo Community, Ich habe einen Modul Server von Intel in Betrieb. Dort ist eine Festplatte aus dem Raid 5 ...