Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Volumenlizenz Office 2013 Standard

Mitglied: puerto

puerto (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2014 um 12:52 Uhr, 8478 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Hallo liebe Admins,

ich bin heute das erste Mal mit Volumenlizenzen in Berührung gekommen. Hintergrund: Es ist ein Terminalserver geplant, Windows 2012 R2, darauf soll natürlich Office laufen. Dafür ist ja eine Volumenlizenz erforderlich: Preis, den mir der Microsoft-Partner nennt: 390 Euro pro User (Office 2013 Standard).
Das wären ja dann bei 10 Usern fast 4.000 Euro nur für Office. Ist das einfach so, muss man sich damit abfinden? Oder gehts auch günstiger mit Microsoft Office?

Liebe Grüße
puerto
Mitglied: psannz
LÖSUNG 14.02.2014, aktualisiert 22.02.2014
Sers,

du kannst natürlich auch mit dem Fahrrad auf die Autobahn. Legal ist das trotzdem nicht.

Spass beiseite. Du wirst etwa ein Home & Business Office nicht mal auf dem RDS Host installieren können. Der verweigert dir die Installation.

Microsoft sagt in seinen Lizenzbedingungen klipp und klar auf welche Produkte der Remotezugriff gestattet ist und auf welche nicht. Beim Windows Desktop kann man hier bei Bedarf - wenn man kein aktives SA hat - diese Berechtigungen nachlizenzieren. Beim Office gibt es das meines Wissens nicht. Abgesehen davon dass es teurer wäre.

Licensing Brief - Licensing of Microsoft Desktop Application Software for Use with Windows Server Remote Desktop Services.

Ja, Microsoft Software ist nicht unbedingt billig. Speziell wenn wir von Volumenverträgen reden. Dafür bekommst du aber auch alle möglichen genialen Dreingaben. Vom Home Use Program (Echtes aktuelles Office für die MA @ 10€/Jahr), über Schulungsprogramme, Lizenzmobilität, etc, etc.
Ist auch immer die Frage ob es denn jetzt wirklich ein kompletter Desktop sein muss der bereitgestellt wird, oder ob auch einzelne Applikationen reichen würden die den lokalen Desktops dann via RemoteApp hinzugefügt werden.

Denk bitte dran dass nochmal 10 User oder Device RDS CALs (je nachdem was dir lieber ist) plus 10 Windows Server User oder Device CALs (Falls noch nicht vorhanden, RDS ist eine Serverrolle, also sind Server CALs nötig).

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
14.02.2014 um 20:08 Uhr
Hallo puertu,
habe ich leider nicht mehr gefunden. Es gibt (so glaube ich) auch eine zulässige Möglichkeit über irgendeine eine Business Office 365 Version.
Ist auf Dauer etwas teuer, aber man muss ja nicht gleich voll bezahlen. War das nicht noch auch sogar bei den Volumenlizenzen auf Terminalserver sogar noch so, das die leider nicht pro Nutzer, sondern sogar pro Endgerät erforderlich sind? Also der Mitarbeiter hat einen PC und ein Notebook zuhause=2 Lizenzen?

Falls ich falsch liege möchte ich mich schon mal gleich endschuldigen.


der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
LÖSUNG 14.02.2014, aktualisiert 22.02.2014
Ja, Office Standard oder Pro Plus müssen je zugreifendem Gerät lizenziert werden.

Der Aufpreis für User RDS CALs gegenüber Device RDS CALs ist es also nur wert wenn die User RDS Cals auch in anderen Szenarien genutzt werden (lies: etwa anderer RDS Host der nur eine WaWi bereitstellt)

:edit: hier wäre es interessant wie sich die RDS fähige Office365 Version in diesem Bezug verhält.
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
15.02.2014 um 12:38 Uhr
Hallo,
ich lag da etwas falsch es gibt eine 365 Office Version aber... http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2013/03/01/office-365-p ...
der Horst
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Server 2008 R2 Standard Volumenlizenz
gelöst Frage von Keule3112Windows Installation12 Kommentare

Hallo, ich betreibe einen proliant Microserver Gen8, und habe über eBay eine Lizenz für ein Windows Server 2008 R2 ...

Windows Server
Volumenlizenz - Dauer
gelöst Frage von bobbygehtheimWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich habe vor kurzem für einen Kunden Exchange CALs gekauft und bekomme jetzt als Enddatum 31. Mai 2017 ...

Microsoft Office

MS Office 2013 Volumenlizenz mehrmals aktivierbar auf gleichem PC?

gelöst Frage von baldrianforteMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo, ich habe mir bei zeytech.de eine MS Office 2013 Pro Plus Lizenz gekauft. Erst nach dem Kauf erhielt ...

Microsoft Office

MS Office 2013 Standard Installationsproblem

gelöst Frage von hermesMicrosoft Office10 Kommentare

Hallo Fachleute für MS Office, vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Für eine Schule sollte ich auf einem ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 16 StundenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 5 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Chaosbeseitigung in Domainlandschaft
Frage von Rolf935Hyper-V10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte gerne mal ein paar praktische Tipps oder Hinweise. Derzeit haben wir einen NAS als Fileserver ...

Entwicklung
Programmieren lernen - Vorkenntnisse bisher nur in PowerShell
gelöst Frage von SomebodyToLoveEntwicklung10 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne tiefer in das Programmieren einsteigen, der Wunsch hängt mir schon im Kopf seid ich ...

Notebook & Zubehör
Hardware defekt ?
Frage von mausemuckelNotebook & Zubehör9 Kommentare

Hallo und ein schönes Osterfest an alle. Ich benötige mal euer Schwarm wissen. Ich habe hier ein Notebook Lenovo ...

VB for Applications
Makro für Word: überflüssige Leerzeichen und Absätze entfernen
gelöst Frage von MrRoyalVB for Applications9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Makro (vielleicht kann Word das auch schon so) mit dem ...