Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

VPN/Vigor 2200 Winxp

Mitglied: aba101280
Hallo Zusammen,

habe da eine Frage zum Thema VPN. Ein Server mit 4 Clients bildet ein Netz das gemeinsam an dem Router Draytek 2200 hängt. Von Außen ist der Router unter einer statischen IP zu erreichen . Fernwartung sowie Anbindung an ein Exchange Sytem funktionieren ohne Probleme. Allerdings wollte ich mich jetzt von außerhalb an der Domäne anmelden (da servergespeicherte Profile verwendet werden) doch irgendwie klappt dieser VPN zugang nicht. Testweise habe ich auf dem Client mal eine Neue Netzverbindung eingerichtet. Der Client meldet sich auch am Router an und der Router zeigt auch eine bestehende VPN Verbindung an. Theorethisch müsste ich ja jetzt alle PC's die hinter dem Router hängen anpingen können. Funktioniert aber leider nicht. Der Client hängt ebenfalls hinter einem Router und hat eine Adresse im Netz 192.168.1.0 Da das Netz indem der 2200 hängt ebenfalls die Adressen 192.168.1.0 verwendet vermute ich mal das es auch an dem liegen könnte. Obwohl die exakt gleichen Adressen nicht verwendet werden. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Gruß und vielen Dank

Alex

Content-Key: 3412

Url: https://administrator.de/contentid/3412

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 15:06 Uhr

4 Kommentare
Mitglied: LarsJakubowski
Hallo,

wie hast Du den den VPN Router eingerichtet? Verwendest Du eine PreShared Key oder wie findet die Athentifizierung statt?
Beachte auch, dass der Client von dem Du dich am VPN Anmeldest, nicht eine LAN IP hat. (Also im gleichen Netz ist, wie das VPN)

Wie weit kommst Du mit Deinem Ping? Der Router hat ja auch eine interne IP. Kannst Du die über das vpn anpingen?

Lars
Mitglied: aba101280
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Habe das Problem gelöst, lag daran dass ich zweimal dasselbe Netz verwendet hab aber das hat sich ja zum Glück schnell lösen lassen. Jetzt noch eine andere Frage. Ich wähle mich ja direkt in meinem Vigor ein. Habe dann das dahinterliegende Netz voll zur Verfügung stehen. Einwählen tue ich mich direkt über eine Vpn Verbindung von Windows XP. Wenn ich die Eigenschaften während der Verbindung aufrufe bekomme ich ein paar Details mehr. Unter anderem: Srevertyp PPP; Authentifizierung:MS Chap V2, Verschlüsselung Mppe 40; KAnn mir da einer Aukunft über die Sicherheit geben. Habe zwar mal ein bisschen geforscht aber was wirklich brauchbares habe ich dazu nicht gefunden.
Ach ja und nochwas lässtiges. Verwende von dem Client als Firewall für ausgehende Verbindungen die Kerio Personal 4.1 Habe da nun Vertrauten Zonen eingerichtet also einmal den Localhost dann eben die 2 Netze (einmal Client einmal das Server) und dann noch das Vpn Netz. Allerdings lässt mich Kerio einfach nicht raus. Jedesmal muss ich die Firewall abschalten damit die Verbindung aufgebaut werden kann. Danach kann ich sie wieder einschalten. Mir kommt es soweiso vor als ob Kerio da irgendwie Probleme machen würde. Jedesmal wenn ich z.B den Rechner neu aufsetze und die alten Einstellungen importiere muss das Netz im dem ich arbeite (also meist 192.168.1.0) zweimal eingetragen sein....

Vielleicht weiß ja dazu jemand noch was.

Gruß und ein schönes WE

Alex
Mitglied: LarsJakubowski
Hallo Alex,

das kann passieren.
Die Athentifizierungsprotokolle sind so Standart. Klar kannst Du noch mit Serverzertifikaten etc. arbeiten. Geht alles. Aber ich würde sagen das reicht so.
VPN ist ja so wieso ein Tunnel. Und das sind halt die Verschlüsselungsstufen bzw. Protokolle.

Also alles in allem Standartsicher und voll ausreichend. Oder arbeitest Du vielleicht im bankenumfeld :-) face-smile ?

Lars
Mitglied: aba101280
Hallo Lars,

Bank?!? nö Gott sei dank nicht :-) face-smile Vielen Dank für deine Tips

Gruß

Alex
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Powershell Link-Leitfaden für AnfängercolinardoVor 1 TagTippBatch & Shell12 Kommentare

Da ja immer mal wieder die Frage nach Powershell-Lektüre von Neulingen in der Materie hier aufkommt und ich die Liste nicht in jedem Beitrag posten ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 20 StundenFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall12 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 5 StundenFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 21 StundenFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...

question
Windows 10 - auf Live USB Stick?christian295Vor 1 TagFrageWindows Installation9 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, ich bin auf einen Mac umgestiegen und habe nun die Herausforderung, dass ich ein Programm benötige, dass ausschließlich auf Windows läuft. Nachdem ...