W2k Test Server in NT 4.0 Domäne

Mitglied: ChristianM-1

ChristianM-1 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.10.2002, aktualisiert 07.10.2002, 9227 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo! Ich hab folgende Frage:
Zum Sachstand:
Wir haben ein NT 4.0 Netzwerk mit 3 Servern und 40 Clients. Auf einigen Clients hab ich schon W2k Prof istalliert, ohne Probleme. Jetzt möchte ich zu Testzwecken einen W2k Server istallieren.
Nun meine Frage:
Worauf muss ich achten. Werden die NT Server alle zurückgestuft zu BDCs? Funktioniert die Replikation? Was kann passieren.
Ich möchte noch nicht komplett umsteigen auf NT, wie gesagt nur mal zu Testzwecken. Vielen Dank!
Mitglied: p206
04.10.2002 um 22:02 Uhr
Hallo!

Kommt darauf an, willst Du in nur in die Domäne dazuhängen oder wirklich einen DC hinzufügen?!
Wenn Du den Server nur dazuhängst funktioniert die Replikation nicht!

Wenn Du einen DC aufsetzt: Ich kann mir nicht vorstellen das W2K die NT40 zu BDC's zurückstuft. Wenn Du es versuchst würde ich vorher die anderen Server mit einem Ghost-File sichern. Zumindest die Partion mit dem System drauf. Wenn Du unter Windows 2000 dcpromo ausführst musst Du W2k-Server sowieso sagen was das für ein Server ist usw.

Hoffe Du kannst was damit anfangen.
Bitte warten ..
Mitglied: 1052
1052 (Level 1)
07.10.2002 um 16:48 Uhr
HALT !!!

Ich hab hier zwar die WinNT4.0 Referenz um Win2K
Server im NT4 Netz ans laufen zubekommen, jedoch
ist dies nicht so einfach wie es dort steht. Den Server wirst Du laufen lassen können, jedoch wenns um Replikation geht less Dir mal das Buch
(MCSE70-222,MSPRESS) durch. Ist zwar Migration aber sehr Hilfreich. Eine Rückstufung deiner PDC bzw. BDC's brauchst Du nicht zubefürchten. Du bekommst ihn nur als Fileserver ans laufen.

cya
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Migration v. Exchange 2010 SP3 RU30 auf Exchange 2019
Joka2506Vor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich habe bereits die 2008R2 DCs gegen 2 2016Std. ausgetauscht, die Domänenfunktionsebene und die Gesamtstruktur v. 2003 erstmal auf 2008R2 angehoben. Aktuelle Situation ...

Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 5 StundenInformationViren und Trojaner14 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Windows 10
Bootsequenz im Bios geht verloren
Netzworker9Vor 1 TagFrageWindows 102 Kommentare

Hi, ich habe eine große Anzahl an Windows 10 Clients, gleiche Hardware, die die Bootsequenz im Bios verlieren. Diese sollte - pxe boot - ...