Welcher Router für DocSis 3.1 Vodafone 1Gb s ?

marfra
Goto Top
Guten Morgen Kolleginnen und Kollegen,

gleich zum Montagmorgen funktioniert mal wieder was nicht so wie es soll bzw. wie ich es mir gedacht habe. :-) face-smile


Da ich ein CloudBackup unseres Servers haben möchte sind wir bei Vodafone auf den 1Gb/s Tarif gewechselt damit wir 50Mbit Upload haben. Soweit so gut! Jetzt habe ich aber festgestellt dass der LANCOM Router 1781VA hier bremst. Durch den Leistungstest von Vodafone wird erkannt dass die 1Gb/s und die 50Mbit Upload geliefert werden, diese dann auch am VF Gerät (Vodafone Station CGA4233DE), welches im Bridge-Modus läuft, ankommen diese dann aber vom LANCOM 1781VA Router gebremst wird da dieser scheinbar mit der Geschwindigkeit nicht arbeiten kann.

Mein Ansatz: Um das Problem vorübergehend zu beheben dachte ich mir ich nehme den LANCOM vom Netz und nutze (erst einmal) das Vodafone Gerät. LEIDER (und dass stößt bei mir auf völliges Unverständnis) ist es, laut Forum, nicht vorgesehen die IP des VF Gerätes manuell zu ändern. Da habe ich nun mit großen Augen gesessen und mir meinen Teil gedacht. Man kann zwar in die Einstellung für das LAN gehen, hat dann aber keine Möglichkeit die vorhandene IP zu ersetzen. WER MACHT DENN SOWAS?

Naja nach Recherchen bin ich leider auch nicht schlauer geworden. Daher benötige ich eure Hilfe.

Frage 1: Worauf muss ich denn achten bei den Routern? Also das Modem ist ja das VF Gerät und der LANCOM ist für DHCP, VLAN, Firewall etc. zuständig. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum der LANCOM die Geschwindigkeit nicht durchreicht, er hat doch 1000Mbit Ports. Was bremst denn hier?

Frage 2: Wenn ich ein neues Gerät anschaffen möchte, worauf sollte ich denn achten um auch für die Zukunft gewappnet zu sein?


Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche.


Grüße Marcel :-) face-smile

Content-Key: 664971

Url: https://administrator.de/contentid/664971

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 16:05 Uhr

Mitglied: chgorges
chgorges 22.03.2021 aktualisiert um 08:53:48 Uhr
Goto Top
Moin,

allgemeiner Fehler, den viele machen: Denken, dass man mit GBit/s-Ports auch selbigen Durchsatz hat -> Routing-/Firewalldurchsatz =/ Switchingdurchsatz.

Such dir ein Gerät, was den Gigabit als Firewalldurchsatz bringt, dann passt das.

VG
Mitglied: Th0mKa
Th0mKa 22.03.2021 um 11:54:52 Uhr
Goto Top
Zitat von @MarFra:
Durch den Leistungstest von Vodafone wird erkannt dass die 1Gb/s und die 50Mbit Upload geliefert werden, diese dann auch am VF Gerät (Vodafone Station CGA4233DE), welches im Bridge-Modus läuft, ankommen diese dann aber vom LANCOM 1781VA Router gebremst wird da dieser scheinbar mit der Geschwindigkeit nicht arbeiten kann.

Der 1781VA hat nen Firewalldurchsatz von knapp 800 MBit, damit sollte er deine 50 MBit/s fürs Cloud Backup easy schaffen. Dich stört jetzt also das du nicht 1GBit downstream schaffst, obwohl das gar nicht die von dir beschriebene Anforderung für den Wechsel war? Wenn du Wirespeed willst mußt du halt einen Router kaufen der den entsprechenden Durchsatz schafft, bei Lancom findet man dazu bei den neueren Geräten leider nichts mehr im Datenblatt.

/Thomas
Mitglied: goscho
goscho 22.03.2021 um 11:55:25 Uhr
Goto Top
Moin,

Da ich ein CloudBackup unseres Servers haben möchte sind wir bei Vodafone auf den 1Gb/s Tarif gewechselt damit wir 50Mbit Upload haben.

Das wird der 1781VA aber sicher schaffen.

Hier ist ein PDF von Lancom, aus welchem der Durchsatz der Router hervorgeht.
So schlecht ist der 1781VA gar nicht. ;-) face-wink

Wenn du ein Alternativgerät von Lancom nutzen willst, kann ich dir den 1906VA vorschlagen.
Selbst die Konfiguration deines 1781VA könntest du dorthin übernehmen. Macht gerade dann Sinn, wenn viel eingestellt wurde, bspw. VPNs
Mitglied: MarFra
MarFra 22.03.2021 um 12:14:26 Uhr
Goto Top
Hallo Thomas,

nein.

Bei 800Mbit würde ich mich nicht beschweren. Hier wird aber gerade einmal mit 450Mbit DL und 8-20Mbit UL gearbeitet. Das stellt mich dann nicht zufrieden. Also der DL ist mir hier egal. Mir ist wirklich der Upload wichtig.

Also entnehme ich deinem Text dass nicht der LANCOM daran schuld ist sondern die Bremse wo anders hängt? Hier mal ein Bild des Speedtests bzw. der analyse von Vodafon, direkt am Server gemacht also Server -> Switch -> LanCom -> VF Gerät
routervf
Mitglied: MarFra
MarFra 22.03.2021 um 12:16:29 Uhr
Goto Top
Hallo,

danke für den Input und die PDF. Ich werde dann mal weiter forschen woran dass liegt.
Mitglied: BirdyB
BirdyB 22.03.2021 um 12:37:00 Uhr
Goto Top
Vorsicht mit dem Vodafone-Speedtest. Ich habe hier privat eine Vodafone-Leitung (auch GBit) und der VF-Test sagt mir immer, dass an meinem Modem GBit anliegt. Das konnte ich aber mit keinem Endgerät so feststellen (und die VF-Kunden aus meiner Nachbarschaft auch nicht)
Ich bin aus diesem Grund jetzt zur Telekom gewechselt und arbeite gerade an einer Sonderkündigung bei VF, da es hier so schlimm war, dass Arbeiten nahezu unmöglich war... (Upload <=500kBits)
Das muss nicht universell so gelten, aber ich würde nicht direkt auf den Router schimpfen. Teste die Geschwindigkeit mal, indem du einen Rechner direkt an die VF Station hängst.