lochkartenstanzer
Goto Top

Werbung und Anzeigen deutlicher kennzeichnen!

Moin,

Beim lesen von Avalex - Dynamisch sichere Rechtstexte für Websites und Shops, inklusive Abmahnkostenschutz ist mir negativ aufgefallen, daß sich diese Werbung nicht deutlich genug von den regulären Beiträgen unterscheidet und daher erstmal einen falschen Eindruck erweckt.

Ich würde mir wünschen, daß die Kennzeichnung deutlich prominenter ist, damit man auf den ersten Blick sieht, daß es eine Anzeige und kein regulärer Beitrag ist .

lks

PS: Wer jetzt damit kommt, daß sie dann sowieso keiner liest, wenn es zu deutlich gekennzeichnet ist, ist auf dem falschen Dampfer, denn wenn die Werbung "unbewußt" untergeschoben werden muß, dann gehört sie gar nicht erst in Forum.

Edit: Typo

Content-Key: 1015154720

Url: https://administrator.de/contentid/1015154720

Printed on: April 21, 2024 at 16:04 o'clock

Member: Ad39min
Ad39min Jul 15, 2021 at 20:44:14 (UTC)
Goto Top
Und bitte noch für Pi-hole Kompatibilität sorgen face-sad
Member: brammer
brammer Jul 15, 2021 at 20:59:26 (UTC)
Goto Top
Hallo,

@Lochkartenstanzer,

sehe ich absolut genauso.
Werbung muss als solche gekennzeichnet werden.

brammer
Member: Benandi
Benandi Jul 15, 2021 at 21:58:04 (UTC)
Goto Top
'n Abend,

sehe ich womöglich wie ihr. Die bisher eingebundene Werbung wird schon lange entsprechend gekennzeichnet, was ich auch sehr befürworte. Mit irgendwas muss dieses Forum schließlich finanziert werden.
Es mag auch an der Art der Kennzeichnung und unserer Konditionierung darauf liegen, dass wir das neue Format des Forums halt noch nicht so gewohnt sind. Vielleicht gibt es auch Forenansichten / -darstellungen, welchen diesen Aspekt besser erkennen lassen als andere und zumindest ich habe mit dem neuen Design noch gar nicht "gespielt", weshalb ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen will.

In der Übersicht sieht man schon mal, dass ein gesonderter "User" (sogar mit für unsere Kreise eher unüblichem "Profilbild" im Microsoft Produktstil) verwendet wird.
anzeige

Im Beitrag selbst wird die Sache mit dem "User" noch deutlicher.
anzeige2
Im zweiten Abschnitt ist dann auch schon die Rede von "wir tun dies und das", was mich bei Fließtexten und der eigentlichen Erwartung kurz überlegen lässt. An der Stelle hab ich selbst übrigens erst gemerkt, dass es Werbung war. Warum? Ich achte fast kaum auf den User, sondern auf den Titel. Wenn der mein Interesse oder die Neugier weckt, schaue ich mir den Beitrag an. Stellt jener sich beim Überfliegen als grober Unfug heraus, schaue ich noch kurz auf den User, um die Kartei "der üblichen Verdächtigen" zu erweitern und mache mit dem nächsten Beitrag weiter.

Was heißt das nun unterm Strich? Ich hatte heute Erstkontakt mit dieser Neuerung und weiß für die Zukunft Bescheid.
Vermutlich reiße ich noch einige Anzeigen an, bis ich es merke und wer weiß? Vielleicht ist das Thema / die Dienstleistung ja doch interessant. Aus irgendwelchen Gründen hab ich das Ding ja angeklickt ;)
Member: michi1983
michi1983 Jul 15, 2021 at 21:58:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,
Hi

Beim lesen von Avalex - Dynamisch sichere Rechtstexte für Websites und Shops, inklusive Abmahnkostenschutz ist mir negativ aufgefallen, daß sich diese Werbung nicht deutlich genug von den regulären Beiträgen unterscheidet und daher erstmal einen falschen Eindruck erweckt.

Wie würdest du das machen?
Das fettgedruckte Anzeige sieht für mich gerade noch „vertretbar“ markant aus ohne das Gesamtbild zu zerstören.

Gruß
Mitglied: 148848
148848 Jul 15, 2021 updated at 22:15:17 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @michi1983:
Wie würdest du das machen?
Das fettgedruckte Anzeige sieht für mich gerade noch „vertretbar“ markant aus ohne das Gesamtbild zu zerstören.

Also ehrlich gesagt als ich das erste mal darauf geklickt habe, ist mir das mit "Anzeige" gar nicht aufgefallen. Ebenso nicht das mit dem Usernamen oder mit dem Profilbild. Hab zuerst an Spam gedacht.

Ich würde mir ebenfalls eine bessere hervorhebung von Werbebeiträgen wünschen. Beispielsweiße wie es Golem.de handhabt. Da kommt ab und zu zwischen den Artikeln auch mal Werbebeiträge. Diese werden aber klar und deutlich als Anzeige markiert. Der Werbebeitrag hat dazu einen grünen Rahmen. Ebenso die hat die Markierung "Anzeige" einen grünen Hintergrund. So fällt das direkt ins Auge.

MfG
Member: Frank
Solution Frank Jul 15, 2021, updated at Jul 16, 2021 at 00:30:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @brammer:
sehe ich absolut genauso.
Werbung muss als solche gekennzeichnet werden.

brammer

Naja, genau das habe ich gemacht. Die Kennzeichnungspflicht habe ich voll und ganz eingehalten. Es steht überall "Anzeige" drin. Mehr machen wir bei Banner auch nicht.

Das "Tipp" wird in Zukunft noch durch den Namen "Showcase" ersetzt. Mit einem Link auf die kommende neue Showcase Übersicht mit Dienstleistungen. Das hier ist der erste Teil, um den Showcase zu realisieren und auch der erste Entwurf. Ich bin offen für konstruktive Vorschläge. Letztendlich kann man es Werbung, Anzeige etc. nennen, es ist ein Beitrag wo eine Produkt oder eine Dienstleistung vorgeschlagen bzw. erklärt wird. Der Showcase soll keine typische oder sinnlose Werbung wie ein Adesense Banner sein. Eher ein Advertorial. Der erste Showcase ist aus meiner Sicht sogar recht hilfreich.

Im Showcase kann jede Firma später seine eigene Dienstleitung etc. präsentieren. Das haben sich viele hier in der Vergangenheit gewünscht.

Daher verstehe ich jetzt nicht ganz die doch leicht aggressive Haltung gegenüber dem neuen Format hier.
Wie gesagt ich bin für Gestaltungsvorschläge offen. Es ist lediglich der erste Entwurf. Allerdings darf das Gesamtbild der Seite durch besonders hervorheben nicht zerstört werden.

Wenn ich mir das hier zitierte Golem.de so anschauen, machen die das jetzt auch nichts wirklich anderes:

2021-07-16

Die Idee des Showcase ist nicht die Beiträge von Firmen zu separieren, sondern sie in die Seite zu integrieren. Sie wertiger zu machen und sie auch nicht zu sehr abzugrenzen. Produktpräsentationen oder Dienstleistungen müssen nicht immer als Werbung im "negative" Sinne angesehen werden. Vielleicht hilft ja schon mal wenn ich morgen "Showcase" dazu schreibe und irgendeine Farbe unter dem "Anzeige" hinterlege.

Gruß
Frank
Mitglied: 148656
148656 Jul 16, 2021 at 05:07:45 (UTC)
Goto Top
Moin Gesellschaft,

Bedeutet das jetzt, jeder darf Regel 4 Punkt 1 der Diskussionsrichtlinien als ungültig betrachten? Oder gibt es da ein spezielles vorgehen?
Und was darf beworben werden?

Gruß
C.C.
Member: wiesi200
wiesi200 Jul 16, 2021, updated at Apr 21, 2022 at 14:56:46 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen Frank,

also mir geht die Kennzeichnung mit Werbung auch ein wenig unter. Hier würde ich die Kennzeichnung ähnlich der gelöst Kennzeichnung machen. Nur vielleicht mit einer Blauen Umrandung. Das von dir aufgezeigte Beispiel mit Golem macht's ja auch so.


Und in der E-Mailbenachrichtigung solltest du die Kennzeichnung aber bitte auch noch ändern.

werbung

Da fällt es überhaupt nicht auf. Und wenn ich ehrlich bin, wenn du was neues Schreibst über Änderungen mag ich da schon ne Benachrichtigung. Wenn ne Werbung geschalten wird, muss das nicht noch extra per E-Mail an mich. Da reicht, wenn's denn unbedingt sein muss, die Info auf der Webseite.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 16, 2021 updated at 09:08:01 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Frank:

Zitat von @brammer:
sehe ich absolut genauso.
Werbung muss als solche gekennzeichnet werden.

brammer

Naja, genau das habe ich gemacht. Die Kennzeichnungspflicht habe ich voll und ganz eingehalten. Es steht überall "Anzeige" drin. Mehr machen wir bei Banner auch nicht.

Ja, aber bei dem Banner weiß man, daß es Werbung ist, weil es vom Content abgesetzt ist. Auch wenn formal den Erfordernissen genüge getan wurde, ist nur durch den "Benutzer" @anzeige, der sich überhaupt nicht vom Rest des Contents unterscheidet, doch so, daß es einem nicht sofort auffällt. Da bekommt man das Gefühl, daß es einem versucht wird "unterszuschieben". Darauf reagiere ich (und viele andere vermutlich auch) allergisch. Es ist ja nicht so, daß ich keine "Werbung" anklicke, wenn sie interessant ist, aber dann muß die auch auffällig gekennzeicht sein. Ein farbiger Rahmen oder eine andere Hintergrundfarbe würde da ja schon reichen um aufzufallen.


Das "Tipp" wird in Zukunft noch durch den Namen "Showcase" ersetzt. Mit einem Link auf die kommende neue Showcase Übersicht mit Dienstleistungen. Das hier ist der erste Teil, um den Showcase zu realisieren und auch der erste Entwurf. Ich bin offen für konstruktive Vorschläge. Letztendlich kann man es Werbung, Anzeige etc. nennen, es ist ein Beitrag wo eine Produkt oder eine Dienstleistung vorgeschlagen bzw. erklärt wird. Der Showcase soll keine typische oder sinnlose Werbung wie ein Adesense Banner sein. Eher ein Advertorial. Der erste Showcase ist aus meiner Sicht sogar recht hilfreich.

Das ist ja auch zu begrüßen, und ich finde es auch gut, daß sich Firmen vorstellen können. Aber es muß halt auch deutlich gemacht werden, daß es eben ein Advertorial ist.


Im Showcase kann jede Firma später seine eigene Dienstleitung etc. präsentieren. Das haben sich viele hier in der Vergangenheit gewünscht.

Ist ja so auch o.k. Man soll es nur vom normalen Content auf den ersten Blick unterscheiden und sich dann bewußt dafür entscheiden können.

Daher verstehe ich jetzt nicht ganz die doch leicht aggressive Haltung gegenüber dem neuen Format hier.

Das sollte nicht aggressiv sein, sondern nur ein deutlicher Hinweis, daß es besser gekenzeichnet sollte. Wenn es aggressiv rüberkommt, so bitt eich um Entschuldigung, aber ich haltedeutlich Worte für sinnvoller als um den Brei herumzureden.

Wie gesagt ich bin für Gestaltungsvorschläge offen. Es ist lediglich der erste Entwurf. Allerdings darf das Gesamtbild der Seite durch besonders hervorheben nicht zerstört werden.

Wenn ich mir das hier zitierte Golem.de so anschauen, machen die das jetzt auch nichts wirklich anderes:

2021-07-16

Da sieht man aber, daß "Anzeige" deutlich farbig abgehoben ist als die anderen Inhalte.

Die Idee des Showcase ist nicht die Beiträge von Firmen zu separieren, sondern sie in die Seite zu integrieren. Sie wertiger zu machen und sie auch nicht zu sehr abzugrenzen. Produktpräsentationen oder Dienstleistungen müssen nicht immer als Werbung im "negative" Sinne angesehen werden. Vielleicht hilft ja schon mal wenn ich morgen "Showcase" dazu schreibe und irgendeine Farbe unter dem "Anzeige" hinterlege.

Das würde deutlich helfen und vermutlich sogar reichen.

lks
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 16, 2021 at 08:06:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @michi1983:

Wie würdest du das machen?
Das fettgedruckte Anzeige sieht für mich gerade noch „vertretbar“ markant aus ohne das Gesamtbild zu zerstören.

Wie ich schon in der Antwort zu frank geschrieben habe. "Anzeige" oder den Fließtext mit einem farbigen Hintergrund versehen, s0 daß es auffällt, daß da "Anzeige" steht.

lks
Member: brammer
brammer Jul 16, 2021 at 11:32:23 (UTC)
Goto Top
Hallo,

2021-07-16_13h26_42

Für mich ist das Problem dass die "Anzeige" genauso aussieht wie ein Beitrag.

bei dem Screenshot wird für mich NICHT klar das der eine user "Herten" heißt, der andere "frankball", der 3. aber nicht "Anzeige"
Sondern da dann eine Werbe Anzeige gemeint ist.

Das hier Werbung eingeblendet wird ist ja vollkommen okay... aber dann bitte so das sie auch ohne tiefere Analyse erkennbar ist

brammer
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 16, 2021 updated at 12:06:21 (UTC)
Goto Top
Hier mal die Ansicht, wie ich das sehe:

firefox_screenshot_2021-07-16t11-56-08.225z

Man sieht eben keinen Unterschied und wer den Beitrag erstellt hat, ist normalerweise in so einer Ansicht unwichtig und wird gern übersehen. Da würde ein Rahmen oder eine farbliche Hinterlegung helfen.

lks

Edit: Typo
Member: Trommel
Trommel Jul 16, 2021 updated at 12:03:41 (UTC)
Goto Top
Lass uns das doch wie in anderen Foren machen...
Automatischer erster Beitrag ala "Hallo, vielleicht hilft Dir das hier weiter *insert adlink*" face-wink

Viele Grüße
Trommel
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 16, 2021 at 12:08:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Trommel:

Lass uns das doch wie in anderen Foren machen...
Automatischer erster Beitrag ala "Hallo, vielleicht hilft Dir das hier weiter *insert adlink*" face-wink

Das kommt hier auch oft genug vor. Insbesondere beim Thema Outlook und PST/OST-Konverter. Da ist der Kommentarhausmeister aber meist recht flott mit dem "ausputzen".

lks
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jul 16, 2021 updated at 12:15:41 (UTC)
Goto Top
Übrigens habe ich gerade avalex auf avalex.de losgelassen. Meldung:

Bitte prüfen Sie, ob Ihre Website mit avalex kompatibel ist.

Wir konnten nicht feststellen, welches Content-Management-System (CMS)
die Website https://avalex.de/ verwendet. Bitte beachten Sie, dass avalex
nur mit den folgenden CMS nutzbar ist:

    WordPress (Version 4.9.5 und neuer)
    WooCommerce (ab Version 3.3)
    TYPO3 (Versionen 4.3 - 10.X)
    Joomla! (Version 2.5 - 3.x)
    Drupal (Version 7 & 8)
    Contao (3.X und 4.X)
    Shopware (Version 5.0 - 5.6 und 6)
    Magento (Version 1.9.1 - 2 und höher)
    OXID eSales (Version 4.8 - 5.4 und höher)
    Shopify
    plentymarkets
    JTL (Version 4 & 5)
    <metatag>

avalex bietet außerdem einen Client für reine HTML/PHP-Websites an.
Die Installation von Plugin, Extension bzw. Client erfolgt durch den Kunden. 

Resultat:
 Analyseergebnis

Wir haben die Rechtstexte auf https://avalex.de/ analysiert.
Das sind unsere Resultate:
Impressum Wir haben einen Link zum Impressum ermittelt. Abmahngründe
wurden nicht gefunden.
https://avalex.de/impressum/ Ändern

Datenschutzerklärung Unser Scanner hat keine Webdienste ermittelt.
Sie benötigen für die Domain trotzdem abmahnsichere Rechtstexte.
https://avalex.de/datenschutz/ Ändern

Widerrufsbelehrung Wir haben einen Link zur Widerrufsbelehrung
ermittelt. Die Widerrufsbelehrung ist abmahngefährdet.
https://avalex.de/service Ändern

AGB Wir haben einen Link zu AGB ermittelt. Abmahngründe wurden
 nicht gefunden.
https://avalex.de/agb Ändern

face-smile


Ich hätte zumidnest erwartet daß die eine Sonderbehandlung Ihrer eigenen Webseite machen, wenn avalex.de eingegeben wird.


lks
Member: Delta9
Delta9 Jul 16, 2021 at 13:45:21 (UTC)
Goto Top
Und es taucht auf Position 2 der Wissensbeiträge auf:

unbenanant
Member: aqui
aqui Jul 16, 2021 updated at 14:58:09 (UTC)
Goto Top
Die Anzahl der ❤️ die der Kollege @lks für diesen Thread bekommen hat spricht ja eine mehr als deutliche Sprache. Wenn damit quasi zusätzliche "Werbung durch die Hintertür" kommt verwässert man die Threads und schädigt das Forenniveau nachhaltig was so oder so schon schwer zu halten ist.
Übrigens habe ich gerade avalex auf avalex.de losgelassen. Meldung:
Das gleiche passiert auch wenn man die auf eine einfache, statische Webseite nur mit einem ASCII Rechts Text loslässt. Die kennen vermutlich nur die üblichen Massenbaukästen. face-sad
Mitglied: 148656
148656 Jul 16, 2021 at 15:25:33 (UTC)
Goto Top
Moin @Frank,

ich verstehe, dass die Forenbetreiber ein wirtschaftliches Interesse haben. Dies unterstütze ich durch die aktive Checkbox unter "Einstellungen > Newsletter, Angebote und Vergünstigungen". Aber in dieser Art und Weise, sehe ich einen Verstoß gegen die Diskussionsrichtlinien. Welche in Kooperation mit den Stammusern entstanden sind.

Zitat von @Frank:
...
Das "Tipp" wird in Zukunft noch durch den Namen "Showcase" ersetzt. Mit einem Link auf die kommende neue Showcase Übersicht mit Dienstleistungen. Das hier ist der erste Teil, um den Showcase zu realisieren und auch der erste Entwurf. Ich bin offen für konstruktive Vorschläge. Letztendlich kann man es Werbung, Anzeige etc. nennen, es ist ein Beitrag wo eine Produkt oder eine Dienstleistung vorgeschlagen bzw. erklärt wird. Der Showcase soll keine typische oder sinnlose Werbung wie ein Adesense Banner sein. Eher ein Advertorial. Der erste Showcase ist aus meiner Sicht sogar recht hilfreich.
Worin besteht der inhaltliche Unterschied zu dem "Showcase" und der "Administrator.de Angebotsmail"?
Productplacement bleibt Productplacement. Und ein Thread mit Werbung ist laut Richtlinien nicht gern gesehen.

Im Showcase kann jede Firma später seine eigene Dienstleitung etc. präsentieren. Das haben sich viele hier in der Vergangenheit gewünscht.
Und diese Firmen unterstützen das Forum mit aktiver Mitarbeit bei der Lösung von Beiträgen? Oder Verlinken Sie zukünftig nur ihren "Showcase" als Lösungsvorschlag?

Gruß
Frank
Gruß

C.C.
Member: Frank
Frank Jul 16, 2021 updated at 18:16:55 (UTC)
Goto Top
So ich habe gerade mit dem aktuellen Update der Seite die Sichtweise etwas verändert und das "Showcase" zu den jeweiligen Übersichten und dem Beitrag selbst hinzugefügt. Die Beiträge haben jetzt auch eine eigenen Url mit /showcas/xz.. Auch werden sie jetzt nicht mehr im Wissensbereich angezeigt. Ich hoffe ich habe sie jetzt besser gekennzeichnet.

Ich habe den User wieder zum jeweiligen Autor zurückgesetzt, da man ja sonst gar keinen Kontakt mehr mit ihm aufbauen kann. Gedankenfehler meinerseits. Wie gesagt, der Showcase ist im Entstehungsprozess und nicht final. Da kann sich noch viel ändern. Eine Übersicht dazu kommt auch noch.

bildschirmfoto 2021-07-16 um 19.32.23

bildschirmfoto 2021-07-16 um 19.31.31

bildschirmfoto 2021-07-16 um 19.31.45

Ziel des Showcase ist es, die tausend Firmen die gerne den IT-Pros und Entwickler ihre Produkte oder Leistungen anbieten wollen, sei es als Akquise, SEO Maßnahmen, oder als Markenstärkung eine Plattform anzubieten, wo sie das einfach machen können. Ich bekomme täglich sehr viele Mails mit solchen Anfragen. Der erste Showcase-Beitrag wird dabei kostenlos sein. Jeder weiter Showcase-Beitrag wird dann Geld kosten. So unterstützen die Firmen uns als Seite. Das Forum und der Wissensbereich bleiben frei von Werbung und der Showcase ist für alle eine Win-Win Situation.

So kann z.B auch ein IT-Dienstleister hier ein Profil anlegen, seine Leistung in einem ersten Showcase-Beitrag kostenlos allen mitteilen und wenn er weitere Showcase-Beiträge z.B. für bestimmte Produkte hinzufügen will, sie gegen eine Summe X eintragen. Weiter kann er aber auch ganz normal sich an dem Forum, Wissen oder Kommentare beteiligen, das ganz ohne kommerziellen Gedanken, vielleicht einfach nur um zu zeigen, was er kann.

Das Thema Showcase hatten wir bereits früher besprochen: Produktwerbung in Beiträgen und Kommentaren
Jetzt müssen wir es nur noch schaffen, das sauber und einfach zu integrieren.

P.S. und natürlich stehen dann später bei den Showcase Beiträgen nicht mein Name drin, sondern der Name der jeweiligen Firma.

Gruß
Frank
Member: wiesi200
wiesi200 Jul 16, 2021 at 18:15:05 (UTC)
Goto Top
Ich find's besser, fällt auf.
Und bitte die E-Mail Benachrichtigung nicht vergessen. Zumindest da auch Kennzeichen.

Danke
Member: Frank
Frank Jul 16, 2021 updated at 18:27:53 (UTC)
Goto Top
Zitat von @148656:

Moin Gesellschaft,

Bedeutet das jetzt, jeder darf Regel 4 Punkt 1 der Diskussionsrichtlinien als ungültig betrachten? Oder gibt es da ein spezielles vorgehen?
Und was darf beworben werden?

Nein, es bedeutet das man gewerbliche Inhalte ausschließlich nur in den Showcase schreiben darf (die Funktion gibt es aber noch nicht, dass hier ist nur der erste Testballon). Nur der erste Showcase Beitrag wird kostenlos sein, alle weiteren werden Geld kosten. Aber auch wir werden wir ein neues Regelwerk für den Showcase erstellen und zu den FAQ hinzufügen, schließlich sollen nur IT-Leistungen und Produkte einfließen, sonst nichts. Innerhalb der Showcase-Beiträge kann man nicht diskutieren.

Für das Forum und die Wissensbeiträge gelten die aktuellen Regeln ohne wenn und aber.
Mitglied: 148656
148656 Jul 16, 2021 at 19:05:46 (UTC)
Goto Top
Okay. Die Frage musste gestellt werden, bevor jemand auf falsche Gedanken kommt 🤗

Vielleicht könntest du den Firmen, die sich zusätzlich ins Forum einbringen, einen Rabattgutschein ausstellen.
Der Wissensdatenbank kann es nicht schaden face-smile

Zu deiner Methode, neue Elemente ins Forum einfließen zu lassen, hatte ich Dir ja schon ein Feedback gegeben. Es könnte wirklich Reibungsloser ablaufen.