Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Wie entnehme ich einen User, mit seinen Emails, aus einer Domain um ihn in eine andere Arbeitsgruppe ohne Domain zu verschieben?

Mitglied: onebit

Eine Aussenstelle soll mit Benutzern versehen werden. Diese sollen aus der Domain firma.local jetzt umziehen. Die Outlook-Daten müssen alle mitnehmen. Wie kann ich die Mitarbeiter elegant in eine fimenzweigstellen Arbeitsgruppe implementieren und dabei alle "alten" Daten erhalten.

Ein Weg sehe ich in dem Export der Daten aus Outlook2003 in eine .pst Datei. Ändern der Zugriffsrechte durch Admin, einlesen der Daten in die neuen Arbeitsgruppen PCs der Aussenstellenmitarbeiter.

Ist dieser Weg korrekt und/oder geht es auch noch anders?

dank im voraus
onebit

Content-Key: 101098

Url: https://administrator.de/contentid/101098

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 08:07 Uhr

Mitglied: wiesi200
wiesi200 05.11.2008 um 17:58:28 Uhr
Goto Top
Gehts hier um E-Mails auf einem exchange oder wie oder was.
Mitglied: onebit
onebit 06.11.2008 um 09:01:56 Uhr
Goto Top
Sorry,
ja, folgendes Szenario:
SBS2003 PDC mit Exchange
Exchange User soll nun ausgekoppelt werden und in eine andere Arbeitsgruppe implementiert werden.
Um die Mails, Kontakte, und Aufgaben mitzunehmen, exportiere ich diese und ändere die Zugriffsberechtigungen.
So dachte ich mir das.
Ist dies der richtige Weg oder gibt es etwas eleganteres, sicherers oder eben besseres.
Mitglied: Driver401
Driver401 06.11.2008 um 09:38:02 Uhr
Goto Top
Zitat von @onebit:
Exchange User soll nun ausgekoppelt werden und in eine andere
Arbeitsgruppe implementiert werden.

Welchen Mailserver hat er dann? Immer noch den Gleichen? Oder einen neuen?
Gibt es zwischen der Arbeitsgruppe und Deiner alten Domäne eine Verbindung, bzw. Vertrauensstellung o.ä.?

J.
Mitglied: wiesi200
wiesi200 06.11.2008 um 13:25:56 Uhr
Goto Top
Du kannst keine Exchangepostfach ohne User in der Domain erstellen.
Mitglied: onebit
onebit 06.11.2008 um 14:03:52 Uhr
Goto Top
An der neuen Wirkungsstätte soll er sich per Outlook2003 seine Post vom ISP holen, ganz gewöhnlich per POP3 Protokoll.
Somit benutzt er keinen firmeneigenen Server mehr. Eigentlich wie ein "Roadwarrior", Außendienstmitarbeiter.
Mitglied: Driver401
Driver401 06.11.2008 um 15:18:59 Uhr
Goto Top
Dann würd ich in Outlook erstmal persönliche Ordner einrichten (Pfad beachten) und da alles reinschieben (lassen) was er noch braucht.
Die kannst Du dann kopieren oder auch exportieren und auf dem neuen Rechner dann aufspielen.

Wenn er den Rechner behält, brauchst Du eigentlich gar nix machen, wenn alles in persönlichen Ordnern liegt. Die kannst Du dann ja einfach einbinden. Gut, vielleicht noch an den Dateirechten schrauben.

Gruß
Jürgen
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 23 StundenAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 20 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 20 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...

question
Robocopy - FEHLER 0 (0x00000000)emeriksVor 22 StundenFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hi, habe ich hier einen täglichen Copy Job, wo Robocopy plötzlich "Fehler 0" meldet, dass es erfolgreich sei, aber nichts kopiert. Festplatte des NAS ist ...