Win10 USB Stick auf MAC erstellen

winlin
Goto Top
Hallo Zusammen,

habe nen älteren Laptop hier stehen auf den ich Windows installieren soll. Ich weiss für diese alten Schinken sollte Win7 drauf, aber es soll trotzdem Win10 drauf (2,8GhZ CPU, 8 GB RAM)

Mit einem Ubuntu Live Stick klappt ohne Probleme
Aber mit einem Windows 10 USB Stick nicht obwohl ich den auf meinem MAC (MBP, Monterey 12.4) korrekt eingerichtet habe, falls nicht bitte um Korrekturface-smile

Steps:

Content-Key: 3228430632

Url: https://administrator.de/contentid/3228430632

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 17:08 Uhr

Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 01.07.2022 aktualisiert um 12:32:14 Uhr
Goto Top
Hallo,

ne, Windows 7 sollte da, und nirgenwo anders, rauf weil es keine Sicherheitsupdates mehr gibt.
Wenn Windows 10 zu langsam ist, dann halt Linux.

Hast Du Zugriff auf ein Windows Gerät?
Mit dem Windows 10-Update-Assistent kann man eine ISO runterladen und mit Rufus auf einen USB Stick kopieren, oder gleich einen USB Stick erstellen aus der Software.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Stefan
Mitglied: winlin
winlin 01.07.2022 um 12:27:03 Uhr
Goto Top
Egal was ich mache und wie oft ich ein Win10 Stick erstelle er zeigt dann nur einen schwarzen screen an mit blinkenden cursor. Bei der ubuntu live cd erscheint beim booten gleich das GRUB Menü und danach kann ich den laptop unter ubuntu starten. Auf der Festplatte sehe ich dann unter ubuntu folgendes:
Die System Festplatte mit allen Windows Ordnern /dev/sda3:

System Reserved Platte /dev/sda2:


Ist es irgendwie möglich unter Ubuntu herauszufinden warum dieses Laptop bzw. die HDD nicht bootet?? Beim normalen booten kommt immer die Meldung das keine boot partition gefunden wurde
Mitglied: aqui
aqui 01.07.2022 aktualisiert um 12:34:10 Uhr
Goto Top
Bei Monterey funktioniert diskutil eraseDisk MS-DOS "WINDOWS10" MBR /dev/disk3 nicht mehr und muss in diskutil eraseDisk ExFAT WINDOWS10 MBR /dev/disk3 verändert werden.

Das Media Creation Tool ist sonst, wie oben schon richtig gesagt, immer der sicherere Weg zumal keiner weiss was die o.a. GitHub Software da mit dem Bootstick macht.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO
Den Stick vorher mit diskutil eraseDisk ExFAT Volume MBR /dev/disk3 dann jungfräulich machen.
Mitglied: winlin
winlin 01.07.2022 um 12:54:38 Uhr
Goto Top
leider geht das mit dem media creation tool nicht da ich einen MacBook habe. Mit Balena Etcher geht es auch nicht. Werde jetzt mal über das terminal auf exfat formatieren und danach ohne die install.wim zu splitten direkt alles auf den stick kopieren...aber geht das denn so ohne boot loader auf dem stick
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 01.07.2022 um 12:58:31 Uhr
Goto Top
Hallo,

kommst Du an das ISO?
Rufus gibt es auch für MAC. Der macht das alles für Dich.

Stefan
Mitglied: StefanKittel
StefanKittel 01.07.2022 um 13:04:52 Uhr
Goto Top
Ich habe Dir einen Link zu einer ISO auf meinem Server geschickt.
Mitglied: winlin
winlin 01.07.2022 um 13:06:24 Uhr
Goto Top
Rufus gibts nicht für Mac. ballend etcher macht auch net was er soll
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 01.07.2022 um 13:24:27 Uhr
Goto Top
Moin Moin

ICH würde Ventoy nehmen, damit den Stick (im MBR System bei so einem alten PC) formatieren und dann die Win ISO einfach auf den Stick kopieren.

https://ventoy.net/en/index.html

Das geht leider nicht unter MAC OSX.
Aber aus Linux.

Win 11 würde Ich hier Downloaden:
https://www.deskmodder.de/blog/2022/05/12/windows-11-22h2-22621-iso-esd- ...

Win 10 analog:
https://www.deskmodder.de/blog/2021/07/16/windows-10-21h2-19044-iso-esd- ...

Die achten eigentlich ganz gut auf Ihre Quellen.

Alternativ ist heidoc.net auch eine Gute Quelle für ISO:
https://heidoc.net/joomla/technology-science/microsoft/67-microsoft-wind ...
Mitglied: 148523
148523 01.07.2022 um 14:04:14 Uhr
Goto Top
Das OS aus dubiosen Quellen zu laden wenn man es vom Hersteller inklusive Tool zum Erstellen des USB Sticks direkt bekommt???
Ob das ein wirklich guter Rat ist muss der TO selbst entscheiden...
Mitglied: winlin
winlin 01.07.2022 um 14:26:01 Uhr
Goto Top
Wenn es eine gute Möglichkeit gibt ein Win10 Installations USB Stick aus MacOS Monterey aus zu erstellen wäre das super
Mitglied: kreuzberger
kreuzberger 02.07.2022 um 14:04:27 Uhr
Goto Top
wenn du eine ISO hast probiere doch einfach mal diese per „dd“ auf den stick zu schreiben.

Kreuzberger
Mitglied: aqui
aqui 02.07.2022 um 14:35:39 Uhr
Goto Top
Mitglied: winlin
winlin 02.07.2022 um 22:04:50 Uhr
Goto Top
Alles Tools die Kosten und uubyte will irgendwie nicht
Mitglied: aqui
aqui 03.07.2022 aktualisiert um 00:29:54 Uhr
Goto Top
Kumpel fragen und mit Media Creation Tool den Stick erstellen... Dann hat das Drama ein Ende.
Mitglied: kreuzberger
kreuzberger 03.07.2022 um 14:17:40 Uhr
Goto Top
Mitglied: aqui
aqui 08.07.2022 um 17:30:32 Uhr
Goto Top
Wenn's das denn nun war bitte deinen Thread dann hier auch als erledigt schliessen!
Mitglied: winlin
Lösung winlin 11.07.2022 um 08:09:28 Uhr
Goto Top
Boot Camp assistant dachte ich auch zuerst aber das klappt nicht leider. Letztendlich egal was ich versuchte es ging nicht. Am Ende habe ich auf einem Laptop meines Nachnamens kurz mit dem media creation Tool den stuxknerfolgreixj erstellt auch mit Rufus ging’s dann
Mitglied: aqui
aqui 11.07.2022 aktualisiert um 09:35:41 Uhr
Goto Top
auf einem Laptop meines Nachnamens
Das klingt interessant. Wie sähe denn so ein Nachnamens Laptop genau aus?? Hat der eine persönliche Gravur auf dem Deckel?
Und was der geheimnisvolle stuxknerfolgreixj ist macht neugierig. Klingt ja fast wie ein isländischer Troll mit magischen Kräften!
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 11.07.2022 um 11:38:28 Uhr
Goto Top
🙄

Hat der Kaffee noch nicht gewirkt aqui?

face-wink
Mitglied: winlin
winlin 11.07.2022 um 12:09:29 Uhr
Goto Top
Hahahahahhaha das kommt davon wenn man tippt nicht probe lesen tut und einfach veröffentlicht face-smile

Nachnamens = Nachbar
Stuxknerfolgreixj= Stick
Mitglied: 148523
148523 11.07.2022 um 12:55:03 Uhr
Goto Top
nicht probe lesen tut
"Tuten tut der Nachtwächter. Und wenn er genug getutet hat, tut er seine Tute wieder in den Tutkasten rein."