Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows 10 Enterprise Lizenz

Mitglied: maxnha

maxnha (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2018, aktualisiert 11:24 Uhr, 3817 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zur Lizensierung von Windows: Ich dachte bisher, dass man Windows 10 Enterprise nur im Volumenlizenzvertrag erwerben kann. Nun habe ich gesehen, dass verschiedene Plattformen Windows 10 Enterprise Lizenzen "einfach so" auch für Privatkunden anbieten, z.B.

Lizengo (https://www.lizengo.de/microsoft/windows-10-enterprise">https://www.lizengo.de/microsoft/windows-10-enterprise). Unter Referenzen werden eine Menge an großen Institutionen genannt (Bundestag, Polizei Oberbayern etc.)

Wie schaut das nun aus? Ist dies ein vollumfänglich gültige Lizenz oder gibt es da Einschränkungen? Hat jemand Erfahrungen mit Lizengo?

Vielen Dank!

Maximilian
Mitglied: transocean
03.11.2018 um 11:35 Uhr
Moin,

das ist eine gültige Lizenz. Offenbar aus einem VL Vertrag heraus vertickert. MS läuft zwar regelmäßig Amok gegen diese in ihren Augen rechtswidrige Verkäufe. Aber in D ist das wohl legal.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2018 um 11:52 Uhr
Zitat von transocean:

das ist eine gültige Lizenz. Offenbar aus einem VL Vertrag heraus vertickert. MS läuft zwar regelmäßig Amok gegen diese in ihren Augen rechtswidrige Verkäufe. Aber in D ist das wohl legal.

Halblegal. Kommt drauf an, ob diese wirklich aus einem Vertrag stammen den Ein VL-Kunde "downsizen" will oder ob das "geklaute" Hochschullizenzen sind, die ein "schlauer" Student vertickert.

Und diese verkauften Enterprise-Lizenzen lassen sich meist nur einmal aktivieren. Sobald man die Hardware wechseln will, funktiomniert die Aktivierung nicht mehr.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
LÖSUNG 03.11.2018 um 13:57 Uhr
Moin LKS,

Und diese verkauften Enterprise-Lizenzen lassen sich meist nur einmal aktivieren. Sobald man die Hardware wechseln will, funktiomniert die Aktivierung nicht mehr.

lks

Das kann ich so nicht bestätigen. Ich nutze drei Enterprise Lizenzen vom Lizenzfuchs und habe diese schon mehrfach auf drei unterschiedlichen Rechnern installiert und aktiviert.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: maxnha
03.11.2018 um 16:32 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von transocean:

das ist eine gültige Lizenz. Offenbar aus einem VL Vertrag heraus vertickert. MS läuft zwar regelmäßig Amok gegen diese in ihren Augen rechtswidrige Verkäufe. Aber in D ist das wohl legal.

Halblegal. Kommt drauf an, ob diese wirklich aus einem Vertrag stammen den Ein VL-Kunde "downsizen" will oder ob das "geklaute" Hochschullizenzen sind, die ein "schlauer" Student vertickert.

Und diese verkauften Enterprise-Lizenzen lassen sich meist nur einmal aktivieren. Sobald man die Hardware wechseln will, funktiomniert die Aktivierung nicht mehr.

Gilt das auch für den Fall, dass man auf der gleichen Maschine Windows neu installieren möchte und dann Windows nach dem Neuaufsetzen wieder erneut aktivieren muss?
Bitte warten ..
Mitglied: Hans-Ulrich-Rudel
03.11.2018 um 16:41 Uhr
Grüß dich,

ich kann mir nicht vorstellen das Firmen wie Lizengo oder Usedsoft VL "Halblegal" verkaufen. Ich persönlich kaufe immer bei UsedSoft und hatte bisher keinerlei Probleme mit der Aktivierung. Wobei ich ein Produkt auch sehr selten mehr als einmal Aktivieren müsste.

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2018, aktualisiert um 17:39 Uhr
Zitat von Hans-Ulrich-Rudel:

Grüß dich,

ich kann mir nicht vorstellen das Firmen wie Lizengo oder Usedsoft VL "Halblegal" verkaufen.

Das Halblegal war so gemeint:

Manche Firmen wie Usedsoft & Co. verkaufen legal, andere wie der oben verlinkte Student illegal.

Daraus habe ich dann den Mittelwert gebildet.

lks

PS:Sowas wie halblegal gibt es gar nicht. Entweder ist es ein legales Geschäft oder es ist illegal, auch wenn es vielleicht geduldet wird.
Bitte warten ..
Mitglied: kgborn
04.11.2018, aktualisiert 07.11.2018
Zum Thema 'halblegal, illegal, scheißegal' - mit dem Vorwurf, dass diese Enterprise Lizenzen nicht an Privatanwender verkauft werden dürfen, bin ich mehrfach aus 'berufenem Munde' angegangen worden .

Ich habe daher das Thema bei einem Händler mal zur Sprache gebracht. Die Auskunft habe ich in einem Kommentarnachtrag zusammen gefasst. Kurzfassung: Der Verkauf von Volumenlizenzschlüsseln an Kunden ohne VL-Vertrag ist nach EuGH und deutscher Rechtssprechung legal, wenn einige Randbedingungen beachtet werden.

Zu lizengo: Die verkaufen (laut deren Auskunft) keine 'Zweit-Keys', sondern kaufen große Kontingente überschüssiger Lizenzen bei Händlern oder OEMs auf, die noch nicht aktiviert wurden. Damit ist es quasi eine neue (noch niemals aktivierte) Lizenz, aber durch den Kauf von einem Händler liegt der EuGH-Fall 'Weiterverkauf' vor, so dass für den Lizenzgeber der Erschöpfungsgrundsatz greift - sprich: der Verkäufer kann bestimmen, an wen er die Lizenz verkauft. Bei lizengo steht aber imho der Business-Bereich mit Firmenkunden im Fokus (wie oben an der Referenzkundenliste auch erwähnt).

Microsoft stellt sich m.W. auch bei Audits in Firmen auf diese Thematik ein. Muss mal schauen, dass ich das in einem Blog-Beitrag mal separat zusammenfasse. Trage den Link dann hier nach.

Ergänzung: Ich habe das mir vorliegende Material mal in einem Blog-Beitrag verarbeitet: Gebrauchtsoftware: Volumenlizenzen auch für Privatnutzer? - ist zwar keine Rechtsberatung, fasst die Thematik unter Berücksichtigung der BGH- und EuGH-Urteile zusammen. Vielleicht hilft es weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Pro
05.11.2018 um 10:25 Uhr
Hi,
Wenn du dir als privat-Mensch unbedingt eine Enterprise-Lizenz holen willst, dann melde dich doch beim Windows-as-a-Service-Dienst an und besorge dir darüber eine Lizenz. Es sind Enterprise-Lizenzen und kostet dich 5€ pro Benutzer und Monat.

Aber vorher: Warum willst du eine Enterprise-Lizenz?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2018, aktualisiert um 10:45 Uhr
Zitat von IT-Pro:

Aber vorher: Warum willst du eine Enterprise-Lizenz?



Derer kann es viele geben. U.a z.B der Langzeitsupport fpr die LTSB-Versionen , um nicht alle halbe Jahre uograden zu müssen.


lks
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Pro
05.11.2018 um 16:57 Uhr
@lks
Naja, aber als privat-Nutzer?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2018 um 17:08 Uhr
Zitat von IT-Pro:

@lks
Naja, aber als privat-Nutzer?

Warum nicht, wenn man nicht alle halbe Jahr das System zerschossen bekommen will?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maxnha
05.11.2018 um 23:08 Uhr
Vielen herzlichen Dank für den ausführlichen Kommentar. Ich habe jetzt einfach mal bei Lizengo eine Lizenz bestellt und zwar auf Rechnung sogar.
Bitte warten ..
Mitglied: maxnha
05.11.2018 um 23:11 Uhr
Um die Telemetrie und all die nervigen Nachrichten auf dem Sperrbildschirm abschalten zu können und AppLocker nutzen zu können.

Eine LTSB-Version werde ich vorläufig mal noch nicht kaufen, aber dafür könnte ich mir schon Anwendungsfälle vorstellen wie mein Laborrechner.
Bitte warten ..
Mitglied: Wallnuss
04.12.2018, aktualisiert um 11:50 Uhr
Ich würde mir Lizenzfuchs auch gern eine Lizenz kaufen, bin bisher noch Windows 7 Nutzer. Ich arbeite mit Starmoney für mein Onlinebanking, was den IE bzw. dann für Win10 Edge voraussetzt. Dieses ist bei Windows 10 Enterprise LTSB ja nicht enthalten bzw. wird nicht unterstützt. Kann man dies händisch nachinstallieren bzw. wie kann ich meine Banking-Software trotzdem zum laufen bekommen? Hat jemand Erfahrungen in diesem speziellen Fall?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 Pro Lizenz in VM
Frage von CodehunterWindows 105 Kommentare

Hallo! Ich habe ein Windows 10 Pro, das regulär mit einem Rechner gekauft wurde. Allerdings keine OEM- sondern eine ...

Windows 10
Windows 7 zu 10 Upgrade Lizenz?
gelöst Frage von xbast1xWindows 108 Kommentare

Hallo zusammen, derzeit verwenden wir Windows 7 prof. und planen eine Migration zu Windows 10 für nächstes Jahr. Bei ...

Windows Server

Windows 10 Terminal-Client (RDP) bezieht keine Lizenz vom Lizenz-Server

gelöst Frage von zeroblue2005Windows Server9 Kommentare

Hallo Zusammen, heute morgen ruft mich ein Benutzer an und sagt, dass er immer nach der Anmeldung am TS ...

Windows 10

Lizenz MS Windows 10 Enterprise bzw LTSB

Frage von 121416Windows 109 Kommentare

Hallo, wir kaufen einzelne Lizenzen über "Gebrauchtanbieter" nach. Nun sehe ich zwei verschiedene Preise bei S2-Software (siehe Linke). Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft
The Premier Field Engineering Blog is MOVING!
Information von Dani vor 12 StundenMicrosoft

Hello to all of our AWESOME readers that have helped us build the Premier Field Engineering TechCommunity blog up ...

Sicherheit
Alexa un Co. TU-Darmstadt entwickelt Anti-Spy Tool
Information von the-buccaneer vor 1 TagSicherheit3 Kommentare

Moinsen! HR-Info hatte heute ein Feature in dem das "LeakyPick" der TH-Darmstadt vorgestellt wurde. Das Tool existiert bisher nur ...

Linux Tools
Rsync datenvolumen reduzieren mit -fuzzy
Anleitung von NetzwerkDude vor 3 TagenLinux Tools

Moin, aus der Kategorie "Häufig übersehene Parameter": Meistens benutzt kaum jemand den fuzzy Parameter von rsync, und er taucht ...

Sicherheit

Citrix ADC, Gateway u. SD-Wan: Schwachstellen patchen

Information von kgborn vor 5 TagenSicherheit

Keine Ahnung, wie viele Admins von Citrix-Applicances hier unterwegs sind und ob die Versorgung mit Advisories klappt. Aber im ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Anmelden via RDP bringt "Passwort fehlerhaft" - lokale Anmeldung möglich
Frage von it-froschWindows Server30 Kommentare

Hallo Kollegen, Windows Server 2012 Wir haben einen Server, an dem wir uns mit einem lokalen Account anmelden. Die ...

Festplatten, SSD, Raid
Backup einer an die FRITZBox angeschlossenen Festplatte
Frage von DJ-KeyFestplatten, SSD, Raid23 Kommentare

Habe eine Frstplatte, die mehrere Partitionen beherbergt. Die Festplatte die an der FRITZ!Box als NAS dient ist schon älter ...

Exchange Server
Exchange CAL Lizenzen?
gelöst Frage von KleinProfiExchange Server16 Kommentare

Hallo Jungs, wir sind in der Firma 10 Mann, haben aber auf dem Exchange 15 Postfächer bzw. 15 User ...

Mac OS X
Komische Namen und Dateiendungen
gelöst Frage von Michael71Mac OS X14 Kommentare

Moin zusammen, wir haben in unserer Firma nur Mac Rechner und Speichern unsere Daten in einer Senology Nas worauf ...