sebi
Goto Top

Windows 2000 über Windows XP installieren

Ich fang mal ganz von vorne an.
Bei uns im Werkzeugbau gab es vor kurzem neue Rechner mit Windows XP. Vorher waren da noch Rechner mit Win 2000. Und jetzt habe ich das Problem das manche Programme nicht mehr richtig laufen auf XP. Das Programm ist schon älter und dafür gibt es auch keine updates mehr. Programm dient dazu um daten auf Maschine zu übertragen.
Nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich jetzt auf einem Win XP Rechner einfach Win 2000 (als eine Art Update) darüber installieren, halt so das er nicht die Daten überschreibt. Also praktisch nur auf Windows 2000 "aktualisiert" (auch wenn es ja eingentlich keine aktualisierung ist). Andersrum geht es, von Win 2000 auf Win XP aktualisieren.

Hoffe jemand kann mit ein Tip geben.

danke im vorraus

Content-Key: 1521

Url: https://administrator.de/contentid/1521

Printed on: February 2, 2023 at 18:02 o'clock

Member: n4426
n4426 Jul 12, 2004 at 12:53:34 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wenn du Windows 2000 brauchst, kannst du entweder Windows XP komplett von den Rechnern löschen und dann Windows 2000 neu Installieren. Oder du installierst windows 2000 als zweites Betriebssystem.

mfg

n4426
Member: XAntares
XAntares Jul 12, 2004 at 21:54:16 (UTC)
Goto Top
Nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich
jetzt auf einem Win XP Rechner einfach Win
2000 (als eine Art Update) darüber
installieren, halt so das er nicht die Daten
überschreibt. Also praktisch nur auf Windows
2000 "aktualisiert"

Hallo,

das geht nicht, Du kannst kein älteres Betriebssystem mit einem neuerem aktualisieren.

Doch hier ein Tipp: gehe unter Windows-XP bei dem ausführendem Programm auf Eigenschaften, dann auf den Reiter Kompatibilität, Häckchen bei Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:

Windows98 auswählen oder Windows 2000 (musst mal ein wenig probieren), mit OK bestätigen und dann nochmal starten.

Ansonsten, bei einer guten PC ausstattung könntest Du Dir auch VMWare auf dem PC installieren und Dir so ein virtuelles Betriebssystem schaffen, wo Du dort wiederum diese Programme ohne Probleme unter Windows98 oder Windows 2000 laufen lassen kannst.

Mehr Info auf: http://www.vmware.com/de/products/desktop/ws_features.html

Ich finde MS-Virtual PC besser, weils bei mir schneller läuft, darunter lasse ich verschiedene BS laufen, Windows ME, Windows98, Suse-Linux und andere.

Das gute daran ist, das Du für dies keine extra Partition oder dergleichen brauchst, nur ein bisschen Platz auf der Platte.

>Gruß XAntares<
Member: Sebi
Sebi Jul 13, 2004 at 05:44:08 (UTC)
Goto Top
Super, vielen dank.
ich werds mal ausprobieren