Windows automated installaiton kit (WAIK) Vorgehensweise Win 7

Mitglied: GobotheHero

GobotheHero (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2011 um 10:45 Uhr, 2505 Aufrufe

Hiho!
Ich versuche mich gerade in die WAIK-Materie einzuarbeiten komm aber durch die Informationsflut über verschiedene Vorgehensweisen nicht so recht auf einen grünen Zweig.
Könnte mir jemand den "rechten" Weg weisen, damit ich mich nicht in dem Informationsgewirr verhaspel?

Es geht um eine vorbereitete Win7 installation.
Es gibt 2 User mit Admin Rechten.
Ich möchte diese Installation zur automatischen Installation auf den nächsten Rechnern mit evtl. geänderter Hardware benutzen.
Geplant ist die Partitionierung von Hand durchzuführen und dann einfach das heruntergefahrene Sysprep-IMG zu kopieren und dann zu starten.

Kraft meiner Wassersuppe habe ich (die Installation vorher gesichert) sysprep.exe /generalize ausgeführt. Dachte die Benutzer und Benutzergruppen werden nicht angetastet.
Nach bestimmt 5 maligem Neustart und Konfigrurations hin und her (Abgesicherter-Modus auch mal probiert) bootete der Rechner schließlich durch.
Der Administrator war deaktiviert und aus den für mich wichtigen Gruppen ausgetragen.
Wie ich das gelesen habe ist das wohl normal, wenn ein 2. Admin da ist. Ich habe ihn wieder aktiviert und in die Gruppen eingetragen.
Auch wollte die Product-ID eingetragen werden usw.

Ich bin dann jetzt im Moment dabei eine Antwortdatei zu generieren. So wie es in der Beschreibung steht install.wmi von DVD -> Antwortdatei erstellen.
Ich habe Product-ID usw. eingetragen damit die Installation ohne Eingabe läuft.
Jetzt verstehe ich aber nicht den Weg, wie ich das von Anfang an hätte vermeiden können (ich weis nicht ob der Admin noch in der ein oder anderen Gruppe fehlt).
Ich würde gerne den alten Stand mit den 2 Benutzern nochmal sysprepen, aber die Benutzer beibehalten !?

Ich habe auch gelesen nach dem Generalize befindet man sich im s.g. "Überwachungsmodus" woran erkennt man den ?
Wie lange dauert der, ewig ?

Wo finde ich in der Antwortdatei den Bereich, wo ich die Beiden Benutzer "unantastbar" mache oder zumindest den Administrator, der andere Benutzer wurde nicht deaktiviert ?

Wenn ich die Antwortdatei richtig erstellt habe, muss ich dann nur noch mit sysprep.exe /oobe /generalize das heruntergefahrene Image kopieren ? Müsste doch funktionieren ...
Soweit ich gelesen habe benutzt er dann die Antwortdatei automatisch oder muss ich noch /unattend:d:\unattend.xml hinzufügen!?


Danke für die Hilfe

Gobo
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 15 StundenFrageExchange Server28 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware8 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 1 TagFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...