Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows Server 2003 als PDC und BDC?

Mitglied: zapp

vielleicht in einem verteilten Betriebssystem möglich?

Haben zur Zeit ein NT-Netzwerk mit einem PDC und einem BDC.
Vor einem Umstieg auf W Server 2003 möchten wir gerne wissen, ob das hierbei auch geht.

Um zwei W Server 2003 zu installieren (wie´s jetzt bei NT der Fall ist) braucht man doch bestimmt zwei Lizenzen. Um das zu umgehen, wäre es möglich ein im LAN verteiltes Betriebssystem aufzubauen und je einen Teil als PDC und den anderen als BDC zu konfigurieren?

Content-Key: 1554

Url: https://administrator.de/contentid/1554

Ausgedruckt am: 18.10.2021 um 03:10 Uhr

Mitglied: das-omen
das-omen 14.07.2004 um 10:44:50 Uhr
Goto Top
Hi!

Das Problem ist es gibt unter 2003 keinen PDC und BDC mehr. Alle Domänencontroller sind vom Prinzip her gleich. Nur der erste ist etwas "gleicher" wie der zweite da er erstmal bestimmte Single-Master-Dienste(Schemanaster Domönennamemaster usw) bereitstellt. Also wird dies nicht gehen so wie du es möchtest. Du benötigst also 2 Lizensen. Oder lässt den NT noch als BDC laufen denn 2003 stellt einen PDC Emultaor zur Verfügung. Für deinen NT Server sieht es dann immer noch so aus als wäre dort ein Nt PDC. Allerdings mussst du auf dem Nt noch einen client installieren.


Tschau

Das Omen
Mitglied: zapp
zapp 14.07.2004 um 11:03:59 Uhr
Goto Top
Hi Omen,
vielen Dank für die schnelle Reaktion!

Grob gesagt kann ich also davon ausgehen, dass WS2003 die Möglichkeiten hat, das LAN so zu gestalten wie vorher - auch ohne zwei Lizenzen zu kaufen.

Das ist hier nämlich ein großer Sicherheitsaspekt. Das wichtigste hier ist die Replikation der Daten, falls mal ein Server ausfällt --> also Verfügbarkeit gewährleisten.
Deshalb müssen/sollen hier zwei Server laufen, die sich gegenseitig sichern. Nur zwei Lizenzen kaufen ist natürlich blöd.

WS 2003 kann also nur EINMAL im Netz laufen. Richtig?
Siehst du nur die Möglichkeit, einen NT weiterhin als BDC laufen zu lassen?
Oder gibt´s noch mehr Lösungen?

Aus dem Marketingdschungel von MS erfahre ich das nicht. Deshalb muss ich hier posten.
Bin auch für Links dankbar.

Danke,
zapp
Mitglied: das-omen
das-omen 14.07.2004 um 12:04:07 Uhr
Goto Top
Hi!

Der 2003 Server kann nur einmal als Domänencontroller laufen, dass ist richtig.
Wenn du sowieso die NT Machiene hast dann würde sich diese Lösung anbieten weil es ist die kostengünstigste. Es gibt sicherlich noch einige andere Szenarien. Aber in deinem Fall würde ich es erstmal so probieren.

Tschau

Das Omen
Mitglied: zapp
zapp 14.07.2004 um 13:20:10 Uhr
Goto Top
Danke für deine Meinung!!
Mitglied: Sbartfass
Sbartfass 14.08.2004 um 22:53:03 Uhr
Goto Top
Hi!

ich sehe bei der Lösung W2K3 DC und NT4 BDC allerdings zwei Probleme (insbesondere, wenn Datensicherheit die Begründung für den zweiten Rechner ist)

(1) Der Extended Support für NT 4 Server (NT 4 WS ist schon ausgelaufen) endet am Ende diesen Jahren. Danach gibt es keinerlei Sicherheits-Patches, Bugfixes o.Ä. für dieses System.

(2) Man kann in der Domäne die Fileservice-Daten (um die geht es doch i.W., oder?) von einem auf den anderen Rechner replizieren, aber was ist mit dem Active Directory? Der NT-BDC hält *keine* vollständige Kopie vor, er repliziert lediglich einen Teil des AD. (u. A. Benutzer- und Gruppendaten). Was geschieht, wenn der W2K3-Server, der die restlichen Daten hält, einmal stirbt?

Zumindest mittelfristig sollte man in den sauren Apfel zu beissen und eine zweite Server 2003-Lizenz erwerben. Damit hat man Ausfallsicherheit des Active Directory und hat keine Probleme aktuelle Hotfixes zu erhalten. Für das NT4 habt Ihr ja schließlich auch zwei Lizenzen (nehme ich jedenfalls 'mal an).

Wie gut man mit Scheinsicherheit schlafen kann, muss jetzt jeder selbst wissen.

Cheers!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Wie entferne ich leere Kacheln aus StartmenüsupertuxVor 1 TagFrageWindows 1115 Kommentare

Hallo, aus der Install.wim habe ich vorinstallierte Apps entfernt und das Problem, dass sich nach der Installation im Startmenü leere Kacheln befinden. Gibt es eine ...

question
Server mit zwei Interfaces und Standardgateways am selben Switch gelöst incisor2kVor 18 StundenFrageNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Guten Morgen. Ich brauche bitte ein bisschen Hirnschmalz von euch, um ggf. Auswirkungen nachfolgendes Szenarios zu verstehen. Gestern ist mir etwas seltsames untergekommen. Kurz umrissen: ...

question
Netzwerk Struktur und Sicherheit - KonzeptUeba3baVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement7 Kommentare

Hallo liebes Forum. Seit nunmehr als 3 Monaten arbeite ich endlich in einem Berufsumfeld, in dem ich schon immer Arbeiten wollte. In der IT. Warum ...

tip
Windows 11 - Startmenü Layout anpassencolinardoVor 1 TagTippWindows 11

In Windows 11 wurden die Möglichkeiten zur Anpassung für Administratoren weiter beschnitten. Die vorherige Möglichkeit mit der Anpassung über die LayoutModification.xml wurde durch eine JSON ...

question
Automatisches DSL-Fallback über LTErobert84Vor 1 TagFrageDSL, VDSL9 Kommentare

Hallo zusammen, ich stehe vor folgender Problematik. Ich soll bei uns im Betrieb eine zuverlässige Fallback-Lösung über LTE einrichten, für den Fall dass das Internet ...

question
Langsamer Neustart DELL Inspiron 3501 - überarbeitet gelöst markaurelVor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab einen Dell Inspiron (3501) vor mir, welcher mit einem Intel i5, 16 GB RAM und einer ...

question
SFP+ auf RJ45 AdapterHasahirnVor 14 StundenFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, bin neu hier und hoffe das richtige Unterforum mit meiner Frage erwischt zu haben. Falls das nicht der Fall sein sollte bitte entsprechend verschieben, ...

question
Videomixer für Veranstaltung mit Live VideoschneerunzelVor 16 StundenFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Moin zusammen, Für eine Veranstaltung bräuchte ich mal einen Tipp: Während der Veranstaltung sollen Live Bilder auf einer Leinwand zusehen sein. Dazu werden wir min ...