Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2003 als PDC und BDC?

Mitglied: zapp

zapp (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2004, aktualisiert 14.08.2004, 12802 Aufrufe, 5 Kommentare

vielleicht in einem verteilten Betriebssystem möglich?

Haben zur Zeit ein NT-Netzwerk mit einem PDC und einem BDC.
Vor einem Umstieg auf W Server 2003 möchten wir gerne wissen, ob das hierbei auch geht.

Um zwei W Server 2003 zu installieren (wie´s jetzt bei NT der Fall ist) braucht man doch bestimmt zwei Lizenzen. Um das zu umgehen, wäre es möglich ein im LAN verteiltes Betriebssystem aufzubauen und je einen Teil als PDC und den anderen als BDC zu konfigurieren?
Mitglied: das-omen
14.07.2004 um 10:44 Uhr
Hi!

Das Problem ist es gibt unter 2003 keinen PDC und BDC mehr. Alle Domänencontroller sind vom Prinzip her gleich. Nur der erste ist etwas "gleicher" wie der zweite da er erstmal bestimmte Single-Master-Dienste(Schemanaster Domönennamemaster usw) bereitstellt. Also wird dies nicht gehen so wie du es möchtest. Du benötigst also 2 Lizensen. Oder lässt den NT noch als BDC laufen denn 2003 stellt einen PDC Emultaor zur Verfügung. Für deinen NT Server sieht es dann immer noch so aus als wäre dort ein Nt PDC. Allerdings mussst du auf dem Nt noch einen client installieren.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: zapp
14.07.2004 um 11:03 Uhr
Hi Omen,
vielen Dank für die schnelle Reaktion!

Grob gesagt kann ich also davon ausgehen, dass WS2003 die Möglichkeiten hat, das LAN so zu gestalten wie vorher - auch ohne zwei Lizenzen zu kaufen.

Das ist hier nämlich ein großer Sicherheitsaspekt. Das wichtigste hier ist die Replikation der Daten, falls mal ein Server ausfällt --> also Verfügbarkeit gewährleisten.
Deshalb müssen/sollen hier zwei Server laufen, die sich gegenseitig sichern. Nur zwei Lizenzen kaufen ist natürlich blöd.

WS 2003 kann also nur EINMAL im Netz laufen. Richtig?
Siehst du nur die Möglichkeit, einen NT weiterhin als BDC laufen zu lassen?
Oder gibt´s noch mehr Lösungen?

Aus dem Marketingdschungel von MS erfahre ich das nicht. Deshalb muss ich hier posten.
Bin auch für Links dankbar.

Danke,
zapp
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
14.07.2004 um 12:04 Uhr
Hi!

Der 2003 Server kann nur einmal als Domänencontroller laufen, dass ist richtig.
Wenn du sowieso die NT Machiene hast dann würde sich diese Lösung anbieten weil es ist die kostengünstigste. Es gibt sicherlich noch einige andere Szenarien. Aber in deinem Fall würde ich es erstmal so probieren.

Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: zapp
14.07.2004 um 13:20 Uhr
Danke für deine Meinung!!
Bitte warten ..
Mitglied: Sbartfass
14.08.2004 um 22:53 Uhr
Hi!

ich sehe bei der Lösung W2K3 DC und NT4 BDC allerdings zwei Probleme (insbesondere, wenn Datensicherheit die Begründung für den zweiten Rechner ist)

(1) Der Extended Support für NT 4 Server (NT 4 WS ist schon ausgelaufen) endet am Ende diesen Jahren. Danach gibt es keinerlei Sicherheits-Patches, Bugfixes o.Ä. für dieses System.

(2) Man kann in der Domäne die Fileservice-Daten (um die geht es doch i.W., oder?) von einem auf den anderen Rechner replizieren, aber was ist mit dem Active Directory? Der NT-BDC hält *keine* vollständige Kopie vor, er repliziert lediglich einen Teil des AD. (u. A. Benutzer- und Gruppendaten). Was geschieht, wenn der W2K3-Server, der die restlichen Daten hält, einmal stirbt?

Zumindest mittelfristig sollte man in den sauren Apfel zu beissen und eine zweite Server 2003-Lizenz erwerben. Damit hat man Ausfallsicherheit des Active Directory und hat keine Probleme aktuelle Hotfixes zu erhalten. Für das NT4 habt Ihr ja schließlich auch zwei Lizenzen (nehme ich jedenfalls 'mal an).

Wie gut man mit Scheinsicherheit schlafen kann, muss jetzt jeder selbst wissen.

Cheers!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
PDC wiederherstellen
Frage von 77282Windows Server5 Kommentare

Hallo, eben stellt sich mir die Frage, was wenn der PDC abbrennt. Wie kann ich den DC der die ...

Windows Server
Festplattencache beim PDC
gelöst Frage von soulreaverWindows Server4 Kommentare

Hallo, Bei den älteren Servern war es ja so, dass der Festplattencache der Systemplatte deaktiviert wurde wenn diese als ...

Samba

Windows R2 DC in Samba 4.2.0 PDC einbinden

gelöst Frage von BBfreakSamba13 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Windows Server 2008 R2 gern in eine Samba 4.2.0 Domain, welche aktuell das Active ...

Windows Server

RDP-Anmeldung an Windows 2k12 R2 in Samba PDC

Frage von blotz79Windows Server1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich sitze seit zwei Tagen an einem Problem und finde einfach keine Lösung. Ich wäre euch ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Have i been pwned Datensammlung lokal durchsuchen
Information von sabines vor 2 StundenSicherheit

Heise beschreibt in diesem Artikel wie man seine eigenen Passwörter prüfen kann. Da viele den Weg der Onlineprüfung scheuen, ...

Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 1 TagExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 2 TagenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wo lässt sich das Gateway in der FRITZ!Box 7360 einstellen?
gelöst Frage von OssabowLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo all, nach gründlicher Suche scheine ich der einzige zu sein der das Problem hat (macht micht schon mal ...

Windows Server
Sicherung Domain Controller
gelöst Frage von Monto1Windows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, wie sichert Ihr den Domain Controller? Selbst, wenn zwei parallel laufen, ist eine Sicherung doch mal nützlich. ...

Router & Routing
Probleme mit opnsense
Frage von BalivorinskyRouter & Routing13 Kommentare

Mir sind mehrere Probleme aufgefallen, hauptsächlich nachdem ich openvpn server eingerichtet habe und meine opnsense als Exposed Host in ...

Windows Server
"Konfiguration des Remotedesktop-Sitzungshosts" unter Windows 2016
gelöst Frage von emeriksWindows Server12 Kommentare

Hi, unter Windows 2008 R2 gab es noch eine MMC "Konfiguration des Remotedesktop-Sitzungshosts". Da kann man. u.a. die Konfiguration ...