spcvlt
Goto Top

Windows Server bekommt kein Netzwerk bzw. keine IP Adresse vom DHCP

Hallo zusammen,

ich habe einen virtuellen Windows Server 2012R2. Dieser sollte sich eine feste IP Adresse von einem Debian DHCP Server ziehen. Der Windows Server ist bereits mit der festen IP Adresse/MAC eingetragen.

Die Linux Maschinen bekommen problemlos eine IP Adresse, jedoch nur die Windows Server nicht. ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

## LOGS ##

Mar 1 12:16:24 node6 dhcpd: DHCPOFFER on 10.10.10.151 to 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:24 node6 dhcpd: DHCPREQUEST for 10.10.10.151 (10.10.20.50) from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:24 node6 dhcpd: DHCPACK on 10.10.10.151 to 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:28 node6 dhcpd: DHCPDECLINE of 10.10.10.151 from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0: not found
Mar 1 12:16:38 node6 dhcpd: DHCPDISCOVER from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:38 node6 dhcpd: DHCPOFFER on 10.10.10.151 to 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:38 node6 dhcpd: DHCPREQUEST for 10.10.10.151 (10.10.20.50) from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:38 node6 dhcpd: DHCPACK on 10.10.10.151 to 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:42 node6 dhcpd: DHCPDECLINE of 10.10.10.151 from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0: not found
Mar 1 12:16:52 node6 dhcpd: DHCPDISCOVER from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:52 node6 dhcpd: DHCPOFFER on 10.10.10.151 to 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:52 node6 dhcpd: DHCPREQUEST for 10.10.10.151 (10.10.20.50) from 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0
Mar 1 12:16:52 node6 dhcpd: DHCPACK on 10.10.10.151 to 02:00:ff:12:99:80 via vmbr0

Content-Key: 297786

Url: https://administrator.de/contentid/297786

Printed on: June 22, 2024 at 20:06 o'clock

Member: emeriks
emeriks Mar 01, 2016 at 12:39:08 (UTC)
Goto Top
Hi,
Der Windows Server ist bereits mit der festen IP Adresse/MAC eingetragen.
Du meinst eine Reservierung?

02:00:ff:12:99:80 ist die MAC der Windows VM?

Sind denn Windows VM und DHCP-Server im selben Subnet?
Wenn nein: Wird dem Windows Server dann ein Standard Gateway mitgegeben. Und stimmt die Maske?
Was steht im Eventlog des Windows Servers?

E.
Mitglied: 117471
117471 Mar 01, 2016 at 22:04:20 (UTC)
Goto Top
Findest Du die IP im arp-Cache des Windows-Servers?

Ich meine mal gehört zu haben, dass einige Windows-Versionen arp-Anfragen stellen und dass einige DHCP-Server diese mit ihrer eigenen MAC-Adresse beantworten.

Der Windows-Server sieht dann die fremde MAC-Adresse und weigert sich, diese abzuschießen...
Member: Arteas
Arteas Mar 02, 2016 at 09:17:11 (UTC)
Goto Top
Ist der Server-Eigene DHCP vielleicht noch angeschaltet, und versucht sich an sich selbst zu bedienen ? Auch das hatte ich bereits schon...
Mitglied: 117471
117471 Mar 02, 2016 at 09:37:29 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Arteas:

Ist der Server-Eigene DHCP vielleicht noch angeschaltet, und versucht sich an sich selbst zu bedienen ? Auch das hatte ich bereits schon...

Dann würden auf der Debian-Mühle keine DHCP-Requests im Log auftauchen.
Member: spcvlt
spcvlt Mar 02, 2016 updated at 22:46:26 (UTC)
Goto Top
Der Windows Server ist für vier Requests pingbar und dann kommt wieder der Timeout. Der DHCP Server läuft.