WSUS Zertifikat plötzlich ungültig. Das Zertifikat hat eine ungültige digitale Signatur.

Mitglied: Tomahawk88

Tomahawk88 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2012, aktualisiert 10:50 Uhr, 11491 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute, stehe hier vor einem Mysterium.
Habe einen WSUS + LUP auf einem W2K3 R2 Server installiert und verteile damit nicht nur Windows Udpates auf die 350 Clients, sondern auch Java, Adobe- und Autodesk Updates / Service Packs. Zertifikate werden über GruRiLi verteilt. Funktionierte bis vor ein paar Tagen alles super.

Plötzlich ist jedoch das Zertifikat "WSUS Publishers Self-signed" ungültig. Erst nach genauem Hinschauen in die Logs fiel es mit auf. Zuerst hat der LUP immer gejammert dass er neue Update-Pakete nicht verifizieren kann. Klickt man auf das Zertifikat im Zertifikate-Manager, dann sieht man auf dem Startbild unter Zertifikatsinformationen: "Die Integrität dieses Zertifikates kann nicht garantiert werden. Das Zertifikat ist eventuell beschädigt oder wurde geändert."
Unter Zerifizierungspfad steht: "Das Zertifikat hat eine ungültige digitale Signatur."

Nun zu dem Mysterium:
Öffne ich das Zertifikat von einer anderen Domäne (dort steht ein WSUS Depotserver), die eine Vertrauensstellung zu unserer hat, ist das exakt gleiche Zertifikat gültig. Wir haben keine Zertifizierungsstelle bei uns.
Jetzt habe ich nur noch Fragezeichen über dem Kopp! Ich kann mir vorstellen dass die Ursache nur ein kleiner Schalter ist.
Mitglied: AndiEoh
22.10.2012 um 13:10 Uhr
Hallo

vor kurzem hat MS mit KB2661254 die minimale RSA Schlüssellänge auf 1024 Bit festgelegt. Ich kenne zwar "LUP" nicht aber ich nehme an das wird die Baustelle sein.

http://thwack.solarwinds.com/community/application-and-server_tht/patch ...

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: Tomahawk88
22.10.2012, aktualisiert um 17:49 Uhr
Hallo AndiEoh,

stimmt, das Update habe ich ohne mir über die Konsequenzen im Klaren zu sein, freigegeben. Ohje! D.h. erst einmal wieder runter damit zumal der Nutzen durch dieses optionale Update bei uns (vom Internet abgeschottet) nicht gegeben ist. LUP, der Local Update Publisher, muss die 3rd-party Updates auch mit dem WSUS eigenen Zertifikat signieren. Somit ist er genauso davon betroffen.

LÖSUNG:

Die Ursache war das Update KB2661254. Es wurde nach dem Eklat mit dem kompromitierten Windows Update - Zertifikat entwickelt und veröffentlicht. Installiert man dieses Update werden von Windows nur noch Zertifikate für Signaturen / Verschlüsselungen akzeptiert, die mit einem Schlüssel verschlüsselt wurden, der mind. 1024 Bits lang ist. Das "WSUS Publisher Self-signed" - Zertifikat war bei uns nur mit einem SHA(512) - Schlüssel versehen.

Vielen Dank für den nützlichen Hinweis.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
FB und Archer 2 getrennte Netze mit einer WAN-Verbindung
neuhier14Vor 19 StundenFrageRouter & Routing25 Kommentare

Hallo, ich habe eine Fritzbox 7490 und einen Archer C5 mit OpenWRT. Die Fritzbox ist mein Hauptrouter. Ich würde daneben gerne ein komplett getrenntes ...

Entwicklung
Plattformübergreifende Programmierung mit Visual Studio
gelöst nagitaVor 1 TagAllgemeinEntwicklung11 Kommentare

Hallo ich habe mir vor einiger Zeit die aktuellste Version von Visual Studio installiert und bin eigentlich auch recht zufrieden damit. Ich habe vor, ...

Netzwerke
PFSense und Transferprobleme
Xaero1982Vor 1 TagFrageNetzwerke23 Kommentare

Moin Zusammen, leidiges Thema PFSense - ich hab mich mal wieder ran gewagt. Ich hab hier so ein paar VLANs laufen und nen ESX. ...

Datenbanken
Liste als PDF ausdrucken
jensgebkenVor 1 TagFrageDatenbanken6 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, Ich habe eine Access Datenbank und darin eine Abfrage in der Kunden Adressen und Kosten angezeigt werden pro Kunde. Nun möchte ich, ...

Exchange Server
Postfach für öffentliche Ordner ist voll
gelöst Tommy525600Vor 1 TagFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Mein primäres Postfach für öffentliche Ordner ist voll (99,58 GB) (und ja, ich kann auch nix dafür). ...

Linux
Bootable Win7 stick from Raspberry commandline
winlinVor 16 StundenFrageLinux12 Kommentare

Hallo zusammen Ich benötige einen bootfähigen Win7 USB Stick. Muss diesen über meine Raspberry erstellen. Was ist die beste Variante habe schon ein paar ...

Windows Server
Kein Netzwerkzugriff auf Windows Server 2019?
Henk86Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Ich habe mir einen neuen "Heimserver" mit Windows Server 2019 (evaluation vorerst) aufgesetzt. Gestern habe ich von meinem Hauptrechner einige Daten auf den Server ...

Windows Server
Problem bei Windows 10 Deployment mit MDT
gelöst neophyte2021Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem, ich habe in einem Artikel auf englisch gelesen, das wenn man mit dem MDT Windows 10 ausrollen will und ...