lochkartenstanzer
Goto Top

Fehlermeldung: Dieses Feature ist für portable Arbeitsstationen nicht verfügbar

Moin Kollegen,

Ich habe für einen Kunden sein altes W7-System von einem alten Thinkpad auf einen neuen Lenovo Ideapad übertragen und wurde dann von Win10 dauernd mit einer Meldung genervt, daß "die Windows-Sicherung nicht mehr möglich" ist, weil "dieses Feature ist für portable Arbeitsstationen nicht verfügbar" wäre.

Ich habe das zuerst darauf geschoben, daß beim Upgrade von W7 auf W10 auf der alten Kiste irgendetwas schiefgelaufen ist, bevor ich das Image auf das neue Notebook übertragen habe. Google sagte aber, daß das Problem mit WindowsToGo zusammenhängt, was mich dann total verwundert hat, bis mir die Erleuchtung kam:

Ich hatte die alte SSD mit einem USB/SATA-Adapter am neuen System dran und mal aus Versehen das Windows von der "externen" SSD gestartet, bevor ich die SSD kopiert habe. Dabei muß das Windows zu der Überzeugung gekommen sein, daß es eine ToGo-Version ist. Danach war die Abhilfe einfach:

In
 HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control
einfach den Wert PortableOperatingSystem vom Typ DWORD wieder auf 0 setzen und alles wird gut. (Oder ganz löschen).

lks

Edit: Typo und Ergäzung aus dem Kommentar.

Content-Key: 336034

Url: https://administrator.de/contentid/336034

Printed on: February 23, 2024 at 22:02 o'clock

Member: bigzorro
bigzorro Apr 26, 2017 at 09:38:06 (UTC)
Goto Top
Danke für den Tipp, hatte auch mal das Problem, das System gibt es aber so nicht mehr.

Für das Erstellen der .reg Datei: Welchen Typ hat dieser Wert?

Hab diesen hier grad weder unter 7pro noch 10pro in der Registry gefunden.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Apr 26, 2017 updated at 12:44:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @bigzorro:

Danke für den Tipp, hatte auch mal das Problem, das System gibt es aber so nicht mehr.

Für das Erstellen der .reg Datei: Welchen Typ hat dieser Wert?

Das ist ein DWORD


Hab diesen hier grad weder unter 7pro noch 10pro in der Registry gefunden.

Den legt Windows ja auch erst dann an, wenn wenn man es von USB bootet. Vorher gibt es den Wert in der Registry nicht. Man könnte natürlich alternativ auch einfach den Eintrag ganz löschen.

lks
Member: bigzorro
bigzorro Apr 26, 2017 at 12:09:47 (UTC)
Goto Top
Danke face-smile

Hab grad aber gelernt dass zum Löschen der Typ garnicht angegeben werden muss...

War mir so bisher nicht bekannt.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control]
"PortableOperatingSystem"=-