Microsoft: Abkündigung Open License zum 31.12.2021

Mitglied: dertowa
Hallo zusammen,

hier noch nichts dazu gefunden, daher mal ein Hinweis darauf was mir eben vor Augen flatterte:

Microsoft hat die Abkündigung des Volumenlizenzprogramms Open License zum 31.12.2021 bekanntgegeben. Dies gilt auch für Nonprofit-, Academic- und Governmentkunden. Betroffen sind unter anderem Windows Server, SQL Server, Sharepoint oder auch Office 2019.
Ersetzt wird Open License durch das Cloud Solution Provider Programm (CSP). Die Lizenzen können heute schon über CSP beschafft werden.

Lizenzen mit Software Assurance können zukünftig über das Open Value Programm beschafft werden.
Open Value ist ein Volumenlizenzprogramm, bei dem die Software Assurance für drei Jahre abgeschlossen werden muss.


Quelle: https://microsoft.techdata.ch/blog-tech-data-microsoft/abkuendigung-open ...

Grüße
ToWa

Content-Key: 1177137394

Url: https://administrator.de/contentid/1177137394

Ausgedruckt am: 23.09.2021 um 11:09 Uhr

Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 23.08.2021 um 08:39:57 Uhr
Goto Top
Habe ich auch schon drüber gelesen. Was mich verwirrt: Der Name CSP suggeriert das es sich um eine Lizenz für fremd gehostete Instanzen handelt, dazu habe ich aber nichts gefunden. Kann ich als Endkunde für meine OnPremise Server einfach eine CSP Lizenz einsetzen?
Mitglied: dertowa
dertowa 23.08.2021 um 21:40:32 Uhr
Goto Top
CSP steht hier wohl für die Onlinelizenzen (Cloud Lizenzen) der MS Partner.
Bspw. Wortmann, Telekom, etc.
Sowas bietet seit Jahren ja jeder größere Distributor an.
Wir haben dieses Jahr noch von api (die machen das im Background über Wortmann) auf die Telekom umgesattelt.

Angefangen hat das CSP Thema ja mit den Office 365 Lizenzen, zumindest waren da meine ersten Berührungspunkte.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 1 TagAllgemeinErkennung und -Abwehr17 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 17 StundenFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Einarbeitung VPN und entsprechende RouterFrankNVor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin am Einarbeiten in das Thema VPN-Router. Ich suche ein Gerät, das es ermöglicht, ca. 50 VPN-Tunnel zu verwalten für eine Zentrale ...

question
Powershell Logon Script Problematikjoe2017Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Schönen guten Morgen, ich habe eine Frage an die Spezialisten hier. Denn ich bin gerade ratlos und am verzweifeln. Ich habe in meinem Domain Controler ...

question
Bewertung von Rechnern (Gewichtung von CPU, RAM und Festspeicher)SarekHLVor 1 TagFrageBenchmarks11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Aufstellung verschiedener Rechner mit - Leistungsbewertung der CPU mit CPUMark (Quelle: - Größe Arbeitsspeicher - SSD oder HDD Wie ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 11 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 9 StundenFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...