showcase
Goto Top

Integration von Social Media - wann lohnen kommerzielle Maßnahmen?

article-picture
Für maximale Sichtbarkeit und steigenden Traffic einer Webseite ist die Verknüpfung mit Social Media obligatorisch. Eine Erfolgsgarantie ist die alleinige Verlinkung von Accounts bei YouTube, Instagram oder TikTok natürlich nicht. Für die Pflege der einzelnen Channels greifen ambitionierte Unternehmen gerne auf kommerzielle Maßnahmen wie den Kauf von Links und Views zurück. Wann dies lohnt, sollte nicht alleine vom verfügbaren Marketing-Budget abhängig gemacht werden.

Mix aus Information und Werbung entscheidend

Ob Integration von Blogs, regelmäßige Postings bei Facebook oder Bilderserien bei Instagram – die Auswahl sozialer Medien für den Push der eigenen Webseite ist vielfältig. Im Idealfall werden sämtliche Social Media genutzt, die für die eigene Zielgruppe relevant sind. Ein Prozess, der mit größerem Aufwand und Kosten verbunden sein kann.

Wie die einzelnen Kanäle genutzt werden und ob der Kauf von Links und Views über Portale wie https://freewaysocial.com/de sinnvoll ist, hängt zunächst von der inhaltlichen Ausrichtung ab. Speziell mit einer jungen Zielgruppe kommt ein Link als reine Werbemaßnahme nicht gut an. Die Einbindung in ein authentisches Posting ist wichtig, das Lust weckt und die Erwartungshaltung des Betrachters trifft. Ein reines „Hey, schaut Euch das Mal an!“ reicht längst nicht mehr. Dafür ist der Strom an Postings und Content in Social Media einfach zu groß.

Kommerzielle Hilfe bei der Auswahl der Werbepartner

Kommerzielles Social-Media-Marketing mit Kontakt zu Influencern scheitert häufig an den fehlenden Perspektiven von Unternehmen. Sich selbst auf die Suche nach geeigneten Werbepartnern zu begeben, ist mühsam und führt selten zum idealen Ergebnis. Alleine deshalb ist die Zusammenarbeit mit spezialisierten Anbietern der Branche sinnvoll, die über ein Netzwerk an Influencern und Partnern verfügen und die idealen Partner aus ihrem Pool ausfindig machen.

Der Kauf von Links, Views oder Abonnenten muss dabei im Verhältnis zu den angebotenen Inhalten stehen. Jeder organische Seitenbesucher wird sich wundern, wenn ein Kanal lediglich über drei minderwertige Fotos oder Videos verfügt, durch den Kauf von Abonnenten jedoch Tausende Follower hat. Ein Bewusstsein für gute Inhalte, auch unter Berücksichtigung von SEO-Aspekten, sollte deshalb den ersten Schritt bilden.

Sicheres Wachstum durch gute Inhalte

Dienstleister wie https://edenboost.de, die sich auf den Kauf von Followern oder Likes in allen großen Netzwerken spezialisiert haben, sichern ihren Kunden ein Wachstum zu. Und mit Sicherheit werden sich organische Verlinkungen und Abonnements einfach ergeben, wenn Betrachter sehen, dass der eigene Channel im Trend liegt. Für den Betreiber des Kanals gilt es trotzdem, einen Schritt weiterzudenken und die eigentliche Absicht hinter dem Social-Media-Marketing zu erkennen.

Abonnements, Likes und Views sollten sich langfristig im organischen Traffic und den Umsätzen widerspiegeln. Hierin liegt eine große Gefahr, wenn Qualität und Kreativität der Inhalte für den Kauf von Links und Followern geopfert werden. Hier wächst zwar die Bekanntheit des eigenen Kanals erkennbar, in der Endabrechnung macht sich dies nicht bezahlt. Deshalb gilt die Devise: Bei einem kommerziellen Social-Media-Marketing gleichermaßen auf organische Qualität und pushende Maßnahmen zur Bewerbung der Kanäle zu setzen.

Ab welcher Größenordnung lohnen die Maßnahmen?

Anbieter wie FreewaySocial oder EdenBoost richten sich an Unternehmen und Privatpersonen in allen Dimensionen. Jeder Interessent, der Schwung in das eigene Social-Media-Profil bringen will und seine Kanäle intensiver bewerben möchte, wird hier das passende Leistungspaket finden. In manchen Fällen steht das wirtschaftliche Interesse sogar zunächst im Hintergrund, beispielsweise um einen privaten Account bei Instagram, TikTok & Co. stärker ins Rampenlicht zu rücken.

Seriosität liegt übrigens allen Dienstleistern der Branche am Herzen. Es handelt sich um einen gezielten und durchdachten Aufbau der Kanäle, ohne gegen Richtlinien der Social Media oder sonstige Vorgaben zu verstehen. Eine große Sicherheit für alle Betreiber, die sich an einem natürlichen Kanalaufbau erfreuen können und wissen, dass ihr Geld kurz- und langfristig gut angelegt ist. Ähnliches gilt für Jobs im IT-Umfeld, die einen Einstieg ins moderne Social-Media-Marketing ermöglichen. Hier entsteht das gute Gefühl, dass die tägliche Arbeit seriös und sinngebend ist.

Content-Key: 1371147884

Url: https://administrator.de/contentid/1371147884

Printed on: April 22, 2024 at 05:04 o'clock