Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PfSense Installation von USB-CD-Laufwerk schlägt fehl

Mitglied: the-buccaneer

the-buccaneer (Level 2) - Jetzt verbinden

26.09.2019 um 05:36 Uhr, 1173 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Da ich es selber immer wieder vergesse:

Wenn die PfSense bei der Installation von einem externen CD-ROM Laufwerk abbricht und Error 5 oder 9 zeigt:

Während der Installaltion gibt es für 9 sek. die Möglichkeit, ein Menü auszuwählen. Hier Option 3 wählen.
In der Eingabeaufforderung dann
(2 Befehle, entern dazwischen) eingeben und es rennt weiter.

Wird seit ewigen Versionen durchgeschleppt, als ob die CD-Installation völlig exotisch wäre....

VG
Buc
Mitglied: aqui
26.09.2019 um 09:43 Uhr
Na ja...heutzutage ist das aber schon recht "exotisch". Schon seit längerem nutzt man dafür besser immer einen USB Stick. Weniger Kabelgefrickel, geht schneller und ist erheblich stressfreier.
Mal ehrlich...wer brennt sich denn noch umständlich eine CD für die Installation um die nachher dann wegzuschmeissen. Auch ökologisch fragwürdig sowas...
Bitte warten ..
Mitglied: Siegfried36
01.10.2019, aktualisiert um 12:50 Uhr
Moin,

Mal ehrlich...wer brennt sich denn noch umständlich eine CD für die Installation um die nachher dann wegzuschmeissen. Auch ökologisch fragwürdig sowas...
Vor zwei Jahren hätte ich dir 100%ig zugestimmt. Doch in der Zeit es ist mir mindestens schon drei mal passiert, dass ich auf einem USB Stick eine Installation hatte und diese nach einiger Zeit einfach nicht mehr ging. Sticks hatte ich von unterschiedlichen Herstellern, welche auch unterschiedlichen Installationen versehen waren (auch mehrere male pfSense). Ich weiß bis heute nicht was mit den Sticks passiert ist. Die lagen nur rum. Um sie wieder zu benutzen musst eich die Installation dort neu aufspielen.
Aus diesem Grund kann ich verstehen, dass the-buccaneer eine CD benutzt.

Beste Grüße
Siegfried
Bitte warten ..
Mitglied: Siegfried36
01.10.2019 um 12:53 Uhr
Moin,

Während der Installaltion gibt es für 9 sek. die Möglichkeit, ein Menü auszuwählen. Hier Option 3 wählen.
In der Eingabeaufforderung dann
(2 Befehle, entern dazwischen) eingeben und es rennt weiter.
Wenn es dich so nervt, kannst du dir doch eine Installation basteln, welche diese zwei Befehle enthält, oder nicht?
Wäre mir aber den Aufwand nicht wert. ;) Ich würde mir dann einfach einen Zettel zur CD legen wo das dann drauf steht.

Beste Grüße
Siegfried
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.10.2019, aktualisiert um 13:17 Uhr
ist mir mindestens schon drei mal passiert, dass ich auf einem USB Stick eine Installation hatte und diese nach einiger Zeit einfach nicht mehr ging.
Du meinst doch wohl hoffentlich nicht das du die Live Installation von einem USB Stick laufen lässt, oder ???
Das wäre ja megakrank und sowas macht doch nichtmal mehr ein Dummie heute, auch nicht vor 2 Jahren !! Wer sowas macht zieht sich auch die Unterhosen mit der Kneifzange an.
Der Stick ist lediglich Datenträger für das Installationsimage ONLY !
Den zieht man nach der erfolgreichen Installation wieder ab und legt ihn in den Schrank. Und wenn man ihn nach 2 Jahren nicht mehr lesen kann macht man ihn nackig und spielt sich das Installationsimage wieder neu drauf oder nimmt einfach einenneuen Stick. Alles andere wäre doch Blödsinn.
Installieren tut man das final auf einem internen m-sata SSD Laufwerk oder bei den alten Boards dann auf einer CF Flash Karte oder einer SD Flash Karte.
Niemals lässt man ein Image direkt von einem Stick laufen !
Und CDs sind nun sowas von tot das die kein Mensch mehr nutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Siegfried36
01.10.2019 um 13:30 Uhr
Moin,

Du meinst doch wohl hoffentlich nicht das du die Live Installation von einem USB Stick laufen lässt, oder ???
Das wäre ja megakrank und sowas macht doch nichtmal mehr ein Dummie heute, auch nicht vor 2 Jahren !! Wer sowas macht zieht sich auch die Unterhosen mit der Kneifzange an.
Der Stick ist lediglich Datenträger für das Installationsimage ONLY !
Den zieht man nach der erfolgreichen Installation wieder ab und legt ihn in den Schrank. Und wenn man ihn nach 2 Jahren nicht mehr lesen kann macht man ihn nackig und spielt sich das Installationsimage wieder neu drauf oder nimmt einfach einenneuen Stick.
Alles andere wäre doch Blödsinn.
Nun mal ruhig mit den jungen Pferden! Ich habe das Installationsimage auf den Stick gezogen. Nach der Installation habe ich den Stick wieder in den Schrank gelegt, genau wie du es beschrieben hast. Ich habe jedoch erwartet, dass, wenn ich das Ding nach 6 Monaten oder so wieder aus dem Schrank raus nehme das Ding auch so benutzen kann. Nenn mich einfältig, aber irgendwie erwarte ich das von einem USB Stick. Vor allem, wenn es schnell gehen muss, will ich doch, dass das sofort funktioniert. Dann will ich nicht erst den Stick neu bespielen müssen. Mit einer CD habe ich einen höheren Garant, dass die Installation auf Anhieb funktioniert.

Und CDs sind nun sowas von tot das die kein Mensch mehr nutzt.
Ich sehe CDs/DVDs immer noch als verlässliches, wenn auch langsames Medium an und nutze sie ggf. immer noch.

Beste Grüße
Siegfried
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.10.2019 um 17:10 Uhr
Ich habe jedoch erwartet, dass, wenn ich das Ding nach 6 Monaten oder so wieder aus dem Schrank raus nehme das Ding auch so benutzen kann.
Wenn du nicht gerade den allerbilligsten Chinesen Stick vom Feinkost Albrechts Grabbeltisch genommen hast dann natürlich JA !
aber irgendwie erwarte ich das von einem USB Stick.
Das kannst du auch. Habe hier welche die 3 Jahre sind mit immer noch so einem Image drauf ! Einer davon sogar vom Chinesen.
Vor allem, wenn es schnell gehen muss, will ich doch, dass das sofort funktioniert.
Genau DAS ist ja auch der tiefere Sinn eines Sticks !
Mit einer CD habe ich einen höheren Garant, dass die Installation auf Anhieb funktioniert.
Das ist Blödsinn. 3 Kratzer und du kannst die CD wegschmeissen. Dann stellst du fest das es gar keine mehr gibt weil das medium tot ist....besonders nach 2 Jahren.
Fazit: Investiere in einen guten Marken USB Stick der auch 5 Jahre hält !
Oder nimm einen USB auf micro SD Adapter und speichere das auf SD Karte. Die sind in der Regel noch sicherer:
https://www.amazon.de/SanDisk-SDDR-B531-GN6NN-MobileMate-USB-Leseger&aum ...
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
05.10.2019 um 00:04 Uhr
Ist ja lustig, dass es da zu einer Debatte kam.

Also ich sehe CD-s als genau für diesen Zweck bestmögliches Medium. 1x beschreiben und haltbar. USB-Sticks möchte ich lieber verwenden, als in den Schrank legen... völlig old-fashioned halt...

wobei ich mich grade frage, ob es nicht einen einfachen Weg gibt, die Sensen zur Installation vom Netzwerk zu booten.

Optimal wäre es da, ein Auswahlmenü zu erhalten, das einem verschiedene Systeme anbietet und nach Timeout lokal bootet.
Habe mit PXE noch nie was gemacht. Ist das zu umständlich?

VG
Buc
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.10.2019, aktualisiert um 10:54 Uhr
ob es nicht einen einfachen Weg gibt, die Sensen zur Installation vom Netzwerk zu booten.
Wenn man 5 pro Woche installiert, dann ist das sicherlich der sinnvollste Weg !
Ansonsten eine SD Karte. Jedenfalls die meisten APU Boards haben noch einen SD Slot an Bord und SD Karten kosten nix mehr zur langen Aufbewahrung.
Für USB nimmt man dann halt einen preiswerten USD zu SD Adapter und hat so ein universelles Medium was wenig kostet und lange lagerbar ist.
CD und CD Laufwerke werden nicht mehr lange überleben in sofern ist das sinnfrei... Auch schon weil die Install Images öfter wechseln und dafür dann immer eine Plastikscheibe brennen ist ökologisch und ökonomisch sicher nicht besonders sinnvoll.
Bitte warten ..
Mitglied: Siegfried36
05.10.2019 um 14:10 Uhr
Das ist Blödsinn. 3 Kratzer und du kannst die CD wegschmeissen. Dann stellst du fest das es gar keine mehr gibt weil das medium tot ist....besonders nach 2 Jahren.
Das hatte ich tatsächlich nur einmal in meinem Leben. Ich setze mich ja nicht auf die CDs und rutsche damit einen Abhang runter.

Fazit: Investiere in einen guten Marken USB Stick der auch 5 Jahre hält !
Das wäre ich gern zu bereit. Hast du einen Tipp?

Beste Grüße
Siegfried
Bitte warten ..
Mitglied: Siegfried36
05.10.2019 um 14:14 Uhr
Also ich sehe CD-s als genau für diesen Zweck bestmögliches Medium. 1x beschreiben und haltbar. USB-Sticks möchte ich lieber verwenden, als in den Schrank legen... völlig old-fashioned halt...
Einer versteht mich!

wobei ich mich grade frage, ob es nicht einen einfachen Weg gibt, die Sensen zur Installation vom Netzwerk zu booten.
Ich hatte mal gesehen, dass man bei Serverboards das Image via der Wartungsschnittstelle über's Netzwerk einspielen kann. (Das habe ich aber nur in einem Video gesehen und noch nie selber gemacht, obwohl es sicherlich ein interessanter Weg ist.)

Beste Grüße
Siegfried
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.10.2019, aktualisiert um 16:28 Uhr
Hast du einen Tipp?
SAN Disk, Kingston, Transend, Samsung, Verbatim
Noch besser wie oben gesagt eine SD Card dieser Hersteller und ein SD auf USB Adapter !!
https://www.reichelt.de/card-reader-extern-usb-2-0-sd-mmc-reader-sd-p592 ...
Das wäre das Optimum.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB
Tipp von DerWoWussteWindows Installation10 Kommentare

Kurzer Tipp: Server 2016 kann vom USB Stick nicht UEFI installiert werden, da es auf dem Setup-Stick eine NTFS-Partition ...

Windows Server

SBS 2011: Installation von KB4457144 schlägt beim Reboot fehl - Von Dienst gesperrte Schriftart ursächlich

Tipp von the-buccaneerWindows Server1 Kommentar

Moinsen zusammen! Das hat mich einige graue Haare gekostet: Ein SBS 2011 weigerte sich schon im August, das monatl. ...

Windows Update

WSUS Sync schlägt plötzlich fehl

Tipp von NixVerstehenWindows Update1 Kommentar

Hallo zusammen, falls jemand plötzlich auf seinem WSUS fehlgeschlagene Syncs (sowohl geplant als auch manuell) entdeckt, dann könnte das ...

Windows 10

DVD-Laufwerk unter Windows 10 verschwunden

Tipp von LochkartenstanzerWindows 1015 Kommentare

Moin, gerade wieder mal eine der Fälle gehabt, wo das DVD-laufwerk "nicht mehr da" ist. Weder im Gerätemanager noch ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Statische Route dauerhaft einrichten unter Ubuntu 18.04 LTS

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 20 StundenRouter & Routing2 Kommentare

"Kann ja nicht so schwer sein, unter Ubuntu 18.04 LTS ne statische Route einzurichten", denkt der Windows-Admin und gelegentliche ...

Microsoft

Effect on customer websites and Microsoft services and products in Chrome version 80 or later

Information von Dani vor 1 TagMicrosoft

Guten Abend zusammen, The Stable release of the Google Chrome web browser (build 80, scheduled for release on February ...

Drucker und Scanner

Kyocera PCL Barcode Flash SD v3.0 Firmware Update installieren

Tipp von Mana vor 3 TagenDrucker und Scanner1 Kommentar

Ich hatte eine vorhandene "PCL Barcode Flash SD v3.0 Type D/E", die bisher in einem Kyocera FS-4200DN verbaut war. ...

Sicherheit
0-day Schwachstelle im Internet Explorer
Information von kgborn vor 8 TagenSicherheit3 Kommentare

In Microsofts Internet Explorer gibt es eine 0-day Schwachstelle in der Scripting Engine, die faktisch alle Browser- und Windows-Versionen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Verschlüsselung von Dateien über .bat
gelöst Frage von ShadowmindBatch & Shell19 Kommentare

Guten tag miteinander! Ich arbeite zurzeit an einem Decoder/Coder in der Batch syntax, um verschiedene Dateien zu verschlüsseln. Leider ...

Windows 10
"System" verwendet Hosts-Datei
Frage von ankauf71Windows 1011 Kommentare

Hallo zusammen! Nachdem ich heute erfolglos versucht habe die Hosts-Datei zu ändern stellte ich fest das diese von einem ...

Batch & Shell
Codieren von Texten mit der Vigenere Chiffre in .bat
Frage von ShadowmindBatch & Shell6 Kommentare

Hallo miteinander! da ich unter meiner letzten frage einen kommentar hinsichtlich der sicherheit gelesen habe, möchte ich nun einen ...

Windows 10
Windows 10: Kennwort funktioniert plötzlich nicht mehr
Frage von Stefan007Windows 106 Kommentare

Hi zusammen, ich habe bei einem Bekannten folgendes Problem vorgefunden: Win10 Home, lok. User (kein Microsoft Konto). Das System ...