Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Kein autom. Abbruch der Internetverbindung mit Router bei Linux

Hallo. Ich habe RedHat Linux 9 und einen DrayTek Vigor2500WE DSL-Router mit integr. Modem. Sobald ich Linux starte, sehe ich am Router, dass er ins Internet geht, also dass Daten übertragen werden. bei der Benutzeranmeldung dann steht nicht der Computername, evtl. Linux, sondern Vigor11 (also mischt sich da der Router ein). Da ich einen DSL-ZeitTarif habe, ist das sehr schlecht. Aber ändert sich da was, wenn ich einen Volumentarif nehme, oder überträgt der dann doch was ins Netz oder umgekehrt

Vielen Dank

Wolfgang

Content-Key: 5486

Url: https://administrator.de/contentid/5486

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 19:08 Uhr

Mitglied: GammaKappa
GammaKappa 12.01.2005 um 10:34:56 Uhr
Goto Top
Hallo Wolfgang.
Vermutlich hast du so etwas wie "Automatisch nach Updates" suchen aktiviert.
Es könnte aber auch z.B. eine automatische Zeitsynchronisation mit einem Zeitserver im Internet sein.
(Möglichkeiten gibt's da genug *g*).

Sobald dein Betriebssystem hochfährt, versucht es eine Verbindung mit dem Internet herzustellen und der Router wählt sich ein (sofern Dial-On-Demand eingestellt ist).

Du kannst jetzt entweder alle automatischen Prozesse deaktivieren oder das Dial-On-Demand am Router deaktivieren. (dann mußt du allerdings die Verbindung manuell herstellen).

Welchen Tarif du beim Provider hast ist dem Router egal ;-) face-wink
Ich würde dir allerdings eher zu einem Volumentarif raten, da es dann keine Rolle spielt wie lange das Gerät online ist.

Gruß
GammaKappa
Heiß diskutierte Beiträge
question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
ProLiant DL380p G8 findet HP SAS-Festplatten MB3000FBUCN nicht ?IT-DAUVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo liebe Community! Kurz vorweg: ich bin Quereinsteiger in der IT-Branche und möchte nun als Vorbereitung zu meinem Ausbildungskurs bzw. für zu Hause ein bisschen ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...