Outlook 2003 erhält den FQDN vom Exchange (V5.5) - wie kann ich das abstellen?

Der Exchange hängt in einer anderen (nicht "trusted") Domäne

"It's a feature not a bug"

Frei nach diesem Motto stehe ich vor folgendem Problem:

1. Der Exchange Server in einer (meinem Netz) unbekannten Domäne
2. Auf dem hiesigen DNS gibt es einen Eintrag der auf die richtige IP verweist.
3. In Outlook (2000 & 2003) wird nur der Hostname eingetragen (zu welches einen DNS (2.) Eintrag gibt)

Bei 2000 klappt das auch optimal.
Unter 2003 allerdings erhält der Client nach der ersten Verbindung mit dem Exchange den FQDN. Dieser trägt sich automatisch bei den Einstellungen unter "eMail Konten" ein. Nur leider ist das nicht der FQDN meiner Domäne sondern die echte Adresse des Servers welche aus meinen Netz nur über die IP erreichbar ist, da die Domäne nicht verfügbar ist.

Die einfachste und beste Lösung wäre diese Funktion abzustellen. NUR - keiner meiner Kollegen kannte dieses Verhalten. Ebensowenig konnte ich im Netz (TechNet, msdn, google) etwas dazu finden.

Ich muss davon ausgehen, dass der Exchange diese Info weitergibt, da (wie gesagt) die Domäne xyz.de bei mir nicht verfügbar ist. Zudem ist die FQND auch nicht durchs Internet erreichbar (exchange.xyz.de gibts nur intern).

Das ulkige an der Sache ist, das es Outlook doch irgenwie schafft den Server anzusprechen - nach einer ganzen Weile natürlich!
Der Ping von unserem Netz zu dem exchange.xyz.de ist nicht möglich - aber über WINS, NetBIOS & Co. klappt es dann doch irgendwie...


Hoffe jemand hat 'ne Idee dazu!

R.

Content-Key: 6068

Url: https://administrator.de/contentid/6068

Ausgedruckt am: 25.07.2021 um 01:07 Uhr

Heiß diskutierte Beiträge
question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 15 StundenFrageBenchmarks39 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

info
Phishing Mail mit schädlichen Images in freier Wildbahn (.IMG Datei)wolfbleVor 1 TagInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
AD-Domäne über VPN beitreten -Ist das möglich?EnrixkVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von einem Netzwerkprofi. Ich habe bei mir zuhause ein Heimnetzwerk mit AD-Domäne, entsprechenden Ordnerfreigaben, NAS und servergespeicherten Windows-Profilen. Wenn ...

question
Abschlussprojekt - FiSi gelöst VerbranntesHuhnVor 1 TagFrageWeiterbildung6 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Abschlussprojekt (max. 35 Stunden) - Abgabe des Antrags - Stichtag 02.08.2021. Ich weiß jedoch nicht ...