rickstinson
Goto Top

2016er Terminalserver mit SBS 2011 als Lizenzierungshost - geht das?

Hallo,

ich müsste in einer Umgebung mit einen bestehenden SBS 2011 eine neuen Maschine als Terminalserver mit Windows 2016 Standard Server installieren.
Soweit so gut, RDS+User Cals sind ja kein Thema.

Der Lizenzierungshost muss ja getrennt vom Sitzungshost laufen.
Nun meine Frage:
Kann ich am SBS 2011 (ist ja ein Server 2008) den Remote Desktop Lizenzierungshost installieren und diesen für den 2016 Server verwenden?
Habe hier nichts im Netz gefunden, nur das ich den Remote Desktop Gateway vom 2008 nicht mit dem 2016 verwenden kann..

Danke für eure Infos!
Patrick

Content-Key: 356246

Url: https://administrator.de/contentid/356246

Printed on: April 18, 2024 at 04:04 o'clock

Member: Dani
Dani Nov 27, 2017 at 16:33:33 (UTC)
Goto Top
Guten Abend Patrick,
Der Lizenzierungshost muss ja getrennt vom Sitzungshost laufen.
Ist das ein neues Feature von Windows Server 2016? Bisher 2008R2/2012R2 konnten beide Rollen auf der selben Maschine installiert werden.

Gruß,
Dani
Member: rickstinson
rickstinson Nov 27, 2017 at 16:48:54 (UTC)
Goto Top
ah, ok. Ich war immer *fix* der Meinung dass das nicht geht / man es nicht machen sollte.
Member: Vision2015
Solution Vision2015 Nov 28, 2017 at 04:36:20 (UTC)
Goto Top
Moin...
Zitat von @rickstinson:

ah, ok. Ich war immer *fix* der Meinung dass das nicht geht / man es nicht machen sollte.
ja, gehen tut das, machen sollte man das nicht!

Frank
Member: Dani
Dani Nov 28, 2017 at 08:00:34 (UTC)
Goto Top
Guten Frank,
ja, gehen tut das, machen sollte man das nicht!
warum sollte man es bei einem RDS-Host nicht machen?


Gruß,
Dani
Member: Vision2015
Vision2015 Nov 28, 2017 at 13:50:56 (UTC)
Goto Top
Hallo Dani,

ich denke das ist eher eine design frage...
ein RDS Host ist schnell mal neu aufgesetzt, ich habe den Lizenz Server gerne separat, denn, ist der RDS Host wech, ist der Lizenzserver auch wech....
Frank

gut bei 5 Usern ist das evtl. zu vernachlässigen, bei einer Farm mit 150 Usern von Vorteil face-smile

Frank
Member: Dani
Dani Nov 28, 2017 at 13:55:09 (UTC)
Goto Top
Hallo Frank,
in diesem Fall wollte er den SBS als Lizenzserver hernehmen. Was technisch nicht funktionieren wird, da RDS Lizenzserver ausschließlich abwärtskompatibel sind. Abgesehen davon ist meiner Meinung nach in diesem Fall der RDS-Hosts schneller neu aufgesetzt als der SBS 2011.

gut bei 5 Usern ist das evtl. zu vernachlässigen, bei einer Farm mit 150 Usern von Vorteil
Richtig... da habe ich den Lizenzserver schon redudant ausgelegt. face-smile


Gruß,
Dani
Member: Vision2015
Vision2015 Nov 28, 2017 at 14:11:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Dani:

Hallo Frank,
in diesem Fall wollte er den SBS als Lizenzserver hernehmen. Was technisch nicht funktionieren wird, da RDS Lizenzserver ausschließlich abwärtskompatibel sind. Abgesehen davon ist meiner Meinung nach in diesem Fall der RDS-Hosts schneller neu aufgesetzt als der SBS 2011.

gut bei 5 Usern ist das evtl. zu vernachlässigen, bei einer Farm mit 150 Usern von Vorteil
Richtig... da habe ich den Lizenzserver schon redudant ausgelegt. face-smile
genau face-smile


Gruß,
Dani
Member: rickstinson
rickstinson Nov 28, 2017 at 17:22:19 (UTC)
Goto Top
Danke an alle!

Geht eh nur um 7 User, da wirds wohl ein all in one Setup werden face-smile

Außerdem wirds ein funktionierendes Backup geben face-smile
Member: KMUlife
KMUlife Nov 29, 2017 at 09:00:12 (UTC)
Goto Top
Hey rickstinson

Ich werde in nächster Zeit ein sehr ähnliches Setup aufbauen. Habe aber noch nicht "DIE" Anleitung dazu gefunden. Hast du evt. grad ein Link zur Hand nach dem du das ganze aufsetzt?

Wäre echt toll! face-smile

LG
KMUlife
Member: rickstinson
rickstinson Nov 29, 2017 at 16:26:31 (UTC)
Goto Top
Hallo,
hab jetzt so keine Anleitung, aber google einfach ein wenig.

diese Anleitung dürfte deine Anforderungen abdecken:
https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/terminal-server-rd-session- ...

LG Patrick