3PAR 8200 Autotiering Probleme?

Hallo,

wir schreiben grad eine gespiegelte 3PAR 8200 mit 100TB netto aus.
Einer der Anbieter empfiehlt ganz klar die All-Flash-Variante, weil das Autotiering "Probleme" macht. Ein anderer Anbieter bietet ein 3stufiges Autotiering an und sagt, das funktioniert. Wer hat Recht bzw. sind euch Probleme bekannt?

Danke
Martin

Content-Key: 334981

Url: https://administrator.de/contentid/334981

Ausgedruckt am: 21.01.2022 um 09:01 Uhr

Mitglied: SlainteMhath
Lösung SlainteMhath 13.04.2017 um 08:40:17 Uhr
Goto Top
Moin,

das Problem bei einer gespiegelten 3PAR ist, das das AO (Adaptive Optimisation, wie HPE das Auto-Tierung nennt) nur auf den Volumes funktioniert, mit denen auch aktiv gearbeitet wird - d.h. auf dem Ziel Volume der CPG wird das Tiering nicht ausgeführt.

Frage interessehalber: Was zahl man z.Zt. für 100TB All-Flash?

lg,
Slainte
Mitglied: clSchak
Lösung clSchak 13.04.2017 aktualisiert um 08:49:38 Uhr
Goto Top
Hi

das wird. wie bei den meisten anderen auch funktionieren. Wir haben eine DX200S3 im Einsatz mit der gleichen Kapazität und damit funktioniert es anstandslos aus :-) face-smile. Grundsätzlich würde ich immer mind. 3 Tiers empfehlen (SSD / 10k SAS / SATA) und nicht nur eine 2 Tier (SSD & SATA) - ansonsten hat man "Porsche" und danach direkt das "Fahrrad" :-) face-smile. Wir hatten auch eine IBM/Lenovo Lösung angeboten bekommen die nur mit SSD und 10k SAS gearbeitet hat und den SATA Teil komplett weggelassen hat.

Ich würde vor der Auslegung die Umgebung prüfen lassen (wenn Ihr Dell anfragt machen die das, ebenso NetApp) was für IO Lasten das System fährt, wir haben nicht schlecht geschaut bei uns - war doch deutlich geringer die Anforderung wie wir es gedacht haben.

AllFlash ist mit Sicherheit die beste Lösung, allerdings würde ich dann auch FibreChannel mind. 16G verwenden und das mit mind. 2 Pfaden und das durchgängig und auf keinen Fall iSCSI .... :-) face-smile

Gruß
@clSchak
Mitglied: Dr.EVIL
Lösung Dr.EVIL 13.04.2017 um 12:37:42 Uhr
Goto Top
Hallo Albert.

Ich betreibe derzeit mehrer 3PAR Systeme, sowohl als "AllFlash" als auch mit Dynamic und Adaptive Optimisation.
Alle Systeme tuen genau das, was man von Ihnen erwartet!
Allerdings kann man ein "Enterprise" Storage wie die StoreServ nicht mit einfacher "SMB" Technik wie z.B. Fujitsu DX, NetApp FAS oder Dell SC vergleichen.

Das "Autotiering" funktioniert hier zumeist so, das nur ein "Haken" in der "Klikki-Bunti Oberfläche" aktiviert wird und das messen oder verschieben der Blöcke funktioniert dann "irgendwie" im Hintergrund.

Hier wird vom System Administrator schon ein wenig mehr Know-How abverlangt.
Dafür kann man aber das "Autotiering" genau an den Bedarf anpassen.
Beispiel:
Ich möchte nur die tatsächlichen, während der üblichen Bürozeiten abgefragten "Hot Blocks" in den SSD Bereich verschieben.
Daher habe ich bspw. von 8:00-12:00Uhr und von 13:00-17:00Uhr eine Messung laufen.
Das eigentliche Verschieben der Blöcke, passiert dann ab 20:00Uhr (Dauert typischer weise nur wenige Minuten)

Hierdurch wird das Autotiering weder durch Backups oder Datenbank-Reorganisationen o.ä. beeinflusst.
Die "Hitrate" betragt daher bei mir etwa 85% bei der nur von den ca 10% SSDs gearbeitet wird.
Bei meinen MSA Storages ist diese Anteil z.B. bedeutend geringer. (Okay, andere Preisklasse...)

Allerdings ist durch den Preisverfall und die größeren SSD Medien (Bei der 3PAR derzeit bis 15,3TB pro SSD) und die neurdings von HPE angebotenen "All inclusive" Lizensierung immer uninteressanter mit Festplatten zu arbeiten...
Zudem kann ein "All-Flash" System mit der neuen 3.3.1 Firmware mit Hilfe von "Thin Dedupliaction" so ziemlich alle Datenblöcke dermaßen kompremieren, das man nur noch einen Bruchteil der 100TB als tatsächlichen physischen SSD Speicher benötigt.
(Derzeitige Kompressionsrate bei mir 25,6:1)

Persöhnlich würde ich daher eher zur "All-Flash" Variante greifen, wenn der Preis stimmt.
Nicht wegen der "Probleme", sondern weil ich faul bin und gerne meine Kollegen mit dem IOMeter zum weinen bringe... >:-D face-big-smile ;-) face-wink

P.S.
Lasse Dir von deinem Systempartner die "Ninja Stars" und "Ninja Thin" Sizer geben, mit denen Du deine zukünftige Anlage rel. genau planen und ihre Parameter im Vorfeld simulieren kannst..
Mitglied: AlbertMinrich
AlbertMinrich 15.04.2017 um 15:49:32 Uhr
Goto Top
Hallo, danke für eure Antworten. Das Teil ist mittlerweile schon beauftragt. All-Flash wäre, gespiegelt, auf 380.000€ gekommen, allerdings mit 60TB netto. Die Differenz zu 100TB sollten dank Deduplizierung gewonnen werden. Wenn ich deine (Dr. Evil) Komressionsrate anschaue, war das ja sehr konservativ gerechnet. Wie auch immer, diesesmal haben wir noch nicht die All-Flash Variante genommen. War halt doch noch ein paar Euro teurer. Beim nächsten Mal (in 4-x Jahren) wird's eh nichts anderes mehr geben. 16G haben wir, iSCSI/NFS ist im Moment nicht geplant. Pfade werden es wohl, wenn ich es richtig verstanden habe, 4.

Gruß
Martin
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows XP: IE 8 zeigt keine Seiten mehr an :-) gelöst altmetallerVor 1 TagFrageWindows XP21 Kommentare

Huhu, ich habe hier tatsächlich noch einen Dell Dimension 9100 (Pentium IV, 3Ghz) stehen, den ich mit einer NVIDIA Quadro FX 540 und 4GB RAM ...

question
Datensicherung nach Geschäftsaufgabefboy33Vor 1 TagFrageBackup8 Kommentare

Guten Tag liebe (ex) Kollegen, nun nach 50 Jahren EDV, habe ich meine Firma abgemeldet und bin in den Ruhestand gegangen. Mein Problem, was mache ...

question
Ethernet über Telefonleitung gelöst Net-ZwerKVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Moin! Ich suche einen Konverter, mit dem ich auf eine Telefonleitung (2 Draht) ein Netzwerksignal legen kann. Geht darum, dass ich beim einem Kunden einen ...

question
PLEX bricht im HEIMNETZ nach 1 Minute Film abStrahlemann-69Vor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo an alle, ich hab mir den Plexserver auf Proxmox installiert und mein NAS eingebunden. Er ließt auch alles ein und funktioniert. Nun laß ich, ...

question
O365 Outlook + Teams sperren gelöst sraL91Vor 20 StundenFrageMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben in unserer Firma Office 365 ausgerollt und ich stehe nun vor folgendem Problem. Unsere Firma sind in 50 Standorte unterteilt und ...

question
MFA mit Microsoft?cseVor 17 StundenFrageWindows Userverwaltung5 Kommentare

Hi Leute, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. Von unserer Gruppe (central IT im Ausland) verlange ich (im Zuge TISAX Audit) auf unseren ...

question
Image auf zweiten Laptop kopierenmario28Vor 1 TagFrageWindows Installation5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir für daheim zwei Mal den gleichen Laptop bestellt (Schenker Via 15 Pro M20) und nach Erhalten mit dem ersten begonnen, ...

question
PC - Komplettsicherunggreenhorn1Vor 21 StundenFrageBackup10 Kommentare

Hallo, welche Möglichkeit gibt es an Sicherungen, wo man das gesamte System Win10 sichern kann? Sodass ich mit einer Sicherung einen neuen PC 1 zu ...