searchbox
Goto Top

Adminrechte auf lokalem PC erhalten der in einer Domäne ist möglich ?

Guten Abend,

ich habe hier einen Laptop der in einer Domäne ist.

auf diesem kann ich mich mit meinem Benutzeraccount anmelden, jedoch würde ich mich gern als Admin anmelden.
gibt es eine Möglichkeit sich auf diesem lokal als Administrator anzumelden ?
Hintergrund ist dieser das ich Lexware aktualisieren möchte, da die Updatebenachrichtigungen mittlerweile ziemlich nervig sind...
Gibt es da eine Möglichkeit ?

Grüße
David

Content-Key: 600155

Url: https://administrator.de/contentid/600155

Printed on: April 23, 2024 at 23:04 o'clock

Member: falscher-sperrstatus
Solution falscher-sperrstatus Aug 28, 2020 at 20:20:14 (UTC)
Goto Top
Hallo David,

hört sich so an, als würdest du die Reglementierung umgehen wollen. Dazu kann man nur sagen, lass es und wende dich an die IT.

Grüße
Member: SearchBox
SearchBox Aug 28, 2020 at 20:21:29 (UTC)
Goto Top
hm... okay, wird wahrscheinlich besser sein.

danke dir.
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus Aug 28, 2020 at 20:26:17 (UTC)
Goto Top
ist es in der Regel sicherlich.

Schönes WE!
Member: maretz
Solution maretz Aug 29, 2020 at 05:39:30 (UTC)
Goto Top
Naja - sofern deine IT dir das lokale Admin-Konto dafür gibt geht das natürlich -> dafür haben die Geräte ja idR. einen lokalen Admin-Acc... nur: OB die dir den geben ist ne andere Frage - und ganz nebenbei ob deine SW danach noch laufen würde... Also: Dort anrufen, die das machen lassen und fertig...
Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Aug 29, 2020 updated at 12:01:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SearchBox:

Guten Abend,

ich habe hier einen Laptop der in einer Domäne ist.

auf diesem kann ich mich mit meinem Benutzeraccount anmelden, jedoch würde ich mich gern als Admin anmelden.
gibt es eine Möglichkeit sich auf diesem lokal als Administrator anzumelden ?

Ja.

Hintergrund ist dieser das ich Lexware aktualisieren möchte, da die Updatebenachrichtigungen mittlerweile ziemlich nervig sind...

Gibt es da eine Möglichkeit ?

Natürlich

  • Domain-Admin fragen, ob er Dir einen extra-User mit lokalen Adminrechten macht (besser) oder deinem jetzigen Account lokale Adminrechte gibt (nicht so gut).

  • Admin-account "aufhacken" und aktiveren und Abmahnung (oder Entlassung) vom Arbeitgeber in Kauf nehmen. face-smile

lks
Member: SearchBox
SearchBox Aug 29, 2020 at 21:47:39 (UTC)
Goto Top
Naja, da ich nur Azubi als bürokraft bin glaub ich eher weniger das ich so eine möglichkeit bekomme...

Aber naja.. Ich werd am Montag mal Kontakt zu einem der 5 Admins aufnehmen und fragen ob die mir Lexware aktualisieren können/dürfen...

Wenn dies nicht der Fall ist, dann werd ich die Updateauforderung wohl regelmäßig abbrechen müssen.

Grüße
David
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Aug 29, 2020 at 22:10:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @SearchBox:

Aber naja.. Ich werd am Montag mal Kontakt zu einem der 5 Admins aufnehmen und fragen ob die mir Lexware aktualisieren können/dürfen...

Genau dafür sind die doch da.

lks
Member: maretz
maretz Aug 30, 2020 at 05:56:29 (UTC)
Goto Top
Moin,

dann gebe ich dir gleich mal einen Tip für deine Zukunft mit: Jeder Admin findet es unheimlich toll wenn insbesondere Azubi's meinen die müssen an den Geräten rumfummeln. Das hat nämlich so ein wenig was vom Azubi der "eh alles besser weiss" und führt im allgemeinen dazu das du nur mehr Ärger hast und/oder das sich der Admin den Rechner dann mal genau anguckt und dir auf die Finger haut wenn er überhaupt solche Versuche erkennt...

Wie sieht es denn bei den Kollegen am Rechner aus - wurde DA ein Update gemacht? Müssen die auch das Update ständig wegklicken? Falls das da genauso wie bei dir ist - halt einfach die Füsse still und warte wie alle anderen auch... Wenns da gemacht wurde kann man natürlich fragen ob der Rechner ggf. nur vergessen wurde.

Nicht falsch verstehen, ggf. ist es bei dir auch (wiedermal) anders. Aber leider glauben heute Azubi's oft die stehen in der Rangfolge gleich hinterm Chef oder noch darüber weil ohne die der Laden eh nicht läuft. Und natürlich wissen die alles besser weil die ja mit der Tippkiste auch zuhause täglich spielen - während die ganzen "Rentner im Office" ja eh keine Ahnung haben und man selbst viel schneller ist. Nur: Was da so hinten dran hängt und wie oft die "Rentner im Office" dem Azubi da noch den Ar.... retten indem die dann mal kurz das Tel in die Hand nehmen und das spontan klären wird da mangels Erfahrnung nicht gesehen... Was passiert z.B. wenn du bei deinem Lexware mal schnell nen Update machst was dann aber die Daten in nem anderem Format speichert (das wäre nicht die erste Software die z.B. Crypto-Routinen mal ändern musste) und plötzlich alles was du angefasst hast nirgends anders sich mehr öffnen lässt? Oder - ganz trivial - nach dem Update startet die Software nur auf deinem Rechner nicht mehr - leider hat das Update aber auch 2-3 Systemfiles verändert und der Rest vom Laptop is auch grütze (wäre auch da nich die erste Software die so ne sch...macht)? Oder das Update ist bei euch gar nicht mehr in der Lizenz vorhanden - und 3 Tage nach dem Update gibts ne kleine Lizenzprüfung im Unternehmen? Für all das willst du ja vermutlich auch nicht grade stehen...
Member: SearchBox
SearchBox Aug 30, 2020 at 18:38:11 (UTC)
Goto Top
Hey,

danke für deine Antwort... Also um ehrlich zu sein hätte ich da garnicht dran gedacht.
Da ich mich gerne hobbymässig mit IT beschäftige, hab ich halt gedacht ich versuch es mal. Habs aber jtz doch unterlassen. Werd mich wie gesagt morgen an einen der Admins wenden.