Adobe Reader vergisst Internet-Explorer-Integration

stpe
Goto Top

Der Adobe Reader (alle Versionen ab 6.0 getestet) "vergisst" seine Browserintegration

Hallo Forum,

wir haben in unserer Domäne (alles W2k inkl. Server + Citrix 3.0) ein Problem:

Bei einigen (nicht allen) Benutzern kommt es zu dem Fehler, dass beim Aufruf einer PDF-Datei aus dem Internet-Explorer heraus zwar ein neues Browser-Fenster geöffnet, aber dort nur ein Platzhalterzeichen (ähnlich dem Bildhalter von Office-Programmen, nur in klein halt) angezeigt wird.

Um den korrekten Browseraufruf wieder zu gewährleisten, muss man den Internet-Explorer beenden, den Adobe Reader aufrufen, aus den Optionen die Browser-Integration entfernen, Adobe zu schliessen, noch einmal öffnen, und die Browser-Integration wieder zu aktivieren. Nach dem nächsten Aufruf des IE werden alle PDFs wieder korrekt angezeigt. Allerdings tritt nach der Ab- und wieder Anmeldung des Users der gleiche Fehler wieder auf (komisch dabei ist, dass das Häckchen zur Browserintegration weiterhin gesetzt ist).

Das alles läuft lokal. Alle Versuche, statt des lokalen, den über Citrix freigegebenen Adobe Reader in den Browser zu integrieren schlugen bisher fehl.

Hat jemand eine Idee, was wir noch durchtesten können? Adobe selbst, hat uns zwar, nachdem wir dort den Support kontaktiert hatten, eine Mail mit "Tipps" zu dem Problem geschickt, das hilft allerdings nicht weiter.

Danke für jede Anregung
Stefan

Content-Key: 28438

Url: https://administrator.de/contentid/28438

Ausgedruckt am: 11.08.2022 um 08:08 Uhr