pc-schubser
Goto Top

Android fernsteuern (Digitaler Kundenstopper)

Hallo zusammen!

Ich habe hier einen digitalen Kundenstopper. An sich ein schönes Gerät. Schöner 43" Bildschirm, gutes Gehäuse, nur als Betriebssystem ist Andoid 10 (mit Playstore) vorinstalliert. Sonst nichts.
Leider steht in dem Handbuch nicht viel drin und der Hersteller hat auch keine "Digital Signage"-Software vorinstalliert.
Also PowerPoint installiert und erste Präsentation gestartet = klappt schon einmal.

Nur jetzt ergeben sich ein paar kleine Fragen/ Wünsche...

1. Kann ich das Android irgendwie von einem Windows-PC fernsteuern (ohne dass ich jedes mal den Zugriff bestätigen muss)?

2. Wie kann ich eine Präsentation automatisch starten, wenn das Gerät eingeschaltet wird?

3. Kann ich so eine Präsentation auch von einem NAS laden?

4. Kennt Ihr irgendwelche gut funktionierende Sinage-Lösungen für Android? Empfehlungen?

Vielen Dank im Vorraus!

Euer PC-Schubser

Content-Key: 5099298673

Url: https://administrator.de/contentid/5099298673

Printed on: April 19, 2024 at 15:04 o'clock

Member: Benandi
Benandi Dec 26, 2022 at 15:15:05 (UTC)
Goto Top
Hey du,

1) Klar. Kommt auf die Steuerungssoftware und ggf. diverse Sicherheits- / Energiespareinstellungen an. Hast du irgendwas in Richtung Endpoint Management oder Mobile Device Management im Einsatz? Unter den Links findest du ein paar Anregungen. TeamViewer oder VNC sind wohl recht gängig, wenn es eigenstzändig sein soll.
https://ihax.io/control-android-remotely/
https://www.androidauthority.com/control-android-from-pc-854442/

2 + 3 + 4) Das spielt alles zusammen und kommt letztlich auf die Leistungsfähigkeit bzw. -umfang der Software an. Einbinden von "Netzlaufwerken" als quasi-lokal, weil die Software nicht mit URI umgehen kann, könnte wegen dem NAS ggf. notwendig werden.
https://www.signagespace.com/digital-signage-player-android/
https://sourceforge.net/software/digital-signage/android/

Mehr als diese paar Infos aus der Suchmaschine meines geringsten Misstrauens habe ich auch nicht für dich.
Je nach Unternehmensgröße, Budget, Zukunftsaussichten und vorhandener Infrastruktur (und Wissen ;)) könnte man spezifischere Vorschläge machen.

Frohen letzten Weihnachtstag
Benandi
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Dec 26, 2022 at 15:21:08 (UTC)
Goto Top
Moin,

Sowohl Teamviewer als auch Anydesk funktionieren auf Android genauso wie auf dem PC.

lks
Member: Crusher79
Crusher79 Dec 26, 2022 updated at 20:47:37 (UTC)
Goto Top
Hallo,

1. Kann ich das Android irgendwie von einem Windows-PC fernsteuern (ohne dass ich jedes mal den Zugriff bestätigen muss)?

sollte gehen. TV ist ja so eine Sache. Beim Samsung Handys u.ä. braucht es Plugins. Bei normalen Client sollte es einfacher gehen. Quick Support geht eig. immer gut, nur da muss man aktiv die Verbindung annehmen.

Würde über den Playstore ein paar Varianten probieren. Bei Handy ist da oft eine kleine Hürde vorgeschoben! Alternativ UltraVNC o.ä.

2. Wie kann ich eine Präsentation automatisch starten, wenn das Gerät eingeschaltet wird?

Was für eine? Normal gibt es wie bei Xibo eine Mangement-Software. Ohne Anbieter wie Xibo ist es aufwendiger. Hab noch nicht geschaut. Ggf. einen anderen Launcher nehmen? Hab auf meinen Handy den Nova Launcher. Bin mir nicht sicher, ob der sowas könnte.

Anroid Launcher - danach würde ich google.

Wenn es eine HTML 5 Seite ist, könnte man den Chrome Browser ggf. automatisch starten und Seite aufrufen lassen. Hatte damals Projekt und dort Video mit Auto-Play gestreamt. Video.js, MIST Streaming Server. Quelle war OBS. Das ging ganz gut.

Via JS dann die Seite neu laden lassen. Sowas geht auch ganz, ganz minimalistisch mit FileExist Check. Hatte greprüft ob inm Netzwerk eine File vorhanden ist, wenn ja wurde der Stream neu gestartet. JS bietet natürlich noch elegantere Möglichkeiten. Solche Hilfskontrukte ginge aber auch.

3. Kann ich so eine Präsentation auch von einem NAS laden?

Was für eine? Browser? App? Normal hat man wie gesagt Xibo gekauft und macht es damit.

4. Kennt Ihr irgendwelche gut funktionierende Sinage-Lösungen für Android? Empfehlungen?

https://xibosignage.com/pricing

https://www.xibo-de.com/was-ist-digital-signage.html

Ggf. mal nach Open Source Alternative suchen.

€4.40
monthly per display

Ich mach sowas auch gern selber. Aber für 4.40 im Monat... Zumindest kannst du dir hier Anregungen holen, was kommerzielle Systeme Leisten.


Ich würde in deinen Fall mal nach Open Source Xibo Alternativen schauen. Die zu dir passen und wirlich kostenlos sind.

https://www.signagespace.com/digital-signage-open-source/

Managen klingt immer gut. Hat aber seine Tücken. Wenn die kleinen Kisten nicht mehr erreichbar sind und nur ein Neustart hilft. Wenn wir das Android als robust betrachten, käme ggf. noch eine Schaltbaresteckdosenleiste in Frage. Sonst musst du ggf. in der Firma wen bitten, das Ding zu resetten.

Videos sind Leistungshungrig. Normale Folien machen kaum Probelme. Durch Stromausfälle musste ich nur damals einige Systeme wieder einfagen. Waren gut 10 Stück.

Einige von den Systemen aus den Link oben setzen auf Raspberry Pi 4. Geschmackssache.

Schön ist auch ein Netzwerk Hotfolder gibt. Damit die MA dann selber Folien aktualisierne können. Oder über Webseiten hochladen können. Das kommt auf die Systeme an.

Vorteil ist, dass du dann nichts damit zu tun hast, und die MA selber aktualisieren. Kann man auch zeitgesteuert.


Hast ja oben 10 Hersteller. Leider viele mit Raspberry ....
Member: michi1983
michi1983 Dec 26, 2022 at 22:37:15 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ich bin schon lange von Android weg aber eventuell läuft ja „Tasker“ auch auf dem TV.

Damit kann (oder konnte) man alles mögliche automatisieren.

Gruß
Member: maretz
maretz Dec 28, 2022 at 07:48:54 (UTC)
Goto Top
Es wäre mal interessant welcher HERSTELLER das da ist. Denn da gibt es ja verschiedene - und zum Teil haben hier Hersteller eigene Lösungen, zum Teil haben die einfach ne Möglichkeit sich ne Config von nem Server zu ziehen (zB. Procentric von LG),... Denn wenns nen entsprechendes Display ist dann sollte ja _eigentlich_ das Display automatisch laufen ohne das jemand noch gross was anfassen muss (ausser eben den Scheduler einzustellen). Wenn du da per Teamviewer o.ä. drauf musst ist ja der eigentliche Sinn schon hinfällig, dann kannst du genauso gut nen normalen TV nehmen und dahinter einfach nen Raspi o. ne Nuc kleben ;)
Member: BikeIT
BikeIT Dec 29, 2022 at 10:25:14 (UTC)
Goto Top
Kommst du an den HDMI Anschluss des Bildschirms?

Wir machen das bei uns mit nem Raspberry Pi. Damit sind dir quasi keine Grenzen gesetzt. Den kannst du am einfachsten über Teamviewer fernsteuern.
Du kannst Inhalte automatisch starten, wechseln, beenden uvm. und das über verschiedene Wege realisieren.

Die meisten Anbieter solcher Stelen/Kundenstopper bieten aber auch kostenpflichtige Cloud oder Serverlösungen an, die in der Bedienung für die meisten Anwender wohl etwas einfacher sind als ein Raspberry. Da die Inhalte ja meist direkt von der Marketing-Abteilung eingespielt werden sollen, sind solche Lösungen in vielen Fällen die einfachsten.