Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Anschlagverzögerung deaktivieren registry

Mitglied: Markus1977

Markus1977 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2016, aktualisiert 10:30 Uhr, 4284 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo,

einem Mitarbeiter ist es apssiert dass er die Anschlagverzögerung eingeschaltet hat. Somit ist die Tastatur deaktiviert. Da die Änderung schon beim Starten von Windows greift ist ein Anmelden unmöglich. Habe schon alles in abgesicherten Modus versucht. Windows startet bis zu dem strg+alt+entf und da funktionieren die Tasten schon nicht mehr.
Jetzt meinen Versuch, die Festplatte ausbauen und über Regedit die Einträge der Festplatte auslesen.

Der Schlüssel liegt hier:

HKCU | Control Panel | Accessibility | Keyboard Response | Flags (Wert 126 = eingeschaltet, Wert 122 = ausgeschaltet)

Nur komme ich nicht drauf welche Datei ich da laden muss damit ich Zugang zu diesem Schlüssel bekomme.

Kann mir da einer weiter helfen? Danke schon mal

Die NTUSER habe ich im Default Profil gefunden, aber die zeigt mir nicht die gewünschte Schlüssel an
Mitglied: emeriks
29.01.2016 um 10:31 Uhr
Hi,
warum setzt Du diesen Wert nicht einfach per GPO zurück?

GPO -> Computereinstellungen -> Einstellungen -> Windows-Einstellungen -> Registrierung

E.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
29.01.2016 um 10:32 Uhr
Die NTUSER habe ich im Default Profil gefunden, aber die zeigt mir nicht die gewünschte Schlüssel an
HKCU --> Du musst das Profil des betreffenden Benutzers auswählen, also dessen NTUSER.DAT.
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
29.01.2016 um 10:37 Uhr
Hey,

kannst du nicht beim Anmelden die Bildschirmtastatur einblenden?

Dann mit der Maus hierhin: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Center für erleichterte Bedienung\Bedienung der Tastatur erleichtern
navigieren, un die Anschlagverzögerung deaktivieren.

Deaktiviert ist die Tastatur nicht, lass dir den Namen Anschlagverzögerung noch mal auf der Zunge zergehen.

Also, länger auf der Taste bleiben sollte auch helfen, hatten letzten Monat das gleiche Problem.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
29.01.2016 um 10:50 Uhr
Du kannst doch die Registry auch remote bearbeiten. Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
29.01.2016 um 10:55 Uhr
Deaktiviert ist die Tastatur nicht, lass dir den Namen Anschlagverzögerung noch mal auf der Zunge zergehen.
lol .... und ich hatte mir das verkniffen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Markus1977
29.01.2016 um 11:08 Uhr
Zitat von emeriks:

Deaktiviert ist die Tastatur nicht, lass dir den Namen Anschlagverzögerung noch mal auf der Zunge zergehen.
lol .... und ich hatte mir das verkniffen ...

schön wäre es wenn die Lösung so einfach ist
Bitte warten ..
Mitglied: Markus1977
29.01.2016 um 11:09 Uhr
Zitat von wuurian:

Hey,

kannst du nicht beim Anmelden die Bildschirmtastatur einblenden?

Dann mit der Maus hierhin: Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Center für erleichterte Bedienung\Bedienung der Tastatur erleichtern
navigieren, un die Anschlagverzögerung deaktivieren.

Deaktiviert ist die Tastatur nicht, lass dir den Namen Anschlagverzögerung noch mal auf der Zunge zergehen.

Also, länger auf der Taste bleiben sollte auch helfen, hatten letzten Monat das gleiche Problem.

Gruß

Bildschirmtastatur kann ich einblenden. Leider ohne Erfolg. Ich drücke zuerst auf STRG, dann auf ALT und dann auf Entf. Das einzige was passiert ist, dass die Bilschirmtastatur die Ursprungszeichen anzeigt

Auch das länger auf die Tasten bleiben habe ich geteset, ca 30 sek. Auch ohne Erfolg.

Kann es noch eine andere Option geben als die Anschlagsverögerung dass die Tastatur nicht funkioniert unter Windows? Im Bios geht die Tastatur.
Bitte warten ..
Mitglied: Markus1977
29.01.2016 um 11:15 Uhr
Zitat von rzlbrnft:

Du kannst doch die Registry auch remote bearbeiten. Problem?


jaein.. Kann den Rechner nicht mal anpingen und somit ist der Rechner nicht erreichbar.

wäre für mich das erste mal das ich die Registry remote bearbeite. Müsste mich dann erstmal einlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
29.01.2016 um 11:16 Uhr
regedit
Menü Datei -> Mit Netzwerkregistrierung verbinden ...
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
29.01.2016 um 11:20 Uhr
Probiere mal mit der Bildschirmtastatur Strg + AltGr + Entf.
Bitte warten ..
Mitglied: Markus1977
29.01.2016 um 11:39 Uhr
Zitat von wuurian:

Probiere mal mit der Bildschirmtastatur Strg + AltGr + Entf.

Getestet, leider ohne Erfolg. Ich drücke zuerst auf STRG, dann auf ALT und dann auf Entf. Das einzige was passiert ist, dass die Bilschirmtastatur die Ursprungszeichen anzeigt
Bitte warten ..
Mitglied: wuurian
29.01.2016 um 11:41 Uhr
Alt Gr, rechts neben der Leertaste
Bitte warten ..
Mitglied: Markus1977
29.01.2016 um 11:45 Uhr
Zitat von wuurian:

Alt Gr, rechts neben der Leertaste

passiert auch nichts, sobald ich entf drücke, springt die Tastatur in die Ausgangseinstellungen
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
29.01.2016, aktualisiert um 11:46 Uhr
Zitat von Markus1977:

Zitat von rzlbrnft:

Du kannst doch die Registry auch remote bearbeiten. Problem?
jaein.. Kann den Rechner nicht mal anpingen und somit ist der Rechner nicht erreichbar.
wäre für mich das erste mal das ich die Registry remote bearbeite. Müsste mich dann erstmal einlesen.

Also Firewall so zugemörtelt das auch der Admin nichts machen darf. Das ist natürlich sehr ungünstig wenn man als Admin was richten will.
Dann mach ne GPO mit einer Firewall Regel die besagt das dein Rechner im Netzwerk alles darf und starte die Büchse neu.
Bei der Gelegenheit kannst du auch gleich per GPO die Anschlagverzögerung deaktivieren.

Falls du kein Active Directory benutzt(oh jeh), starte die Kiste doch mal im abgesicherten Modus und schau obs da geht.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
29.01.2016 um 12:04 Uhr
Also Firewall so zugemörtelt das auch der Admin nichts machen darf. Das ist natürlich sehr ungünstig wenn man als Admin was richten will.
Die ausbleibende Ping-Antwort sagt gar nichts darüber aus, ob man den Computer remote verwalten kann. Andere Ports, anderes Protokoll.
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
29.01.2016, aktualisiert um 13:08 Uhr
Zitat von emeriks:

Also Firewall so zugemörtelt das auch der Admin nichts machen darf. Das ist natürlich sehr ungünstig wenn man als Admin was richten will.
Die ausbleibende Ping-Antwort sagt gar nichts darüber aus, ob man den Computer remote verwalten kann. Andere Ports, anderes Protokoll.

Ist mir auch klar, aber aufgrund der Einfachheit der Formulierung ist, denke ich, davon auszugehen, das hier noch die Standardeinstellungen der Windows Firewall vorherrschen. Und die Erlauben eingehend weder Remoteverwaltung noch Ping.
Bitte warten ..
Mitglied: Markus1977
08.02.2016 um 10:17 Uhr
Die Lösung war: Eine Software von Siemens überschreibt den Tastatur Treiber. Somit ist die Tastatur deaktivert. Über die ReperaturKonsole Treiber für eine USB-Tastatur hergestellt und dann in Windows den alten Treiber verwendet.

https://support.industry.siemens.com/cs/document/58217334/was-ist-bei-de ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell Registry
gelöst Frage von MarabuntaBatch & Shell1 Kommentar

Hallo, ich will mit Powershell einen neuen Registry Key erstellen(bzw. ersetzten falls vorhanden), mit Name und Wert. Set-ItemProperty erstellt ...

Windows Systemdateien

Registry Hive offline einer vorhandenen Registry hinzufügen

Frage von HrwSiggiWindows Systemdateien7 Kommentare

Hallo. Folgendes Szenario: Ich habe eine Windows 7-Installation. Während der Laufzeit wird durch ein Programm ein UnloadKey auf die ...

Windows Userverwaltung

Proxy Gruppenrichtlininen Registry

Frage von leon123Windows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem die ganzen Anleitungen mit dem Proxy einfach nicht so funktionierten wie ich wollte und ich auf ...

Batch & Shell

PowerShell - Registry x64

Frage von emeriksBatch & Shell5 Kommentare

Hi, ich will sicherstellen, dass ein PowerShell Script immer im x64-Zweig der Registry liest, egal ob die PowerShell in ...

Neue Wissensbeiträge
Server-Hardware

HPE Proliant ML350P Gen8 Probleme mit Zugriff auf Raid-Volumes

Erfahrungsbericht von goscho vor 8 MinutenServer-Hardware

Hallo Leute, das Problemgerät: HPE ML350P G8 Windows Server 2012R2 HyperV-Host 8 x 300 GB 10K SAS HDD (1 ...

Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Tipp von Snowbird vor 1 TagHumor (lol)8 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Humor (lol)

"Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!"

Tipp von Snowbird vor 2 TagenHumor (lol)13 Kommentare

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 3 TagenHumor (lol)17 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Deinstalliertes Geräte wird in FritzBox noch immer als verbundenes Gerät angezeigt
gelöst Frage von imebroRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, in meiner FritzBox 7490 wird im Bereich "Funknetz" ein Gereät bei den verbundenen Geräten angezeigt, wobei ich nicht ...

Windows 10
Windows 10 druckt nicht mehrere Kopien?
Frage von StefanKittelWindows 1016 Kommentare

Hallo, ich hatte gerade einen Anruf eines Kunden. Sein neuer PC (Win 10 1903) druckt nicht mehr mehrere Seiten ...

Microsoft
Windows 10 - Kombination von lokalen Benutzerkonten und Benutzern aus einer Domäne
Frage von PappnaseVxVVMicrosoft15 Kommentare

Hi, würde gerne folgendes realisieren, von dem ich gern wüsste, ob es geht. Ich habe einen Raum mit 3 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit BitLocker verschlüsselte Festplatte löschen?
gelöst Frage von SnowbirdVerschlüsselung & Zertifikate14 Kommentare

Hallo, ich habe eine mit Bitlocker verschlüsselte externe Festplatte. Diese möchte ich gerne löschen sodass nichts mehr auffindbar ist. ...