Ausgabe Powershell-Script

alexander01
Goto Top
Eine Frage:
Ein Powershell-Script gibt nach dem Löschen einer Datei auf dem Bildschirm diese Info aus.
Gelöscht werden ca. 5000 Dateien.
Kann man die Ausgabe so gestalten, das die Ausgabe des Befehles immer in der selben Zeile erfolgt, so das also nicht 5000 Ausgaben / Bildschirmzeilen untereinander erfolgen?

Befehl:


Vielen Dank für Tipps.
Alexander

Content-Key: 1727987126

Url: https://administrator.de/contentid/1727987126

Ausgedruckt am: 14.08.2022 um 01:08 Uhr

Mitglied: H41mSh1C0R
H41mSh1C0R 16.01.2022 um 10:40:37 Uhr
Goto Top
moin,

mach hinter der letzten Pipe einen Scriptblock und leere nach dem remove-item die console.
Das dürfte zwar funktionieren, aber auch tierisch flackern.

vg
Mitglied: rubberman
rubberman 16.01.2022 um 13:05:58 Uhr
Goto Top
Hmm, wenn keine Ausgabe gewünscht wäre, dann das -Verbose weglassen und gut. Ich vermute aber dass das so gewollt ist.
Wie auch immer, alles in eine Zeile zu schreiben, ist dann etwa so gut wie keine Ausgabe, denn lesbar ist das nicht mehr und somit sinnlos.
Vielleicht erst mal explizit nur den Dateipfad schreiben, à la
Und vielleicht drüber nachdenken in eine Log Datei zu schreiben, anstatt den ganzen Kram in die Console auszugeben?

Steffen
Mitglied: 149569
149569 16.01.2022 aktualisiert um 14:29:15 Uhr
Goto Top
Zitat von @rubberman:
Ich vermute aber dass das so gewollt ist.
Ich vermute eher copy n paste syndrom face-smile
https://administrator.de/forum/erstellen-eines-powershell-scriptes-15764 ...
Das Verbose war eigentlich nur als Kontrolle gedacht damit er sieht das auch was passiert.

Kann man die Ausgabe so gestalten, das die Ausgabe des Befehles immer in der selben Zeile erfolgt, so das also nicht 5000 Ausgaben / Bildschirmzeilen untereinander erfolgen?
Kann man aber dann siehst du so gut wie gar nichts mehr weil das so schnell geht das das Auge da nicht mehr mitkommt. Schreibe dir wie gesagt wurde besser ein ein Log.
Mitglied: rubberman
rubberman 16.01.2022 aktualisiert um 14:37:00 Uhr
Goto Top
Ich vermute eher copy n paste syndrom
Und dann ein XY-Problem draus basteln. Leider klassisch ¯\_(ツ)_/¯
Mitglied: alexander01
alexander01 19.01.2022 um 17:18:51 Uhr
Goto Top
danke für die Hinweise.
Ich werde eine Log-Datei erstellen lassen.
Danke
Alexander