jojo0411
Goto Top

Barco Clickshare - Erfahrungen

Hallo Leute,

Wir haben bei uns in 3 Seminarräumen Barco Clickshare im Einsatz.

Unterschiedliche Versionen und auch unterschiedliches Alter. Grundsätzlich ein gutes Konzept. Bei uns hackt es jedoch immer wieder mal.

Entweder der Dongle lässt sich nicht verbinden (es dreht sich ewig der Weisse Kreis) oder der Dongel muss neu gepairt werden damit es funktioniert. Auf manchen Geräte funktioniert es überhaupt nicht.

Ich wollte jetzt mal wissen wie es euch so geht damit. Wer setzt es ein? Barco hat einen enormen Marktanteil. Da muss es doch gut funktionieren. Momentan nehme ich lieber wieder das HDMI Kabel. Das funktioniert.

nice greetz jojo

Content-Key: 1255799663

Url: https://administrator.de/contentid/1255799663

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 08:10 Uhr

Mitglied: 142008
Lösung 142008 13.09.2021 um 13:50:44 Uhr
Goto Top
Ein ähnliches Problem haben wir auch bei uns mit dem Barco Clickshare. Mal funktioniert es eine zeitlang problemlos, mal muss der Dongle neu gepairt werden. Eine Lösung haben wir bisher auch nicht gefunden. ace-sad"
Mitglied: HeinrichM
Lösung HeinrichM 13.09.2021 um 14:02:36 Uhr
Goto Top
Diese Verhalten kann ich auch bestätigen, wobei es die Ausnahme ist. Jetzt ist unser System zu alt und muss ausgetauscht werden. App funktioniert nicht mehr usw. mal sehen, was das neue kann.
Mitglied: Cmilan331
Lösung Cmilan331 13.09.2021 um 14:08:13 Uhr
Goto Top
Mit diese Teile gibt es immer wieder probleme leider.

- Ist die Software überall die gleiche Installiert?
- Evtl. Firmware bei der Clickshare alle die gleiche und aktuellste Version?

Bekannt ist auch wenn diese Teile zu schnell Ein und Ausgesteckt werden haben Sie immer wieder Verbindungsproblemen. Evtl könnte Dir das ein bisschen weiterhelfen.

FG Chris
Mitglied: Diners
Lösung Diners 13.09.2021 um 14:10:23 Uhr
Goto Top
Grundsätzlich problemlos. Wichtig ist, die Dinger immer schön mit aktueller Firmware auf Stand zu halten.

Manchmal hakt es. Dann aber meist bei Geräten von Gästen, bei denen Richtlinien den Anschluß von USB-(Speicher)Medien verbieten. Dann muss eben das gute alte Kabel ran. Und das liegt natürlich griffbereit im Schrank...

Ach ja: für Bewegtbilder grundsätzlich nicht zu gebrauchen.
Mitglied: chgorges
Lösung chgorges 13.09.2021 um 18:45:01 Uhr
Goto Top
Vergiss Clickshare, hatten es zwei Jahre im Einsatz, bis es aus dem Fenster geflogen ist. Alles in Allem hatten wir nur Scherereien mit den USB-Dongle (allein dass man einen USB-Dongle für die Verbindung braucht, das erinnert mich an die Zeit vor 20 Jahren, als kabellose Mäuse noch einen globigen Receiver gebraucht haben).

Wir haben die Sachen jetzt von Wolfvision https://wolfvision.com/de

Alles kabellos, super stabil und maximalflexibel (in alle Netzwerkformen integrierbar).
Mitglied: HeinrichM
Lösung HeinrichM 14.09.2021 um 05:46:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @chgorges:

Wir haben die Sachen jetzt von Wolfvision https://wolfvision.com/de

Cooler Tipp - Danke. Über wen bezieht Ihr diese Teile?
Mitglied: jojo0411
jojo0411 14.09.2021 um 11:02:01 Uhr
Goto Top
Super Input von euch. Vielen Dank.

LG Jojo
Mitglied: jojo0411
jojo0411 14.09.2021 um 11:02:22 Uhr
Goto Top
Ich teste demnächst das System von BENQ. Werde euch berichten!