Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch für Bereiche aus svg-Files auslesen und einzeln in svg-Files schreiben

Mitglied: GIS2000

GIS2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2011, aktualisiert 18.10.2012, 3448 Aufrufe, 13 Kommentare

Habe vergebens nach einer Lösung gesucht, aus einer svg-Datei mit mehreren Signaturen - mit einem Batch - pro Signatur ein svg-File zu erstellen.

Ausgangslage:

Beispiel svg-File (Files können bis 100 Signaturen enthalten):

....
</style>
<g id="Rechteck_015">
<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
</g>
<g id="Rechteck_015_gestrichelt">
<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" stroke-dasharray="6,2" width="33.675" height="20.92"/>
</g>
<g id="Rechteck_015_ausgezogen">
<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
</g>
</svg>

Ziel mittels Batch pro Signatur ein svg-File mit Signatur als Dateiname zu erzeugen:

Dateiname: Rechteck_015.svg
<g id="Rechteck_015">
<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
</g>
</svg>

Dateiname: Rechteck_015_gestrichelt.svg
<g id="Rechteck_015_gestrichelt">
<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" stroke-dasharray="6,2" width="33.675" height="20.92"/>
</g>
</svg>

Dateiname: Rechteck_015_ausgezogen.svg
<g id="Rechteck_015_ausgezogen">
<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
</g>
</svg>

Mit bestem Dank für eure Unterstützung!
Mitglied: Clijsters
15.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hallo GIS2000,

Leider fehlt uns Folgendes:

  • Ein freundliches "Hallo"
  • Ein freundlicher Gruß
  • Code-Tags, welche die Lesbarkeit des Dateiinhalts verbessern
  • Dein Wille, die Forensuche oder Google zu bemühen.

Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie häufig solche Themen hier schon angesprochen wurden.

Zum Beispiel hier, hier, hier, oder hier. Genauso wie hier und hier. Aber auch hier.


Mit bestem Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
15.08.2011 um 02:04 Uhr
Hallo GIS2000, willkommen im Forum.

Da SVG ein XML-basiertes Format ist, ist die Verarbeitung per Batch eher suboptimal. VBScript ist hier besser geeignet, Microsoft stellt mit XML DOM ein ActiveX Object zur Verfügung, mit dessen Hilfe solche Aufgaben recht sinnvoll umzusetzen sind.

Die von dir beschriebenen Outputs sind aber keine gültigen SVG Dateien. Sie entsprechen nicht dem Standard und sind vermutlich auch nicht funktionstüchtig. Bitte noch mal überdenken.

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
15.08.2011 um 02:06 Uhr
... wobei auf Basis des Beispiels oben eine Batchlösung durchaus möglich sein sollte (aber VBS die bessere Wahl bleibt ):
01.
@echo off & setlocal
02.
set "Datei=test.svg"
03.

04.
set "Schreiben="
05.
for /f "usebackq delims=" %%i in ("%Datei%") do set "Zeile=%%i" & call :ProcessLine
06.
goto :eof
07.

08.
:ProcessLine
09.
echo "%Zeile%"|findstr /c:"<g id=">nul && (
10.
    set "Schreiben=true"
11.
    for /f "tokens=2 delims=>=" %%a in ("%Zeile%") do set "DateiNeu=%%~a.svg"
12.
)
13.
if defined Schreiben (
14.
    setlocal enabledelayedexpansion
15.
    echo !Zeile!
16.
    endlocal
17.
)>>"%DateiNeu%"
18.
echo "%Zeile%"|findstr "</g>">nul && (
19.
    set "Schreiben="
20.
    echo ^</svg^>
21.
)>>"%DateiNeu%"
22.
goto :eof
Falls ev die zu erstellenden Dateien zusätzlich als erste Zeile
<svg>
enthalten sollen, die Zeile 11 durch folgende Zeilen ersetzen:
01.
    for /f "tokens=2 delims=>=" %%a in ("%Zeile%") do (
02.
        set "DateiNeu=%%~a.svg"
03.
        >"%%~a.svg" echo ^<svg^>
04.
    )
Damit würde dann auch gleich dafür gesorgt, dass ev bereits vorhandene Zieldateien überschrieben werden. Das Neu-Erstellen der Zieldateien ließe sich in der ursprünglichen Fassung mit folgender Zeile 11 erreichen:
for /f "tokens=2 delims=>=" %%a in ("%Zeile%") do set "DateiNeu=%%~a.svg" & del "%%~a.svg" 2>nul
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
15.08.2011 um 02:10 Uhr
@Dominique01520

Welches der vielen von Dir verlinkten Themen würdest Du denn für diesen Fall vorrangig empfehlen?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Clijsters
15.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
@bastla:
Auch, wenn ich diese Frage nicht als ernst gemeinte Frage interpretiere...

...Mal kurz überlegen...

Ich glaube, ich würde dieses empfehlen, da die Datei, wie oben gezeigt immer die selbe Zeilenanzahl in den Signaturen vorweist.
Ein wenig Denken und weiter suchen ist wohl auch ganz sinnvoll, er möchte ja die ID als Namen für die Ausgangsdatei verwenden.
Eine Zeile anhand Ihrer Eigenschaften (z.B. der Beginn: <g id=") zu lokalisieren und zu splitten/zu kürzen stellt kein Hexenwerk da.

Ggf. ist das auch sehr hilfreich. Es beschreibt zumindest, wie er Dateien einliest und den Inhalt einer Zeile prüft.
Hier sollte er den Anfang der Zeile <g id=" überprüfen und damit arbeiten können.

Letztendlich ist keins der Themen eine Fertiglösung. Ein wenig Eigeninitiative ist wohl auch kein schlechter Einsatz.
Trotzdem denke ich, dass GIS2000 mit der Forensuche oder gar Google schon etwas weiter gekommen wäre. Es ist ja nicht so, dass er der Erste ist, der auf die Idee kommt, eine Datei via Script in mehrere Dateien aufzuteilen.


Gruß
Dominique
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
15.08.2011, aktualisiert 18.10.2012
@Dominique01520
So unernst war die Frage gar nicht gemeint ...

Natürlich haben wir viele Threads mit ähnlichen Themen - aber wer nicht schon ein gewisses Maß an Scripting-Fähigkeiten mitbringt (und dass dem so wäre, hätte ich dem Eröffnungsposting nicht entnommen) und nur noch Details (wie sie zB diesem relativ aktuellen Beitrag zu entnehmen wären) sucht, wird mit "ein wenig Eigeninitiative" auf Basis der von Dir angebotenen Beispiele vermutlich nicht ganz so weit kommen ...

... was allerdings ein "Hallo" und die Verwendung der "Code"-Formatierung angeht, bin ich bei Dir ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
15.08.2011 um 21:33 Uhr
Hallo Zusammen,

hab mal etwas gebastelt (vielleicht ist es ja für irgendjemand nützlich). Für "test.svg"

*.vbs
01.
Set objXmlDoc = CreateObject("Microsoft.XMLDOM")
02.
objXmlDoc.async = False
03.
objXmlDoc.load("test.svg")
04.

05.
Set colNodes = objXMLDoc.documentElement.selectNodes("//g")
06.
For Each objNode In colNodes
07.

08.
  Set objXmlDoc2 = CreateObject("Microsoft.XMLDOM")
09.
  objXmlDoc2.async = False
10.

11.
  Set objRoot2 = objXmlDoc2.CreateElement("svg")
12.
  objRoot2.setAttribute "xmlns", "http://www.w3.org/2000/svg"
13.
  objRoot2.setAttribute "xmlns:xlink", "http://www.w3.org/1999/xlink"
14.
  objRoot2.setAttribute "xmlns:ev", "http://www.w3.org/2001/xml-events"
15.
  objRoot2.setAttribute "version", "1.1"
16.
  objRoot2.setAttribute "baseProfile", "full"
17.
  objRoot2.text = vbCrLf & vbTab
18.
  objXmlDoc2.AppendChild(objRoot2)
19.

20.
  Set objNode2 = objNode.cloneNode(True)
21.
  objXmlDoc2.documentElement.appendChild(objNode2)
22.

23.
  Set objPI2 = objXmlDoc2.CreateProcessingInstruction("xml", "version=""1.0"" encoding=""UTF-8""")
24.
  objXmlDoc2.InsertBefore objPI2, objXmlDoc2.ChildNodes(0)
25.

26.
  objXmlDoc2.save(objNode.getAttribute("id") & ".svg")
27.
  Set objXmlDoc2 = Nothing
28.
Next
29.

30.
Set objXmlDoc = Nothing
Da mir einige Informationen fehlen, habe ich Processing Instructions und Attributes nach meinem eigenem Gusto festgelegt.

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: GIS2000
16.08.2011 um 01:54 Uhr
Hallo zusammen

Möchte mich zuerst bei allen für das Unterlassen der Begrüssung entschuldigen!

Doch nachdem ich bereits seit einiger Zeit mit Google nach einer Lösung gesucht
habe, musste ich erkennen, dass meine Scripting Fähigkeiten zu bescheiden sind
um aus gewissen Teillösungen, das Ganze zusammenzubauen.

Die Batchlösung von bastla konnte ich gut nachvollziehen.

Beim VB-Script von rubberman wirds für mich schwierig.
Beim Ausführen des Scrips bekomme ich in Zeile 5 / Zeichen 1 folgenden Fehler:
Objekt erforderlich: 'objXmlDoc.documentElement' / Code: 800A01A8.


Im Anhang noch der gesamte Code entsprechend dargestellt.

01.
<?xml version="1.0" encoding="iso-8859-1"?>
02.
<!-- Generator: Adobe Illustrator 14.0.0, SVG Export Plug-In . SVG Version: 6.00 Build 43363)  -->
03.
<!DOCTYPE svg PUBLIC "-//W3C//DTD SVG 1.1//EN" "http://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg11.dtd" [
04.
	<!ENTITY ns_flows "http://ns.adobe.com/Flows/1.0/">
05.
	<!ENTITY ns_extend "http://ns.adobe.com/Extensibility/1.0/">
06.
	<!ENTITY ns_ai "http://ns.adobe.com/AdobeIllustrator/10.0/">
07.
	<!ENTITY ns_graphs "http://ns.adobe.com/Graphs/1.0/">
08.
]>
09.
<svg version="1.1" xmlns:x="&ns_extend;" xmlns:i="&ns_ai;" xmlns:graph="&ns_graphs;"
10.
	 xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink" xmlns:a="http://ns.adobe.com/AdobeSVGViewerExtensions/3.0/"
11.
	 x="0px" y="0px" width="35.186px" height="45.495px" viewBox="0 0 35.186 45.495" enable-background="new 0 0 35.186 45.495"
12.
	 xml:space="preserve">
13.
<style type="text/css">
14.
<![CDATA[
15.
@font-face{font-family:'Arial';src:url("data:;base64,\
16.
T1RUTwADACAAAQAQQ0ZGIF1uwh0AAACwAAAPvkdQT1Or4bwwAAAQcAAAAQhjbWFwAo8CVwAAADwA\
17.
AAB0AAAAAQAAAAMAAAAMAAQAaAAAABYAEAADAAYAIABJAE0AVwBaAGIAZABpAHAAdf//AAAAIABB\
18.
AEsAUABaAGEAZABnAG0Acv///+H/wf/A/77/vP+2/7X/s/+w/68AAQAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA\
19.
AAAAAAABAAQCAAEBAQhBcmlhbE1UAAEBATv4GwH4GAT4HAwVHPqv/S0cEAAcCAwFHqAASIKBJf+L\
20.
ix6gAEiCgSX/i4sMB/dVD/d0EPd2EZMcD7YSAAIBAV5rQXJpYWwgaXMgYSB0cmFkZW1hcmsgb2Yg\
21.
VGhlIE1vbm90eXBlIENvcnBvcmF0aW9uIGluIHRoZSBVbml0ZWQgU3RhdGVzIGFuZC9vciBvdGhl\
22.
ciBjb3VudHJpZXMuL0ZTVHlwZSA4IGRlZgAAAQABAAAiCAAsAgAxBwA7AABCAQBFAABIAgBOAwBT\
23.
AwAAACUCAAEAGwAeAFwBEwG6AjwCWQJzAy8DTQNcA4kDmgPaBDsFFQWhBocGnwcEBzEHlge+CKQJ\
24.
IQmkCmEKsArNC1oLsQwyDLwM/A3PDikOhsr3lBYcBQD6lBz7AAf+dKsV+lQcBMD+VAYO/hwOIIgW\
25.
+MccBboF92UG+Owc+kYF+3EG+z/4UAX8+Qb7NfxQBfdt+O4V+IUG+y34Klz3D2nxdNoZeC1xLmku\
26.
CA4g9yoWHAW6+LoH9wTlfG7PH85twF2yTgixTZ5KSBpMelBpVB5pVFheRmnkcc9fu0wIukyjQTYa\
27.
Rn1MblAeblBnXWBrYGtWc0t7CHpKPIMuG/wB+eYV99EG4cmRlrAfvJqxo6StCKStl7a+Grx/tnSw\
28.
HnSwaaRgmQiYYECSIhv7uQb+9AT4AQbKt42QpB+4k7CYqZ6pnqSmnq8Inq6VtLoawn26b7Qeb7Nk\
29.
p1qcCJtZQ5MuG/vnBg6RHAS0+JYV91ZaYvszQvsOIjgZNyH7FWH7LRv7MvsUq8woHyjLP+hY9w4I\
30.
V/cOcfcX9yAa9y2o9xnG9wYexfcF3uL3AMYIxvb3C6j3FRv3J/cPZkDvH+9A0SKy+xv7U14YafZa\
31.
2Eq8CLxKOqMpG/sFLXBVQB8/VVZDbDAIbDB8LSoa+xGd+wCwLh6vLsNF2F0IXdjedOQb9wHnqsrW\
32.
H9bKvuim9w8IDpH3MhYcBbr4jQf3BuKEfccf33jTaMZY2ErFN7ImCLElnvsI+xca+wN+KHE1HnE1\
33.
akRiU2JSX19ba1pqUXNHegh6Rj2DMhv74/dBFffNBuzXlJ3CH8KdtqSsrLm5r8ml2Qik2Jjp9wMa\
34.
9y1y9wpZ3h5Y3U7CQ6cIn1c3lfsHG/vIBg4g9zYWHAW6+rj7Qf32/FX5v/tA/b/8h/oY+0EHDvty\
35.
9zwWHAW6+nH7Qf2v/Fr5RPtB/UT9LgcO9wz54PjTFfdAB/kBjAX8tAcsPyhSJmUIZCYjeCAb+yT7\
36.
F6rJ+wkf+wrIMuRP9wkIT/cJbfcW9yQa9yOp9xnH9xAexvcP4ef3BMcIx/cE9xWp9yYb9et6aeEf\
37.
4GjOW7xOvE6wO6Qo+0NbGHXWcMVqtmq2Xa1OpQikTkiYQRsyP35wSh9KcFdnZF9jX2xbdVYIZjB4\
38.
KSEa+xei+wG4Mx64M8xK4WAIYOHmduwb392brNsf26vIrbSwCPelBw6R9zgWHAW691b87vmO+O73\
39.
Vhz6RvtW+Uf9jv1HBw7+HPdTFhwFuvdWHPpGBw4g9yoWHAW691b9awf5bPlrBfebBvz7/Ob5Fv38\
40.
BfuUBvye+Xr7hPt+BfyQBw73KhYcBbr3Vhz68/lm+0EHDvd99ywWHAW697gH9+/+oqsqokOaWxmc\
41.
wKXarvL38/qQGPeZHPpG+08cBMsG/D4c+zUF+0MG/DwcBOAFHPsgBw4g9zIWHAW6+L0H7NaGgr4f\
42.
03/HdLxqvGmyXKlOCKhOmklCGvsRYyI8NR40PPskYPtjG/wM/OgG+ZUE+A8G9xHkorrAH8C6pczg\
43.
Gsh8wGy3Hmy2YqhYmQiUak+PMxv8CwYO9wwcBPX3MRXlTd5e125S+xsYIrEixyLdCE77AfsMbfsX\
44.
G/sZ+wyry/sAH/sAyzjlUfcICFD3CG73F/clGvclqPcXxvcLHsb3C97l9wHJCMn3APcNqvcaG/cb\
45.
9w5rS/cBH/cBSt4xxPsHCMT7CKf7F/slGvsNefsAZiseZipUN0FECPw/94wV9wRs51zUTQj3BvPE\
46.
9zD3ZRr3C3fyY+QeYuRQ0D68CLw9NKMqG/sl+wxaKCwfLChb+yj7WRr7U7r7JuolHiXp9wxY9ycb\
47.
0M2YpcgfTrJLp0icCA6R9zUWHAW6+R4H9xfufnHPH89wwV20SAi0SJ9COhojaTNIRB5IRCNd+yF4\
48.
vnKyc6ZzxFfASr4995P8Ixj7iAb7VvfFUuNdzma6GWa6a6tunm6ebZhtkgiQdWeNWRv7df0fBvnH\
49.
BPg1BuTQlJ69H72dsailtAils5i3uhrQcsRZuB64WDyh+wEb/GQGDiDn+GsV90ublEKfT6tcGapc\
50.
vGXObghuztZ83hvVzJahxB/EobWpp7IIprGZtbgauX6zcK4ecK1fqE6iZJo0o/sbrPsbqy2pVahF\
51.
sFe4acIIaMF6yM4a1aDQtcwetcvIvNysCKzc5JzuG/cB63po3h/eaMpXuEe4R6M+jjX7Tn0Ygehp\
52.
0VK6CLpRNqP7BRv7CTV2YFYfVWBwV04aVp5gsWkesGntaPcyaPcxZ/cAbMZw4GTKWbRPCLROn0Y8\
53.
Gj11Ql5GHl5GS1U4ZQhkNy14Ihv7GfsDnrIyHzGyRcVY2VjYcOOI7QgO+3L4pxYcBQ38d/dBHASK\
54.
+0H8eRz68wcOkfr0HAW6FfdW/eMG+yd6+wlqNB5qNE9FNFUIVDT7B3D7IRv7HfsFo7o0HzS6TNBm\
55.
5Qhm5Hj3D/cvGvnj91b94gf7E5cto08eok60XcVqCGrE0nveG/cj8KvMyB/IzKn3EPdMGg4g+NUW\
56.
/MwcBboF92YG+BH+vao2pDugQBmi26Xbqdv4IPq9GPdaBvzSHPpGBQ74YPgyFvwZHAW6BfdbBvdz\
57.
/lWjJqAnnCgZsPcxoeWSo/er+nIY934G92b9esD7TLH7QaL7Nhme6KP1qfcM93r6Qhj3Vwb8Jhz6\
58.
RgX7Twb7yfrxceh8xYagGXxIfFF+XPvL/vEYDvtytBb3SAf5g/o/wM6+xbu8Gf3G90H6rvtBBv3L\
59.
/o0yJAX6PPtBBg750PcXFUhSS2NOdAh0TUl/RBv7CTKoxEwfTMRs0+Qav5e7o7YeoraqrbKlsaW2\
60.
n7uYrpTBlNKU9yWc9qDQowiMpIuakhrUer9pqR60XUefMBs2TXxuYx9ibW1WeED7RKMYm9alyLC6\
61.
sLnAr9CkCKTQ3JfmG+bUgHbEH8R2tHCma6ZqnWKWWgiRbI5UOxr7hAf7O48hk18ekl6aYaJiCPtQ\
62.
Bniwf7eGvQh8+CYVSnApdfsXeEGAV39sfmx+dHd6cgh6cYNubBpbnWOwax5rr8B70RvQyZqqwR/B\
63.
qbO0pMAInrSVx9oaDvfBFvs7HAW690j8nwbq1+y79wobzMl+ccYfxXC7ZrFcsFupUaBICKBIlkM+\
64.
GvtKXvshMSgeKDH7AFn7Ehv7ESi/9EQfifgqFfsTnC+uUh4uxNdd7Bvaz63QxB/Ez6jx9xsa9x9w\
65.
8VTNHs1USKw9GzxHaUdSH1JGbij7FRoO+cwW9xoHIkgoVvsXGzY+orpEH0S6VMxk3whk3nfr9wEa\
66.
9Z3rruIeruHAzdK5CLnS2qLiG8vEfnC9H71wtGeqYAj4ovdHHPpGB/10+KYV+xyoJcRIHkjEz2nZ\
67.
G9rOq8zCH8LLpu33GBr3JW/2U88ez1NGrTkbO0hqSlYfVUpwJPshGg7xMxX3Q3GSVaBkrHIZarjI\
68.
etgb3sycrLgfuKyqupvHlLCQ2Ir3CQguPCld+wkb+yb7BcD0Ox879GP3E/cnGvCd6bDhHrDgwM3R\
69.
ugi60N2i6Rv3EfNYJtwf9xT3Ov4qB/s5evsJakYeaUZWVEJjCGNCMXcgG/sTJajEPR89xGXgjvcH\
70.
CPcp+RIV+x+nJcJLHkvC0WveG97Qq8vDH8PKp+/3HBr3Fm7tUs0ezVFFrDobO0drSlMfU0pvKvsU\
71.
Gg73GxYcBbr3SPyiB+zf9bz3FBvaz3xsxR/FbLVgpFQIpFSXPCMa/TX7SPk1B+V4zWS0HrRkU59E\
72.
G1ZZfXBcH1xvaWV3XAh3XIFJOBr82QcO/o73HBwE6xX3Y/dI+2MH+0gc+xUV+rr3SP66Bw73ffcb\
73.
Fvq69zX7KQesv7i1wqsIqsLKm9Ib2st7ar4fvWquXqBQCPcQ3/cByfcbG/TcblHEH8RQpzH7DRr9\
74.
bftH+TEH04W/gKsef6p2pWyeCJ5sZ5ViG0BNclpaH1pZcjv7ARr8/ftI+UYH23zHbrMes25bn0gb\
75.
WF1+cGAfYHBrZHhYCHhYgUEqGvy7Bw73Gxb6uvc2+ysH9wnZ9wXF9ycby8aAdMEfwHSzbKZmpmad\
76.
XpZYCJJqjlA4Gv0h+0j5GgfUhMJ9sB59r3KoaKEIoGdhllsbPklzWlQfU1pvL/scGvzYBw7P+KcV\
77.
91nC9yX3Aeoe2ub3BLL3Fxv3JvcLWyzoH+grufsY+z0a+x13IGI9HmI8T049YAhgPDZ1Lhv7KfsM\
78.
u+owHy/qXfce90ca900W+xypJcZIHkfG1mnlG+TWrc/GH8bPqfP3Hxr3F23vUM8ezk9BrTIbMUBp\
79.
SFAfUEhtJfscGg73G/wrFRwFvfc4+x4HssG2tLymCKa8xpjQG+bbdFzQH9BcwEquNgiuNp0tJhr7\
80.
AXgqZDQeZDRSSEFdCFxAPXQ5G09VmKRcH1ukZKtssgj8mQd6+jgV+x2nJsJKHkrCzmraG9vQrc/E\
81.
H8TOp/T3Ihr3G2/xVM4ezlNIrT4bPkhnRFAfUENtI/sdGg79q/cZFvq69zb7NQe01rK9rqMIo66x\
82.
l7UbyMh4ZMofTfs7BaVfX5hfG2Rnf3RsH2xzdGp+YQh3S4FFPxr8wAcO/FXK99EV90anlUSnVLll\
83.
GWW4y3jdG97InK2zH7Osn7O4GrR5q2iiHnKbTp8ppPsYrDCoWKRYo2StcbYIcLZ+ur8aupa3obQe\
84.
oLOprLCmp6CxnLyaCJm7v5LCG97Vf3PKH8pzuWupYqlioFSWRvtEcxiDwnS1ZaoIqmRVmkUbOFB9\
85.
cGgfaHB5a2YadJJ2mngemniie6p+nYTAfONz9xNp5G++dr11smuoYgioYplXThpPelNoVh5oVlhi\
86.
SW4IbklAfDgb+x4iqMRDH0LEXeB39wUIDv4c+KT3NRWl+zMFgFhehmMbSliVoGcfZ6BypnytCHys\
87.
hNL3ABr49/sY9yD3GPebB/dH9wAF/Af3Sfsg+0n9AQdYjmqSfB6RfJWAmoIIgpmfh6Ybn6WNkKwf\
88.
DvnTFvcwB/sMOPsET/siG0xRl6NVH1SjY6lxsHCvebeAwAiErofD2Br5JvdI/OEHLY9Mkmoellyj\
89.
ZrBwCHCwuH3BG8G+mae6H7qmrbGfuwieupXQ5hr4zfdI/roHDhwEcxQcBcEVAAAAAQAAAAoAHgAs\
90.
AAFERkxUAAgABAAAAAD//wABAAAAAWtlcm4ACAAAAAEAAAABAAQAAgAAAAEACAABALoABAAAAAkA\
91.
HAAmADgAPgBQAFoAaACKAKQAAgAC/48AEv/bAAQAAf+PABL/aAAU/2gAFf+0AAEAAv+PAAQAAf+0\
92.
ABL/aAAU/2gAFf9oAAIAAf/bAAL/aAADABL/2wAU/9sAFf/bAAgAAf/bAAL/aAAX/x0AHP+0AB//\
93.
HQAh/7QAIv8dACT/tAAGAAL/aAAX/2gAHP/bAB//jwAh/7QAJP+0AAUAAv+0ABf/tAAf/9sAIf/b\
94.
ACT/2wABAAkAAQACAAcADAAOABAAEgAUABU=")}
95.
]]>
96.
</style>
97.
<g id="Rechteck_015">
98.
	<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
99.
</g>
100.
<g id="Rechteck_015_gestrichelt">
101.
	<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" stroke-dasharray="6,2" width="33.675" height="20.92"/>
102.
</g>
103.
<g id="Rechteck_015_ausgezogen">
104.
	<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
105.
</g>
106.
</svg>
Den Batch von bastla habe ich noch in Zeile 18 angepasst, da das Endtag einer
Signatur immer am Zeilenanfang steht.
Die Signaturen können übrigens unterschiedlich viele Zeilen haben.

01.
@echo off & setlocal
02.
set "Datei=Test.svg"
03.

04.
set "Schreiben="
05.
for /f "usebackq delims=" %%i in ("%Datei%") do set "Zeile=%%i" & call :ProcessLine
06.
goto :eof
07.

08.
:ProcessLine
09.
echo "%Zeile%"|findstr /c:"<g id=">nul && (
10.
    set "Schreiben=true"
11.
    for /f "tokens=2 delims=>=" %%a in ("%Zeile%") do set "DateiNeu=%%~a.svg"
12.
)
13.
if defined Schreiben (
14.
    setlocal enabledelayedexpansion
15.
    echo !Zeile!
16.
    endlocal
17.
)>>"%DateiNeu%"
18.
echo "%Zeile%"|findstr /b "</g>">nul && (
19.
    set "Schreiben="
20.
    echo ^</svg^>
21.
)>>"%DateiNeu%"
22.
goto :eof
Nochmals besten Dank für Eure Unterstützung!

Grüße
GIS2000
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.08.2011 um 08:17 Uhr
Hallo GIS2000!

Interessant - eigentlich dürfte
echo "%Zeile%"|findstr /b "</g>">nul && (
gar nicht funktionieren, da ja am Beginn der zu prüfenden Ausgabe ein Anführungszeichen steht - es sollte dann eher
echo "%Zeile%"|findstr /b """</g>">nul && (
sein ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
16.08.2011 um 18:22 Uhr
Hallo GIS2000,

ein paar Dinge aus dem SVG Standard sind offensichtlich mit DOM unvereinbar, namentlich die DOCTYPE Properties und die Ampersands in Zeile 9. Kein Problem, das lässt sich ignorieren.

01.
Set objXmlDoc = CreateObject("Microsoft.XMLDOM")
02.
objXmlDoc.async = False
03.
objXmlDoc.validateOnParse = False
04.
objXmlDoc.resolveExternals = False
05.
objXmlDoc.load("test.svg")
06.

07.
Set colNodes = objXMLDoc.documentElement.selectNodes("//g")
08.
For Each objNode In colNodes
09.

10.
  Set objXmlDoc2 = CreateObject("Microsoft.XMLDOM")
11.
  objXmlDoc2.async = False
12.

13.
  Set objRoot2 = objXmlDoc2.CreateElement("svg")
14.
  objRoot2.setAttribute "xmlns", "http://www.w3.org/2000/svg"
15.
  objRoot2.setAttribute "xmlns:xlink", "http://www.w3.org/1999/xlink"
16.
  objRoot2.setAttribute "version", "1.1"
17.
  objRoot2.setAttribute "baseProfile", "full"
18.
  objRoot2.text = vbCrLf & vbTab
19.
  objXmlDoc2.AppendChild(objRoot2)
20.

21.
  Set objNode2 = objNode.cloneNode(True)
22.
  objXmlDoc2.documentElement.appendChild(objNode2)
23.

24.
  Set objPI2 = objXmlDoc2.CreateProcessingInstruction("xml", "version=""1.0"" encoding=""iso-8859-1""")
25.
  objXmlDoc2.InsertBefore objPI2, objXmlDoc2.ChildNodes(0)
26.

27.
  objXmlDoc2.save(objNode.getAttribute("id") & ".svg")
28.
  Set objXmlDoc2 = Nothing
29.
Next
30.

31.
Set objXmlDoc = Nothing
Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: GIS2000
17.08.2011 um 22:46 Uhr
Hallo zusammen

Habe das überarbeitete VB-Script von rubberman getestet, erhalte jedoch die gleiche Fehlermeldung wie
bei der ersten Version.

Beim Batch von bastla, habe ich festgestellt, dass es Probleme mit Sonderzeichen gibt:

Beispiel 1:
01.
<g id="Test_01">
02.
	<rect x="0.76" y="9.097" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.676" height="20.92"/>
03.
	<polyline fill="none" stroke="#0000FF" points="8.716,24.707 17.569,28.195 17.564,23.757 26.479,26.961 	"/>
04.
	<g>
05.
		<defs>
06.
			
07.
				<rect id="SVGID_5_" x="20.026" y="23.259" transform="matrix(0.3528 -0.9357 0.9357 0.3528 -7.7187 40.3579)" width="10.579" height="4.999"/>
08.
		</defs>
09.
		<clipPath id="SVGID_6_">
10.
			<use xlink:href="#SVGID_5_"  overflow="visible"/>
11.
		</clipPath>
12.
		<circle clip-path="url(#SVGID_6_)" fill="none" stroke="#0000FF" cx="22.644" cy="25.634" r="2.25"/>
13.
	</g>
14.
</g>
15.
</svg>
Resultat:
01.
<g id="Test_01">
02.
	<rect x="0.76" y="9.097" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.676" height="20.92"/>
03.
	<polyline fill="none" stroke="#0000FF" points="8.716,24.707 17.569,28.195 17.564,23.757 26.479,26.961 	"/>
04.
	<g>
05.
		<defs>
06.
ECHO ist ausgeschaltet (OFF).
Beispiel 2:
01.
<g id="Test_02">
02.
	<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
03.
	<text transform="matrix(1 0 0 1 12.0371 17.7793)" fill="#0000FF" font-family="'Arial'" font-size="8">Test</text>
04.
</g>
Resultat:
01.
<g id="Test_02">
02.
	<rect x="0.76" y="9.098" fill="none" stroke="#0000FF" stroke-width="1.5" width="33.675" height="20.92"/>
Gibt es eine Möglickeit, dies zu beheben?

Mit bestem Dank für eure Unterstützung!

Grüße
GIS2000
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
18.08.2011 um 00:10 Uhr
Hallo GIS2000,

das VBScript funktioniert nicht mit Bruchteilen einer SVG Datei. Mit einer vollständigen Datei (wie deinem Beispiel v. 16.08.) habe ich keinerlei Probleme gehabt.
Nachdem ich nun weiß, dass die g-Knoten auch Childknoten mit dem selben Namen haben können, würde ich aber das Script noch etwas anpassen.

01.
Set objXmlDoc = CreateObject("Microsoft.XMLDOM")
02.
objXmlDoc.async = False
03.
objXmlDoc.validateOnParse = False
04.
objXmlDoc.resolveExternals = False
05.
objXmlDoc.load("test.svg")
06.

07.
Set colNodes = objXMLDoc.documentElement.selectNodes("//g")
08.
For Each objNode In colNodes
09.
  If Not StrComp(objNode.parentNode.nodeName, "g", vbTextCompare) = 0 Then
10.
    Set objXmlDoc2 = CreateObject("Microsoft.XMLDOM")
11.
    objXmlDoc2.async = False
12.
  
13.
    Set objRoot2 = objXmlDoc2.CreateElement("svg")
14.
    objRoot2.setAttribute "xmlns", "http://www.w3.org/2000/svg"
15.
    objRoot2.setAttribute "xmlns:xlink", "http://www.w3.org/1999/xlink"
16.
    objRoot2.setAttribute "version", "1.1"
17.
    objRoot2.setAttribute "baseProfile", "full"
18.
    objRoot2.text = vbCrLf & vbTab
19.
    objXmlDoc2.AppendChild(objRoot2)
20.
  
21.
    Set objNode2 = objNode.cloneNode(True)
22.
    objXmlDoc2.documentElement.appendChild(objNode2)
23.
  
24.
    Set objPI2 = objXmlDoc2.CreateProcessingInstruction("xml", "version=""1.0"" encoding=""iso-8859-1""")
25.
    objXmlDoc2.InsertBefore objPI2, objXmlDoc2.ChildNodes(0)
26.
  
27.
    objXmlDoc2.save(objNode.getAttribute("id") & ".svg")
28.
    Set objXmlDoc2 = Nothing
29.
  End If
30.
Next
31.

32.
Set objXmlDoc = Nothing
Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.08.2011 um 15:32 Uhr
Hallo GIS2000!

Bei komplexeren Strukturen (als in Deinem Beispiel ganz oben ) ist Batch nicht mehr das richtige Werkzeug ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Gruppenrichtlinienvererberung einzeln deaktivieren

gelöst Frage von xbast1xWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Haupt OU mit einer Sub OU. Die Sub OU bekommt die GPO von der ...

Batch & Shell

Bestimmten Bereich einer Textdatei ausgeben mittels Batch

gelöst Frage von Django.DuranoBatch & Shell10 Kommentare

Hallo, gibt es eine Möglichkeit eine Textdatei mittels Batch zu durchsuchen und einen bestimmten Teil davon dann aber nur ...

Schulung & Training

Ct einzeln als PDF?

gelöst Frage von honeybeeSchulung & Training2 Kommentare

Hallo, vielleicht bin ich einfach zu doof, aber gibt es die derzeit aktuelle c't nicht mehr als PDF? Ich ...

Windows Server

Freigabe führt nicht zur Schreib-Berechtigung

gelöst Frage von ElmaCxWindows Server11 Kommentare

Hallo miteinander, ich bin seit 2 Tagen an einer Berechtigungs Problematik zu Gange, bei welcher ich die Lösung nicht ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 3 StundenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 1 TagWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 3 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Temporäre WLAN Verbindung für AD-Login
Frage von Christian.WidauerLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß leider nicht unter welchem Begriff ich dafür suchen muss, daher habe ich bisher leider nichts ...

LAN, WAN, Wireless
Bekannte Drosselungen bei Providern ?
Frage von HenereLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Servus zusammen, in bereits angefangen, aber ich hoffe dass der Beitrag hier mehr Informationen bringt. Sind Portdrosselungen bzw gezielte ...

Netzwerkmanagement
Reverse Proxy für TCP und UDP Anfragen
gelöst Frage von flxklsNetzwerkmanagement14 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze einen Rootserver, der nur eine öffentliche IP besitzt und auf dem mehrere VMs laufen. Da ...

Netzwerkmanagement
Server bauen
Frage von JugendringNetzwerkmanagement11 Kommentare

Moin Moin, wir, der Jugendring sind ein ständig wachsender Verein mit vielen Unterprojekten. Da liegt es nah, dass wir ...