Batch: findstr zaehlt Zeilen einer txt, ab Anzahl 4 callbefehl

anfaengerbatch
Goto Top
Hallo zusammen,
ich bin totaler Anfänger was Batch angeht. Ziel ist eine Text datei zu dursuchen, ab 4 Zeilen und mehr soll eine andere Batch datei aktiviert werden.

Das die txt nach der Zeilenanzahl durchsucht wird hab ich mit findstr schon funktionsfähig zusammengebaut.


Leider komme ich bei dem Problem Zählergebnis 4> "löst" call für eine andere Batch datei aus, nicht weiter.
Ich hoffe mir kann einer Profis helfen.


Folgende Batchdatei hab ich:

@echo on & setlocal
for /f "delims=:" %%a in ('findstr . Test.txt^|findstr /n "^"') do set /a Anzahl=%%a
echo %Anzahl%
pause

call C:naechsteBatch.bat
pause



Vielen Dank vorab.

Content-Key: 1741161128

Url: https://administrator.de/contentid/1741161128

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 10:05 Uhr

Mitglied: TK1987
TK1987 20.01.2022 aktualisiert um 08:19:40 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @AnfaengerBatch:
ich bin totaler Anfänger was Batch angeht.
Batch ist schon seit fast 2 Jahrzehnten tot und war darüber hinaus schon immer total verbuggt. Sowas in der heutigen Zeit zu lernen ist total sinnfrei, da nimmt man zeitgemäß Powershell - weniger Code, viel leichter verständliche Syntax und erheblich bessere Performance.

Du hast allerdings noch kein Wort darüber verloren, was denn dann mit dem Text ab Zeile 4 geschehen soll.
Powershell Leitfaden für Anfänger

Gruß Thomas
Mitglied: AnfaengerBatch
AnfaengerBatch 20.01.2022 um 16:19:52 Uhr
Goto Top
Hallo Thomas,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Ja klar zu erklärung: Ereignisse, vielmehr Störungen, auf einem PC werden in einer Textdatei abgelegt. Ich hätte gerne ab vier Meldungen eine Weiterleitung per Mail.

Ich habe die weiteleitung per Mail bereits mit Batch umgesetzt.
Brauche nun "nur noch" Hilfe bei der Umsetzung -> Ergebnis =4> starte nächste Batch Datei.

Mit Batch würde ich gerne weitermachen, da ich bereits damit angefangen und die weitere verarbeitung funktioniert.
Bei PowerShell fang ich bei null an.

Vielleicht ja jemand für mich eine Lösung.


Gruß
Daniel